1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.175
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

    Kann DF das mal erklären?
    Wie werden sie denn sonst mit DVB Receivern über Kabel, Sat und Terrestrisch empfangen?
     
  3. JoeyBln61

    JoeyBln61 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    VDR (2 * DVB-C)
    Toshiba LCD mit Alphacrypt
    AW: IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

    Gemeint ist, glaube ich, eher die Abschaltung der analogen Verbreitungswege und damit die Schaffung neuer Kapazitäten für (hochauflösendes) Digitalfernsehen, vor allem im begrenzten Frequenzspektrum des Kabelempfanges.
     
  4. r2d2

    r2d2 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    12
    AW: IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

    Dann wäre es sinnvoll, eine zum Thema passende Überschrift zu wählen.
     
  5. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

    HDTV ist zu teuer und wird sich nicht durchsetzen. Da kann die Industrie pushen wie sie will. Die Gelackmeirten sind diejenigen Leute, die ein HDTV Fernseher haben, aber keinen HDTV-Tuner integriert. Die totale Vera.rsche ist das.
     
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

    Alle Programme, die DVB-T-Flächendeckung erreicht haben, kann man bereits Ende 2008 analog abschalten.
     
  7. Hansea7

    Hansea7 Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Hamburg
    AW: IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

    Ja genau, die ganze Welt stellt auf HDTV um, außer ein kleines Dörfchen names Deutschland. HDTV ist nicht gescheitert, man hat nur viele Fehler gemacht, infolgedessen das Interesse noch im überschaubaren Bereich liegt. Aber es werden in nächster Zeit weitere Sender starten, wodurch der Markt weiter wachsen wird.

    Das Tuner-Problem liegt an den Kabelnetzbetreibern und der damit verbundenen Grundverschlüsselung. Diese Situation wird sich aber mit Einführung von CIplus ändern, auch wenn ich diese Technik nicht befürworte.
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

    HDTV wird sich 100pro durchsetzen. Das Bild, richtig gemacht ist einfach abartig gut! Es wird einige Zeit dauern, aber es wird so sein. In einem Fernseher brauche ich übrigens überhaupt keinen Tuner! Da schließe ich lieber eine Box an, bei Defekten brauche ich so nicht das gesamte System lahmlegen;) Aber ewig gestrige werden das auch in 10 jahren nicht kapiert haben!:rolleyes:
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

    So sieht es aus. Aber CI+ kommt mir nicht ins Haus!
     
  10. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.407
    AW: IFA: ARD und ZDF dringen auf digitalen Umstieg bis Ende 2012 (Update)

    Es gibt noch 4 bis 5 Millionen Haushalte mit analogen Satempfang in D. Warum sollte man diese innerhalb so kurzer Zeit zwingen auf digitalen Empfang umzurüsten? Eine Übergangszeit von zwei Jahren halte ich für ok.
     

Diese Seite empfehlen