1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Im siebten Fernsehhimmel mit dem ersten 100-Hertz-LED-LCD von Philips

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.088
    Anzeige
    Leipzig - Philips präsentiert als erster Hersteller einen LCD-Fernseher, der auf fortschrittlicher LED-Hintergrundbeleuchtung aufbaut und über eine 100-Hertz-Bildverarbeitung verfügt. Grund genug für HD+TV, dem Schwestermagazin von DIGITAL FERNSEHEN, das Gerät ausführlich zu testen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Im siebten Fernsehhimmel mit dem ersten 100-Hertz-LED-LCD von Philips

    Sony und Samsung haben zwar auch einen, aber das würde ja dann die Jubelmeldung entschärfen :D
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Im siebten Fernsehhimmel mit dem ersten 100-Hertz-LED-LCD von Philips

    Was LED Hintergrundbeleuchtung betrifft, ja, aber die Kombi mit 100 Hz , da sind sie jetzt die ersten.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Im siebten Fernsehhimmel mit dem ersten 100-Hertz-LED-LCD von Philips

    Hast du vielleicht mal einen Link zu dem entsprechenden Sony oder Samsung? Bin zwar nicht genau darüber informiert, aber ich habe schon mehrfach gehört, dass Philips diese Technik als erster Hersteller vermarktet. (Vorstellungsmodelle haben sicher schon alle namhaften Hersteller.)

    Zur Technik selber:

    So wie man bisher gehört hat, soll diese Technik einen noch bestehenden Schwachpunkt der LCD-Technik merklich verbessern: die Schwarzdarstellung!

    Die bisherigen Versuche ein sattes Schwarz zu bekommen (z. B. dynamische Hintergrundbeleuchtung) wurde mit einigen Nachteilen erkauft. So wird die Regelung der Hintergrundbeleuchtung oft wahrgenommen, wenn sie zu langsam arbeitet oder man explizit darauf achtet. Ausserdem bleibt der Kontrast innerhalb eines Bildes gleich. Wenn z. B. die Hintergrundbeleuchtung stark gedimmt wird, weil der Großteil des Bildes einen dunklen Inhalt hat, so lassen sich keine hellen, brillianten Bildanteile mehr darstellen. Der dynamische Kontrast ist nur zeitlich gesehen dynamisch!

    Mit der LED-Technik hat wohl drei entscheidende Vorteile:

    - sie ist heller
    - sie ist stromsparender
    - sie lässt sich pro Segment separat regeln

    Wenn sich die Technik erfolgreich durchsetzt, kann ich mir vorstellen, dass sie noch verfeinert wird, indem beispielsweise die Anzahl der Segmente noch erhöht wird. Gerade bei großen Bildschirmdiagonalen liesen sich so die einzelnen Bereiche noch differenzierter beleuchten.

    Als bisheriger Panasonic-Fan, bin ich mal gespannt, wann Panasonic auf diese Schiene auffährt!
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Im siebten Fernsehhimmel mit dem ersten 100-Hertz-LED-LCD von Philips

    @mittelhessen

    Guck in die aktuelle VIDEO. Da sind alle drei im Test gegeneinander.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Im siebten Fernsehhimmel mit dem ersten 100-Hertz-LED-LCD von Philips

    Da sieht man mal, was dabei rauskommt, wenn unvollständig zitiert wird. ;-)
     

Diese Seite empfehlen