1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Illegales Streamingportal Kino.to: Prozess beginnt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Oktober 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Am Montag fand der Auftakt zum Prozess gegen zwei mutmaßlich Beteiligte des illegalen Filmportals Kino.to, das Raubkopien von Filmen und Serien vertrieb, statt. Die Anklage lautet gewerbsmäßige Urheberrechtsverletzung.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Illegales Streamingportal Kino.to: Prozess beginnt

    Und es gibt schon wieder drei andere Plattformen, auf denen genau das Gleiche stattfindet.
     
  3. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    2.445
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Illegales Streamingportal Kino.to: Prozess beginnt

    Es ist wie bei den Drogendealern, sperrst du einen Weg kommen drei neue. Ein Kampf der niemals gewonnen werden kann. Aber schön zu sehen, dass genug Geld für solche Verfahren da ist. Es scheint uns hier sehr gut zu gehen. :)
     
  4. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.169
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Illegales Streamingportal Kino.to: Prozess beginnt

    Es gibt weder Raubkopien noch Raubkopierer. :winken:
     
  6. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Illegales Streamingportal Kino.to: Prozess beginnt

    Nach so einem Geständnis und der Tatsache, dass die in geregelten Verhältnissen leben, würde ich als Richter wohl zu e9iner milden Geldstrafe tendieren oder zu einer Einstellung gegen Auflagen.

    Wozu eine Strafe? Der teuere zivilrechtliche Teil steht den Herrschaften noch bevor, sie haben nur Majors geschadet, die sich gut wehren können.

    Meiner Meinung nach müsste sowas straffrei ausgehen.
     
  7. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    2.445
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Illegales Streamingportal Kino.to: Prozess beginnt

    Die beiden haben gutes Geld damit verdient, man kann daher geteilter Meinung sein ob das generieren von Geld auf kosten anderer so akzeptiert werden soll. Wieso sollte der Friseur morgen noch aufstehen, wenn er mit dem hochladen illegaler Inhalte in maximal 2 Jahren Millionär werden kann?
     
  8. Redheat21

    Redheat21 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    4.726
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    TV:Samsung UE32F6270
    TV:Samsung UE40J6270
    BR Player: Samsung BD F7500 , Playsstation 3
    Sky Online Box
    AW: Illegales Streamingportal Kino.to: Prozess beginnt

    Doch das ginge indem man die Internetanbieter mit in Haftung nimmt oder diese zwingt spezielle Software einzusetzen damit diese Seiten nicht aufgerufen werden können. Aber das will man nicht wegen Zensurvorwurf.
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.759
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Illegales Streamingportal Kino.to: Prozess beginnt

    Doch, doch, irgendwo wird es die schon geben.
     
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Illegales Streamingportal Kino.to: Prozess beginnt

    Daran hat man doch schon gedacht. Und demnächst wird sicher genauer geschaut, ähm sich gemerkt, was der ein-oder andere im Netz so tut oder lässt.
    Ob jenes gut ist, steht auf einen anderen Blatt. Koalition einigt sich auf neue Vorratsdatenspeicherung | heise online
    Ich selbst war und bin strikt dagegen.
    Und sei es nur aufgrund höherer Kosten, die den Providern dadurch entstehen.
    Quelle
    Was mit jenen Kosten geschehen wird, bzw. wie sie umgelegt werden, kann man sich denken.
    Ist aber schlussendlich wie eine Art Vorstufe einer "großen Firewall".
    Wehret den Anfängen, aber im Prinzip zu spät.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2015

Diese Seite empfehlen