1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IFA 2013: ARD rückt Digitalradio in den Mittelpunkt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Anfang September werden die Besucher wieder in Massen zur IFA strömen. Die ARD will die Chance nutzen, um das Thema Digitalradio in den Fokus zu rücken. Dafür soll zur Messe ein eigener Radiosender über DAB Plus on Air gehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: IFA 2013: ARD rückt Digitalradio in den Mittelpunkt

    UNSPANNEND. Warum schalten die zur Messe nicht wieder den DVB-T2 Testkanal auf, vielleicht diesmal mit einem HEVC-Videostream, gerne auch in UHD...
     
  3. 4players

    4players Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Vodafone Set Top Box mit Festplatte
    Hama internetradio DIR 3100
    Blue Ray Player Toshiba
    Fritzbox 6490 Cable
    Google Chromecast
    Amazon Fire.TV Stick
    TV Karte DVB-C ohne CI Schacht
    AW: IFA 2013: ARD rückt Digitalradio in den Mittelpunkt

    ein paar neue DAB Plus Sender wären nicht schlecht.
     

Diese Seite empfehlen