1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Willhelm, 23. Juli 2006.

  1. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    Anzeige
    Premiere bitte nicht andauernd die Direkt+ geladenen Segmente über Nacht löschen. Selbst solltet ihr das auch nicht andauern mit einem Komplettreset tun, was immernoch die Hotline seit fast einem Jahr empfiehlt. Nicht alles der Hotline glauben. Nur Direkt+ deaktivieren neustarten und wieder aktivieren, danach lädt es wieder weiter, nach löschen des Direkt+ Datenschrotts beim Neustart ohne Direkt+. Gruß
     
  2. d-talk

    d-talk Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

    ...ich wäre mal froh wenn meiner geliefert würde, dauert schon fast 2 Wochen... :(
     
  3. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.332
    AW: Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

    bitte nochmal auf deutsch. kann leider aus deiner empfehlung/beschwerde keine eindeutige handlungsweise ableiten.
     
  4. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

    Hi Strunz fast alle Fehlfunktionen der 9800 Geräte ob Sat oder Kabel werden durch die Direkt+ funktion verursacht. Ob andere Cams,schwarze Aufnahmen selbst von ZDF, ruckelnder Timesshift,ruckelnde Aufnahmen, Pseudo Fehlermeldungen und und und. Die gesammte 160Gb Festplatte wird gemeinsam von Direkt+,Videotextaufzeichnung,Timeshift und eigenen Aufnahmen genutzt. Eine Datenträgerwartung erfolgt mit aktivem Direkt+ gar nicht mehr da das Gerät immer durchläuft. Das Kaos auf der Platte ist nach ein paar Wochen Dauerbetrieb selbstverständlich. Sehr dumm ist es dann bei Problemen egal welchen öfters den Netzstecker zu ziehen, oder die gesammte Platte zu formatieren. Ebenfalls genauso dumm von Premiere alle Direkt+ Segmente andauernd zu löschen inklusive allen verstümmelten, sie tun das nun aus Verzweiflung . Direkt+ deaktivieren und mit Fernbedienung abschalten. Nach dem wiedereinschalten ohne Direkt+ wird die Festplatte erst gewartet. Im laufenden Direkt+ Betrieb ist dies noch nicht möglich. Der meiste Direkt+ Datenmüll wird bei schlechten Kabelsignalen in kürzer Zeit geladen, diese verstümmelte Dateien können aber im Direkt+ Betrieb nicht mehr gelöscht werden, und diese Speicherbereiche müßen andauernd übersprungen werden. Irgendwann hängt er dadurch beim Laden der Direkt+ Segmente und anderen sinnvollen Funktionen. In der Regel sind heute alle Informationen zu Problemen des 9800 Gerätes, der Hotline rein spekulativ und sehr vielfältig. Etwas sinnvolleres als: bitte drehen sie den Netzstecker um , und ähnliches war bisher noch nicht dabei. Die Information von der Hotline sollte stattdessen lauten : Deaktivieren sie bitte mindestens einmal Wöchentlich Direkt+ um eine Ordnungsgemäße Funktion des Gerätes sicherzustellen. Bitte gedulden sie sich noch ein Weile eine Lößung dieser Funktions Probleme ist in Arbeit! Aber leider sind sie heute immer noch auf der falschen Fährte! Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2006
  5. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

    Hi d-talk letzes Jahr im November-Dezember habe ich drei Sat bestellt (Herstellungsdatum Juli-August 2005) die standen alle am Nächsten Tag morgends vor der Haustür und die 350€ wurden bei allen direkt vom entsprechenden Kunden Konto abgebucht. Warst du vorher noch kein Premiere Kunde kann es etwas länger dauern. Oder sind sie so vergriffen, sehr viele Kunden tauschen auch den 9800 mehrmals aus bis sie halbwegs mit den 9800 Fehlern umgehen konnten. Es sind im moment mehr 9800 Rückläufer im Umlauf die meist nur noch als Mietgeräte verwendet werden. Mieten lohnt sich aber auch unter Umständen Angesichts der sehr geringen Festplattenlebensdauer. Ohne Direkt+ erhöht sich aber die Lebensdauer schlagartig auf Normale Werte. Besonders die Lagerung des Schreib und Lesearms wird bei Direkt+ durch die noch sehr starke zunehmende Fragmentierungen auf der Platte, um das zigfache mehr beansprucht als in einem gewöhnlichem PC und anderen PVR Receivern. An der geringen Lebensdauer der Platten ist im Moment die Premiere Software selbst schuld. Ebenso wie damals die Volllast Dauerlauf Betanova in der Nokia D-Box1 sie Röstete öfters den Hauptprozessor waren die Aufstellungsumstände entsprechend. Mit DVB98 und 2000 oder zusätzlichen Lüftern haben sie diesen Jahrelangen Premiere Firmwarefehler aber alle überlebt. Wegen einem Firmware Update oder 5 Kartenupdates pro Jahr den Satellitenempfänger 365 Tagen voll im Pseudo Standby durchlaufen lassen leuchtet auch nicht ein. 5 mal Karte herausziehen und wieder einstecken tut es ebenso. Früher hieß der Dauerbetríeb in fast allen Premieregeräten, ist zur Optimierung des Satellitenupgrades über Nacht. Heute heist es zur Optimierung des Direkt+ Streaming Prozesses aber nun mit Lüfter. Premiere dürfte seit Jahrzehnten den Schwärzesten Umweltengel für den sinnlosesten Energieverbrauch überhaupt schwer verdient haben. Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2006
  6. d-talk

    d-talk Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

    Hallo Willhelm, laut Hotline haben die angeblich Lieferschwierigkeiten, bin seit 1991 Kunde bei Premiere......
     
  7. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

    Hi d-talk nimm halt ein gebrauchtes von denen haben sie genug, die sind fast alle genauso gut wie ein neuer, vorausgesetzt man kann damit umgehen! Die wenigsten Geräte die von Laien zurückgeschickt wurden, hatten tatsächlich einen Hardwaredefekt! Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2006
  8. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

    Nochwas D-talk unausgereifte Premiere Firmware zerstört schon seit Jahrzehnten fast alle Digitalreceiver durch Laienhafte Programierung. Warum sollte das heute anders sein, sie wollen einfach nichts dazu lernen und schieben die Schuld seit Jahrenzehnten auf alle Gerätehersteller. Premiere ist immernoch ein Amateur, eine Premiere Firmware sollten alle Gerätehersteller verweigern da sie generell unausgereift ist, und den Namen ein Jedens Geräteherstellers generell in den Schmutz zieht. Bei DF1 war die D-box1 noch eiskalt im Standby erst mit der Premiere Firmware glühte sie. Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2006
  9. d-talk

    d-talk Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

    Ja, da hast Du recht, wenn ich nehme wie lahm eine d-box2 mit Premiere Firmware ist und wie schnell und gut alles mit Neutrino ist.... :)
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Immernoch dauerhaft falsche Hotline Info zu iPDR9800

    Das ist ein Wiederspruch in sich! Es gibt keine Premiere Firmware sondern nur die des Herstellers. Premiere hat noch nie selbst Firmware entwickelt. (bei den D-Boxen wars Betaresearch)

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen