1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

immer noch keine ahnung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Frog-Attack, 12. Oktober 2008.

  1. Frog-Attack

    Frog-Attack Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    hi habe immer noch folgendes problem

    ich habe einen 85 cm spiegel ,quattro LNB, ms von 4 auf 8 teilnehmer ....

    so habe schüssel ausgerichtet wo bei ich nur 70 % signalqualität erreiche mehr geht nicht..


    und wenn ich dann den universal u 4110 reseiver anschließe empfange ich alle möglichen sender in deutsch auser kabel 1 sat 1 und pro 7, aber wenn ich dann den kathrein ufs 710 anschließe empfange ich sat 1 kabel 1 pro7 aber die anderen deutschen programme nicht wie RTL RTL2 usw.

    bin völlig planlos was ich noch machen kann

    hoff ihr habt eine idee was da falsch sein kann

    mfg
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: immer noch keine ahnung

    Der RTL-Transponder hat eine Symolrate von 27500 und FEC 3/4.
    Der Sat1-Transponder hat eine Symbolrate von 22000 und FEC 5/6
    Kontrollier mal die Suchlaufeinstellungen an den Receivern.
    Eventuell ist auch die Zuordnung der SAT-Ebenen zwischen LNC und MS falsch.
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2008
  3. Frog-Attack

    Frog-Attack Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: immer noch keine ahnung

    was meinst du mit FEC?

    sry hab echt nich so viel ahnung davon =)

    achja ist das schlimm wenn der univers reseiver bei RTL stat 27500 ..27490 anzeigt?
     
  4. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: immer noch keine ahnung

    Die FEC ist die Fehlerkorrektur, die kann man bei einigen Receivern
    getrennt eingeben. (meistens 27500---->FEC 3/4 und 22000---->FEC 5/6).
    Die Symbolrate solltest du schon genau einstellen.
    Am einfachsten ist, alle Einstellungen im Suchlaufmenü auf "automatisch"
    zu stellen, dann probiert der Receiver alle möglichen Varianten selber aus.
    Das dauert natürlich etwas länger. :)
    Oder mach einen NIT-Suchlauf.
    Die NIT ist eine Tabelle, in der die Daten der Transponder angegeben sind.
    Die NIT ist aber nicht immer vollständig oder oft auch zerstückelt,
    es werden manchmal nicht alle Sender vom Satellit gefunden.
    Ach so, noch was, wann hast du das letzte mal einen Suchlauf gemacht?
    Der SAT-Transponder hat vor längerer Zeit mal einen Frequenzwechsel gemacht,
    weil seine Zwischenfrequenz im Sendebereich von schnurlosen Telefonen lag.
    Der SAT-Transponder hat jetzt folgende Werte:

    Astra 19.2, 12545 MHz horizontal, SR 22000, FEC 5/6

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2008
  5. Frog-Attack

    Frog-Attack Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: immer noch keine ahnung

    FEC kann ich nicht einstellen und NIT suchlauf finde ich auch nicht in meinen einstellungen :confused:

    wenn ich in TP suche gehe und auf 12544 mhz SR 22000 einstelle ist die signalstärke bei 36 % und qualität bei 11%
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: immer noch keine ahnung

    Dann sind vielleicht die SAT-Ebenen am Multischalter vertauscht.
    Da hast du 4 Eingänge:
    HL,VL,HH,VH

    Stell an deinem Receiver die SAT1/Pro7-Frequenz ein und probier am
    HH-Anschluß alle 4 Kabel vom LNC aus.
    Eins davon muß gehen.
    Dann stellst du den Sat-Receiver auf
    12480 vertikal, SR 27500, FEC 3/4 um (DSF,HSE24,Tele5) und probierst am
    VH-Anschluß die drei übrigen Kabel aus.
    Eins davon muß gehen.
    Dann stellst du den Sat-Receiver auf
    10744 horizontal, SR 22000, FEC 5/6 um (Arte,Phoenix) und probierst am
    HL-Anschluß die zwei übrigen Kabel aus.
    Eins davon muß gehen.
    Das letzte Kabel schließt du am VL-Anschluß an.
    Fertig.
    Noch was, manche LNCs benötigen eine feste Speisespannung.
    (meist über den Anschluß HH).

    :winken:
     
  7. Frog-Attack

    Frog-Attack Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: immer noch keine ahnung

    war ne gute idee hat aber auch nicht geholfen -.-
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: immer noch keine ahnung

    Besorg dir ne F-Kupplung.
    Lass den Multischalter weg und schalte deinen Receiver
    nacheinander an die einzeln LNC-Strippen.
    Aus jeder muß ein anderes SAT-Band rauskommen.
    Frequenzen siehe weiter vorne. Alle ausprobieren.

    :winken:
     
  9. Frog-Attack

    Frog-Attack Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: immer noch keine ahnung

    hat doch funktioniert die einstellung mit dem higband hat nicht gepasst hab danach anderen receiver drangehängt bei dem gings mal werkseinstellung machen beim anderen


    1000 dank an dich besserwisser

    bloß ich hab jetzt noch ein problem habe im haus neu kabel mit 2 fach abschiermung verlegt und wollte dieses jetzt mit dem alten normalen kabel 1 fach abgeschriermt verbinden hab das sann mal so professorisch mit ner lüsteklemme zamgemacht die silbernen drätchen auch verbunden aber wenn ich das dann zum receiver leite schaltet der sich immer ab und geht wieder an von automatisch..

    also die verbindung funktioniert ...weil ich hab versucht mit neuem kabel des so zu verlängern das hat funktionier gibt es was zu beachten wenn ich von 1 fach abschiermung auf 2 fach wechsle?

    mfg
     
  10. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: immer noch keine ahnung

    SAT-Kabel verbindet man nicht mit Lüsterklemmen. :rolleyes:
    Dazu nimmt man F-Stecker und F-Kupplungen.
    Vom Kabel schneidest du ca. 10 mm von der äußeren Isolation ab.
    Dann legst du alle Abschirmungsdrähtchen nach hinten,
    egal ob einfach oder doppelt geschirmt.
    Von der inneren Isolation schneidest du ca. 7 mm ab.
    Danach drehst du den F-Stecker so weit auf das Kabel auf,
    bis die Innenisolation im F-Stecker bündig abschließt.
    Paß auf, daß du F-Stecker mit dem richtigen Durchmesser
    für das Kabel hast. Faustregel:
    Je mehr Kerbringe in den F-Stecker eingeprägt sind, umso enger ist er.

    Kabeldurchmesser
    7 mm - kein Ring
    6 mm - ein Ring
    5 mm - zwei Ringe
    4 mm - drei Ringe.

    Viel Spaß beim basteln.

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen