1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Im aktuellen Heft heisst es ...

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von chevie, 9. Februar 2004.

  1. chevie

    chevie Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    Servus "all"

    ich habe im aktuellen Heft (bei den SAT Tipps) etwas gelesen was ich mir nicht erklären kann. Vielleicht kann eicher von euch Licht ins Dunkel bringen.

    Da heisst es: Beim analogen Empfang können Störungen, sog.Fische auftreten. Schwarze Fische sind ein Zeichen von zu tiefer Farbabstimmung und weiße Fische zeugen von hoher Farbabstimmung.

    Da ich in den meisten Sendern schwarze Fische habe, könnte mich das wohl betreffen. Aber was ist damit gemeint? Wenn ich die Farbeinstellung meines TV ändere, ändere ich doch nichts am Empfang durchein

    Ich habe eine 110er Offsetschüssel, die schielend auf den Eutelsat und den Astra ausgerichtet war (war deswegen weil der Eutelsat nicht mehr geht. Ob das LNB kaputt ist, oder die Schüssel winmässig verstellt ist weiß ich nicht). Beim Digitalen Empfang geht (noch) fast alles (die Eutelsatsender sind auch hier weg), und bei Analog habe ich, wie schon geschrieben, meist schwarze Fische. Wenn das Wetter schlechter wird, habe ich auch zunehmend weiße Fische. boah!

    Wer kanns mir erklären was ich machen (lassen) muß?

    Ciao, Chevie
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Du musst die Frequenz deines analog Receiver verändern. Also mit der Frequenzfeinabstimmung bei jedem Programm leicht nach oben oder unten ändern bis die Fische verschinden.
    Wenn schwarze und weisse Fische im Bild sind, ist das Eingangssignal schon schlecht (dann kann man nicht besser abstimmen).

    Blockmaster
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Von "Farbabstimmung" stand da bestimmt nichts. winken
    Gruß Gorcon
     
  4. chevie

    chevie Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Nürnberg
    @Gorcon

    Hast du es gelesen? Ich habe sogar die Seite und den Artikeln angegeben. Liess es bitte zuerst nach, dann kannst du ja weiter meckern. Danke für deine "Hilfe"

    @-Blockmaster-

    Das habe ich bereits versucht, bringt aber keine Besserung. Die Fische bleiben. Ich muß dann wohl doch jemanden aufs Dach schicken entt&aum

    Ciao, Chevie
     
  5. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    FEINabstimmung, nicht FARBabstimmung.
     
  6. chevie

    chevie Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Nürnberg
    Hab eben nochmal nachgesehen, dort steht wirklich FARBabstimmung!

    Chevie
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Sowas kommt im Werbemeldungenweiterleiter, ähhh Ticker der zugehörigen Homepage auch öfter mal vor.
     
  8. chevie

    chevie Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Nürnberg
    @Gummibaer

    Das wäre natürlich ne Erklärung, aber es hilft mir (ehrlich gesagt) nicht viel weiter. Mein Problem mit den Fischen habe ich immer noch. Ich hoffte über diesen Artikel der Lösung näher zu kommen. Denn wenn es wirklich die FEINabstimmung ist die gemeint war, so mringt mir das nichts.

    Wenn ich die Feinabstimmung runterregle (ich nehme an damit ist die Frequenz gemeint auf der ich den Sender empfange) habe ich schwarze Fische, regle ich sie höher, dann gehen die schwarzen Fische übergangslos in weisse Fische über. Ich bin also nie ohne Fische.... was kann ich da tun?

    Chevie durchein
     
  9. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    Folgende Vorgehensweise:
    1. Alle 44 analogen Astra-Sender so einstellen, daß die Anzahl schwarzer und weißer Fische exakt gleich ist.

    2. Den Hotbird-LNB auf korrekten Sitz und Anschluß überprüfen

    3. Die Azimutschraubenmutter an der Schüssel lockern, die Schüssel dann auf ein Minimum an Fischen ausrichten und die Mutter wieder festziehen.

    3. Die Elevationsschraubenmutter an der Schüssel lockern, die Schüssel dann auf ein Minimum an Fischen ausrichten und die Mutter wieder festziehen.

    Danach sind die Astra-Fische weg. Ob allerdings das Hotbird LNB getauscht werden muß, kann ich von hier aus nicht feststellen.
     
  10. chevie

    chevie Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Nürnberg
    @robiH

    Das klingt doch schon mal recht hilfreich. Ich werds mir ausdrucken und (wenns wieder wärmer ist) mal aufs Dach steigen. Nur zwei kurze definitionserklärungen bitte.

    Elevation ist der Neigungswinkel (von oben nach unten)

    Azimuth ist der Winkel der Kippwinkel (Neigung links und rechts)

    Stimmts so?

    Tnx, Chevie
     

Diese Seite empfehlen