1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Immer mehr Internetnutzer zahlen für Filme und Serien

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.275
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    29 Prozent der Deutschen schauen Amazon Prime Video, Apple iTunes, Google Play, Maxdome, Netflix oder Sky Online. Auch der Anteil an Bewegtbildern in sozialen Netzwerken wächst.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Cumulonimbus

    Cumulonimbus Bin ein professioneller Hobbymeteorologe. Premium

    Registriert seit:
    7. April 2017
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    40 Zoll TV- Samsung J5150
    Panasonic DMP-BDT700EG9 Premium 3D Blu-ray-Player
    Amazon Fire TV
    Ist ja auch selbstverständlich wer will schon bis 20 Uhr warten bis ein guter Film läuft?!
    Selbst meine Freunde benutzen Amazon und Netflix und sind sehr zufrieden.
     
    alexwabg gefällt das.
  3. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nicht nur das Warten. Die Bildqualität ist gut, man hat keine dauernden Unterbrechungen durch Werbung bzw. Eigenwerbung und man kann sicher sein, dass man eine Serienstaffel dort auch zu Ende sehen kann, was ja in einigen Sendeanstalten nicht immer der Fall ist.

    Knapp 30% sind eine Menge, wenn man davon ausgeht, dass die Inhalte vor allen den Privaten- und dem klassischen PAY-TV ähneln. Nicht zu vergessen: Es fällt da eine interessante Zielgruppe für die Werbung komplett aus. Besonders hart wird es wohl Freenet TV treffen, denn in vielen Sendegebieten von DVB-T2 gibt es auch schnelles Internet. Aber auch der Kabelempfang wird zurückgehen, zumindest da, wo Kabel schnelle Internetverbindungen anbietet. DVB-T2 für die ÖRR, der Rest wandert ins Internet ab.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  4. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    man kann es auch so formulieren,
    den Klassischen TV Anbietern rennen die Kunden davon weil die Sender zu viel Werbung Senden und das meiste an Filme heute nur noch mittelmäßig ist .
    Wenn ich schnelles DSL hätte würde ich mir auch Netflix holen keine Frage .
     
    lex12 gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Geh doch über deinen Kabelanbieter!
     
  6. willli

    willli Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich nicht , alles zu Teuer.
     
  7. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    ich auch nicht zu umständlich keine Lust auf Zwangs Receiver = der nichts kann, Kabel Anschluss ist zu schlecht komme 10 Sender nicht durch und dann soll man sich gleich 24 Monate binden , das ist bei Netflix besser ich habe mich erkundigt , Netflix könnte ich mit meinem TV und Technisat STC+ (UHD) problemlos nutzen.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.427
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Netflix und die meisten andere VoD-Anbieter haben zwar keine Mindestvertragslaufzeit, aber trotzdem brauchst du dafür einen Breitbandinternetzugang.
     
    alexwabg gefällt das.
  9. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    auf netflix Star Trek Discovery die Neuen Folgen
    einige Neue Serien in UHD und HDR,
    auf den Privat HD Sendern setzt man uns uralte Folgen vom Star-trek vor in schlechter Bild Qualität mit reichlich viel Werbung mitten drin,
    ist das nicht einen Frechheit ?
    , kein wunder das die Leute wo anderes kucken und es werden immer mehr
     
    hellboy 12 und -Loki- gefällt das.
  10. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ist ja auch kein wunder wenn sich immer mehr Zuschauer vom Linearen TV abwenden.
    Was läuft denn da noch besonderes außer Show und Werbung?
     
    Cumulonimbus und alexwabg gefällt das.

Diese Seite empfehlen