1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Weil er illegal Zugänge zum Pay-TV-Angebot von Sky Deutschland verkauft hatte, wurde ein 50-Jähriger aus Recklinghausen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Nun drohen ihm hohe Schadensersatzforderungen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

    Soll man mit dem Mann Mitleid haben ?
    Wohl kaum, er hat gegen Gesetze verstoßen und dementsprechend hat er auch eine hohe Geldstrafe verdient.
    So müssten alle erwischt und bestraft werden.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

    Und die Kunden von ihm?
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.296
    Zustimmungen:
    1.316
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

    Die sind letztendlich schoen bloed und selbst schuld
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

    436 Kunden? Der muss ja dutzende Abos gehabt haben...
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

    Ich meinte eher kommen die auch vor Gericht bzw. hat Sky Strafanzeige gestellt?
     
  7. Roadrunner113

    Roadrunner113 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

    Nö, maximal 3 Abos + Zweitkarte reichen. Insbesondere wenn die Leute den gleichen Geschmack haben. Aber sowas wird ja jetzt größtenteils verhindert und lohnt sich in Zeiten von Netflix oder Amazon Instant Video für 1 Apfel und 1 Ei im Monat sowieso nicht mehr
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

    Mit 6 Karten 436 Leute versorgen? Und das soll am Ende stabil laufen wenn 50, oder mehr, auf einer Karte sind?
    Ich denke, dass sich das trotz VoD Diensten noch lohnt. Livesport gibt es über diese ja nicht.
     
  9. Roadrunner113

    Roadrunner113 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

    Warum 50 auf einer Karte? 12 Sender pro Karte geht mit einer hochgetakteten S02 locker. Macht bei 3 Abos mit Zweitkarte 72 Sender. Das reicht locker. Ob ein Sender von einer Person oder von 100 gesehen wird spielt keine Rolle, die Karte muss dafür nur 1x ausgelesen werden.
     
  10. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Illegales Pay-TV: Gericht verurteilt Cardsharing-Betreiber

    Es werden doch selten alle 463 Leute gleichzeitig geguckt haben. Wahrscheinlich werden die meisten Leute bei BL/CL und am Sonntag abend beim neuen Film aktiv gewesen sein.
    Langfristig werden sicherlich Streaming-Lösungen wie Sky Go und weniger legale Alternativen solche Server ersetzen.
     

Diese Seite empfehlen