1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Im Sommer Ausfall englischer Sender?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von blueharvest, 28. März 2016.

  1. blueharvest

    blueharvest Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo
    Ich empfange ,wohnhaft zwischen dem zweiten und dritten Band von Westen aus gesehen,
    die englischen Sender nur im Winter durchgehend (auch abends). Mittags sind sie alle auch im Sommer empfangbar. Ich habe eine Multitenne.
    Sind die Sender einfach auf einer anderen Frequenz empfangbar oder müsste man da die Schüssel umbauen?
    (Ich dachte, dass die Karte "Astra2 shifted beam" auch für mich und mein Problem gilt).
    Komisch ist eben, dass es im Winter alles "läuft".
    ITV ist ziemlich stabil, auch im Sommer.

    Von solchen Dingen,wie Filmon hatte ich bei der Einrichtung der Anlage vor einigen Jahren noch nichts gehört.
    Kann mittlerweile jeder diese große Bandbreite von Programmen übers Internet streamen? und das ist legal?

    Ich frage, weil das Abschalten oder Einschränken von Emfpangsbereichen ja dann für die Sender sinnlos wäre.
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit diesen Signalschwankungen Winter/gut und Sommer/schlecht kämpfen viele, die in Deutschland den UK-Spotbeam von 28,2° Ost empfangen wollen.
    Abhilfe schafft in erster Linie eine größere Antenne.
     
  3. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mit 120 cm solltest du auch im Sommer Empfang haben.
     
  4. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ne Multitenne ist eine Miniatur Antenne. Sie wird hier auch scherzhaft Puppenstuben Spiegel genannt (das nur so neben bei)
    Das damit was ging hattest schon glück.. Bei 40cm mit Multifeed :eek:.
     
  5. blueharvest

    blueharvest Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke für die Antworten
    Dass die Tenne klein ist, weiß ich. Ein anderes Angebot hatte ich nicht. Ein Rotor war hier damals auch noch im Gespräch. 2 der Satelliten sind für mich sowieso Müll. Das Angebot im Netz hat sich in den 5 Jahren ja auch erweitert . Entertain von Telekom scheint aber teuer und unenglisch. Ist der Satellit auf Dauer immer noch die billigste Methode um englisches Fernsehen zu schauen?
    Und Filmon.com ist legal?
    Da braucht man ja theoretisch keinen Fernseher mehr.
    Könnt ihr vom Fach mir grob sagen, was eine 90er Schüssel mit Transpondern kosten würde? Ich kenn mich schlecht aus.
    das Angebot von 28.2 war aber, gerade im Vergleich zum deutschen TV wirklich gut
    Gestern um 2200 war itv noch drauf ,heute nicht mehr.
    Bei den Antenneneinstellungen steht noch Qualität: 6db ,Pegel 75 des Satelliten ,aber kein Bild
     
  6. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ja weil du da nichts extra bezahlst sobald die Anlage fertig ist. Bei Anderen braucht man meist ein abo..

    Der Standort der Antenne ist zudem wichtig für die Spiegelgrösse. Kannst du uns deinen Landkreis bekannt geben ?

    Wie oft ist den ITV bei dir weg ?

    Zudem ist auch die Frage ob nicht noch anderes Sateliten (Astra 19.2E mit Deutschen Programmen, Hotbird 13E, Badr 26E für Arabische, Türksat 42E etc, für Fußball hab ich extra ne Liste wo was kommt:Fussball im Free TV) angepeilt werden sollen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2016
  7. blueharvest

    blueharvest Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Okay. Bin nicht mehr up to date. Habe mir gerade mal netflix und entertain angeschaut. War beides nicht so toll.


    2 der Satelliten der multitenne sind sowieso Müll für mich. Alle Sender sind jetzt um 14 00 gut zu sehen. Auch die channel4-Familie.
    Ab 1900 sind sie seit ein paar Tagen weg. Ab Oktober zufriedenstellender Empfang aller Senderketten (five hängt irgendwie an itv und ist mit am Stabilsten).

    Das einzige Problem an 28.2 und dem englischen TV sind die vielen Wiederholungen (allerdings haben sie im Vergleich zu Deutschland ja auch recht viele freie "entertainment"-Sender; man denke an die wöchentliche James Bond Dosis, die sich ide Engländer geben. Die kann Prince Charles vermutlihc auswendig).

    2011 gab es mal movie1 (wohl eine arabischer Piratensender) ,der sehr zeitnah Hollywood-Produktionen mit arabischen Untertiteln sendete. Kennt ihr den noch und wisst ihr, ob dieser noch zu empfangen ist? Auch auf welchem Satellit?

    zum Badr2: Badr wurde mir schon 2010 hier von jemanden nahe gelegt, da die auch englische Filme sendeten mit Untertiteln. Ist das immer noch so? Könnt ihr mir einen Link für deren Programm geben? 2011 hatten die eine Homepage im Stile von film4.com. Waren das die mbc-Sender?

    Denn dann würde ich zu 19.2 ( um die deutschen zu haben) ,28.2 und dem badr tendieren.
    Brauche ich da eine Schiene vor der Schüssel, weil man sie sonst nicht anpeilen kann?
    Landkreis ist zwischen Heidelberg und Mannheim.

    und filmon: hängt man da gerade den PC über usb in den Fernseher und kann das dann alles streamen? Das ist ja eine sehr demokratische Entwicklung ,sofern weltweit machbar.



    Astra 2E/2F/2G at 28.2°E - LyngSat
    Auf dieser Seite werden ja mehrere "Gruppen" (frequency beams) von denselben englischen Sendern angezeigt. Könnte man dann auf anderen Frequenzen vielleicht mit meiner derzeitigen Anlage die Sender wieder empfangen?

    Beim Hotbird 13E habe ich gerade mal nach ifilm gesucht. Er hat auch Empfang ,findet aber den Sender nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2016
  8. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zum mbc-Programm: das gibt es immer noch auf Badr 26° Ost
    MBC الموقع الرسمي لقنوات - mbc.net - English

    Für Mehrsatellitenempfang braucht es eine Multifeedschiene; in deinem Fall ist da die Herausforderung der geringe LNB-Abstand zwischen 28,2 & 26° Ost

    Auf 28,2° Ost werden in der Tat unterschiedliche Versionen der Sender auf verschiedenen Frequenzen ausgestrahlt, aber alle auf dem Spotbeam. Das bedeutet: es gibt keine sehr großen Abweichungen der Signalstärken der einzelnen Frequenzen, aber man kann sich natürlich die jeweils stärkste aussuchen, die dann in Zeiten des Signaltiefs am längsten durchhält.
     
  9. blueharvest

    blueharvest Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ist Filmon eigentlich illegal, weil ihr das so vermeidet oder gibt es in dem Forum so unvereinbare Positionen zu den einzelnen Empfangsoptionen?

    Meine Anlage ist komisch. Sie zeigt auf Hotbird 13 E Empfang für die Frequenz von ifilm an, findet den Sender aber nicht.
    Das war der einzige englische Sender, den ich auf HBird 13 E gefunden habe. Was bietet den dieser Satellit eurer Meinung nach?
     
  10. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich "vermeide" filmon nicht. Aber Empfangstechnik und Antennen sind mein Hobby, Sender übers Internet zu empfangen finde ich einfach langweilig. Ist so, wie wenn du einem Funkamateur die Frage stellst, warum er nicht telefoniert ;)
    Hotbird bietet in erster Linie eine große Programmvielfalt aus zahlreichen Ländern, man kann sich durch allerhand Exotisches durchzappen. Zum längeren Fernsehen wird die Sat-Position hier nicht genutzt.
    Manche im Forum haben ein Abo für die Schweizer Programme und nutzen dementsprechend 13° Ost regelmäßig.
     

Diese Seite empfehlen