1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Im Test: Philips 65OLED984 – Top-Modell mit super Sound

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Mai 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    101.610
    Zustimmungen:
    927
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Nach langer Wartezeit präsentiert Philips seinen ersten OLED-TV mit vierseitigem Ambilight und spendiert dem Top-Modell darüber hinaus ein erstklassiges Lautsprechersystem. In der Regel ist das Display zur Bilddarstellung die wichtigste Komponente bei einem Fernseher, doch da sich die Bildqualität des OLED984 nicht von günstigeren Philips-OLED-Fernsehern abhebt, steht bei diesem XXL-TV vor allem das Tonkonzept im […]

    Startseite | Weiterlesen...
     
    Redfield gefällt das.
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.802
    Zustimmungen:
    9.356
    Punkte für Erfolge:
    273
    Mit anderen Worten, wer schon ein Soundsystem hat, der sollte eher auf die preisgünstigeren OLED Modelle von Philips zurückgreifen. Oder?
     
  3. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    7.699
    Zustimmungen:
    3.193
    Punkte für Erfolge:
    213
    Mir gefällt der Sound der OLED mit Sound von Bowers & Wilkins, absolut nicht.
    Ich habe mir extra eine neue Anlage gekauft.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.058
    Zustimmungen:
    11.684
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Eine gute Anlage kann man sicher mit dem "On Board" Sound eines TVs auch nicht ersetzen. Das reicht für Sendungen wo es nicht so drauf an kommt aus, aber nicht viel mehr. ;)
     
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    7.699
    Zustimmungen:
    3.193
    Punkte für Erfolge:
    213
    Dieser Werbetext-Thread von DF will einem das aber weismachen und Philips mit ihren Aussagen zu dem excellenten Ton auch.
    Und nicht vergessen, ich bin ein absoluter Philips-Fan.
     
    timecop und DVB-T2 HD gefällt das.
  6. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    1.522
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Der Philips den mein Bruder hatte, hatte auch nicht so viel klangtechnisch zu bieten, war ja das Teil mit der Lautsprecherleiste unten, wenn ich das mit meinem LG vergleiche, liegen da Welten zwischen, der LG bietet da mit dem integrierten 2.2 System und den 40 W ordentlich "Wumms". ;)
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.058
    Zustimmungen:
    11.684
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Es geht aber nicht um "Wums" sondern Klang und auch um eine Möglichkeit das Geräusch aus einer Richtung zuordnen zu können. ;)
    Wenn ich im Film einen Hubschrauber auf mich zufliegen sehe und er "über mich hinweg fliegt" möchte ich das auch so (ähnlich) hören können. ;)
     
  8. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    1.522
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Damit war ja nur gemeint, dass er auch richtige Bässe kann, was ja das größte Problem der Flachmänner ist, wenn man dann noch was durch den Raum fliegen hören will, kann man ja Dolby Atmos als Surround Sound dazu nehmen, ist auch recht eindrucksvoll und sollte mir das nicht reichen, gibt's noch den Onkyo AV Receiver mit 7.1 Ton. ;)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.058
    Zustimmungen:
    11.684
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Surround Sound kann mich schon lange nicht mehr reizen.
    Mein Kompromiss liegt bei 5.1 mit zusätzlichen Körperschallwandler am Sofa. Da vibriert dann das Teil wenn der Hubschrauber einen Überflug macht. Es fühlt sich so an als würde der Subwoofer dann sehr laut sein, ist er aber gar nicht. ;)
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    55.963
    Zustimmungen:
    18.649
    Punkte für Erfolge:
    273
    Sowas bräuchte ich nun gar nicht...
    Bei mir schon länger die Überlegung, zurück zu hochwertigen HiFi für Musik und auf 5.1 verzichten.

    Von den mitgelieferten Lautspecherkonzepten der Fernsehhersteller halte ich auch nichts. Macht das Gerät nur teuer und befriedigt dann doch nicht.
     
    Kapitaen52 gefällt das.