1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IFA: HD-Formatstreit geht weiter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Berlin - Eigentlich sollte sich der Kampf der Elektronikkonzerne um das Nachfolgeformat der DVD noch in diesem Jahr entscheiden - so hieß es zumindest aus dem Mund so mancher Industrie- Vertreter.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MaxWafer

    MaxWafer Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    11
    AW: IFA: HD-Formatstreit geht weiter

    Na, der Verbraucher müsste doch Essig gesoffen haben wenn er sich auf ein Format festlegt. Durchsetzen wird sich das ganze erst wenn Player für beide Formate da sind.
     
  3. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.396
    AW: IFA: HD-Formatstreit geht weiter

    wenn man sich dann überhaupt noch für eines der beiden formate entscheidet. schließlich ist ein potentielles kaufargument (das vor 3 jahren gezogen hätte), nämlich die kapazität für backups zu nutzen mitlerweile auch hinfällig bei 500gb platten mit 14cent kosten pro GB.

    der sprung von einer guten double layer dvd hin zu einem hd medium ist für die meisten ohnehin nicht mehr so groß, da es schlicht an bildfläche oder equipment fehlt um so etwas auszustrahlen und nervige relikte wie bildrauschen und schlechter ton oder spulen von bändern hat die dvd auch schon ausgeräumt.
     

Diese Seite empfehlen