1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ignoranten bei Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von ete, 14. Februar 2003.

  1. ete

    ete Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wadern
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte hier mal den Kundenservice von Premiere anhand von meiner Geschichte aufzeigen.

    Die kurze Vorgeschichte:
    Mein Bruder musste sein Abo wegen Arbeitslosigkeit kündigen. Die Kündigung hatte er nach langem hin und her mitte 2002 durch.
    Mitte November schloss ich dann ein Weihnachtspaket ab für 199 Euro und 0 Gebühren im Monat plus 3Monate Superpaket und 8Monate Start und der Receiver war sogar mein.
    Premiere hat mir allerdings die Kundennr. und den Vornamen von meinem Bruder gegeben und er bekam die ganze Post zugeschickt ( es hat 4 Wochen gedauert bis uns das mal aufgefallen war). Nach mehreren Anrufen bei Premiere und Datenänderungen auf der Webseite von Premiere ohne Erfolg entschloss ich mich zur Kündigung.
    Hier nun mein Kündigungsschreiben:




    Eric Schommer
    xxxxxxxxxxxxxxxx
    xxxxxxxxxxxxxxxx e-mail: ete@eric-schommer.de
    xxxxxxxxx, 01. Februar 2003

    Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG
    22033 Hamburg

    Einschreiben

    Betr.: Kündigung und Beschwerde Kunden Nr.: xxxxxxxxxx (meine oder nicht???)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit kündige ich mein Abo zum 11.11.2003, also genau am letzten Tag des abgelaufenen Jahres seit Vertragsabschluss.
    Des Weiteren entziehe ich Ihnen mit sofortiger Wirkung die Einzugsermächtigung über mein Konto bei der xxxx Bank, da ich bis zum Ende meines Abos ja sowieso nichts an Sie zu zahlen habe.

    Im Übrigen finde ich es eine Unverschämtheit das ich bei Vertragsabschluss die Kundennummer von meinem Bruder bekomme, der sein Abo wegen Arbeitslosigkeit hätte kündigen müssen.
    Und dieses traurige Gebaren Ihrerseits bei seiner Kündigung fand ich schon erbärmlich, obwohl er schon seit Jahren treuer Kunde bei Premiere war.
    Es kommen leider auch keine Reaktionen darauf wenn ich mich unter meiner Kundennummer (die ja gar nicht meine ist) mich auf Ihrer Webseite einlogge und eine Namensänderung über Meine Daten eingebe.
    Ich habe außerdem bis heute noch kein Programmheft von Ihnen bekommen, obwohl ich dies auch auf Ihrer Webseite reklamiert habe und Sie mir dort schrieben „Wir schicken Ihnen unverzüglich eins nach“ . Ich hoffe ja inständig dass mir bis zum Ende meines Abos das Programmheft an meinen Namen zugeschickt wird (Eric Schommer)

    Anbei sende ich Ihnen noch eine Kopie von meinem abgeschlossenen Abo Vertrag.

    Ich bitte Sie mir die Kündigung schriftlich zu bestätigen, und wenn Sie wollen können Sie sich auch über die anderen Punkte äußern, worauf ich gespannt wäre.

    Mit nicht so ganz freundlichen Grüßen
    Anlage: 1. Kopie Abo Vertrag mit Premiere




    Und dann kam sogar eine standart Kündigungsbestätigung, aber ich wollte es nicht glauben wieder an meinen Bruder adressiert
    Und wieder eine Woche später kam das Schreiben von Premiere das sie das Superpaket abgeschaltet haben und nur noch Start zu empfangen ist, aber wieder an meinen Bruder adressiert.
    Daraufhin habe ich folgenden Brief an Premiere geschickt auf dessen Antwort ich mal gespannt bin.




    Eric Schommer
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx e-mail: ete@eric-schommer.de

    xxxxxxxxxx, 14. Februar 2003

    Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG
    22033 Hamburg

    Einschreiben

    Betreff: Kündigung Kunden Nr.: xxxxxxxxxx

    Bezug: Ihre Kündigungsbestätigung vom 05.02.2003 an den falschen Namen

    Sehr geehrte Ignoranten von Premiere,

    um es schon im ersten Satz deutlich zu machen, ich will die Kündigungsbestätigung sowie das Programmheft bis zum Ende meines Abos an meinen Namen geschickt bekommen.
    Eric (Eric in Schriftgröße 72) Schommer.
    Ich hatte ja wirklich gedacht das Ihr die Briefe die Ihr bekommt auch durchlest, aber das scheint leider nicht der Fall zu sein, sonst hättet Ihr die Kündigungsbestätigung an den richtigen Namen geschickt.
    Aber das Beste war als mein Bruder bei Euch angerufen hat, weil er immer die Briefe bekommt die eigentlich für mich bestimmt sind, und dort am Telefon fragte was das soll. Dort wurde Ihm geantwortet
    „ Da hat jemand auf seinen Namen ein Abo abgeschlossen und derjenige war auch noch so doof (ich frage mich wer hier doof ist) seine Kontonummer anzugeben“

    Da ich nicht noch beleidigend werden will höre ich jetzt lieber auf meine Meinung weiter zu äußern.

    Anbei übersende ich Euch nochmals eine Kopie meines Abovertrages sowie eine Kopie von meinem ersten Kündigungsschreiben und Eurer Kündigungsbestätigung an den falschen Namen.

    Des Weiteren übersende ich den gesamten Verlauf dieser sehr peinlichen Sache an verschiedene Medien, in der Hoffnung dass jemand den Mut hat und dieses veröffentlicht.

    Mit unfreundlichen Grüßen

    Anlage: 1. Kopie Abo Vertrag mit Premiere
    2. Kopie Kündigungsschreiben vom 01.02.2003
    3. Kopie Kündigungsbestätigung vom 05.02.2003 an den falschen Namen




    So nun kann sich jeder selber ein Bild vom Kundenservice von Premiere machen.

    mfg

    Eric Schommer
     
  2. geko

    geko Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    574
    Ort:
    München
    Nein, wirklich nicht. Eher von a) deiner Rechtschreibung/Grammatik und b) deiner Ausdrucksweise im Schriftverkehr. Sorry, wenn ich das so deutlich sage: Beides unerträglich.
     
  3. walter.b

    walter.b Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wien
    @geko
    unterschreib

    Wie man in den Wald hineinruft, ...
     
  4. ruby

    ruby Guest

    @ete Hallo Eric !

    Lasse Dich nicht von Premiere-Sympathisanten beirren.
    Rechtschreibfehler sowie Formfehler in einem Schreiben werden bei einem Rechtsstreit vor Gericht auch nicht berücksichtigt, soweit sie von einem Laien (nicht Rechtsanwalt) verfasst sind.

    Gruß ruby :cool:
     
  5. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    Trotzdem ist der Stil sehr unprofessionell, auf solche Schreiben würde ich auch nicht reagieren...

    Zumal dieser Fall ein Individual-Fall ist und in einem Forum nicht unbedingt was verloren hat, oder?
     
  6. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Also, wenn jemand bei der Sachlage auf Rechtschreibfehler und sonstige Kleinigkeiten schaut, hat echt den Schuß nicht mehr gehört. Sorry.

    Der hier geschilderte Fall ist in meinen Augen nur eines von vielen Beispielen, die die unglaubliche Art beschreibt, wie Premiere mittlerweile mit Kunden umgeht.

    Früher war der Kunde bei Premiere König - heute ist er nur noch ein lästiger aber geduldeter Zahler. Und wehe er fängt an berechtigte Kritik zu äußern....
     
  7. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Warum nicht? Weil DU es nicht möchtest? Das würde mich ja jetzt mal interessieren.
    Aus einem individiuellen Protest gegen die Extragebühr für die Fußball-WM wurde auch ein Massenprotest mit Erfolg...
     
  8. Henky13

    Henky13 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Brandenburg
    Hey - hey - immer schön langsam mit den wilden Pferden...!!!

    Ist doch auch schön, daß wir jetzt wissen, wie "ete" wirklich heißt und daß er in Wadern wohnt...
    Da definiert sich "Selbstbewußtsein" sicher etwas anders - sonst hätte Eric Schommer uns sicher nicht an seinem Brief teilhaben lassen.

    Ach Eric - mit Hinweis auf Dein Profil - auf die Frage, wie Du auf das Forum aufmerksam geworden bist, wäre das Wort "Suchmaschine" vielleicht die bessere Wahl gewesen... winken

    Gruß

    <small>[ 14. Februar 2003, 13:38: Beitrag editiert von: henky13 ]</small>
     
  9. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    @Elmo+Henky13: Schaut euch mal ganz unauffällig die Mailaddy an, ob euch da was einfällt..... boah! sch&uuml
     
  10. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    @BikerMan:
    Meinst Du die Suzuki, die Yamaha oder die Yamaha? Oder steh´ ich jetzt auf der Leitung? durchein
     

Diese Seite empfehlen