1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[IFA 2011] Mitsubishi im Zeichen von 3D und Premium-Sound

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.257
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mitsubishi Electric präsentiert auf der IFA vom 2. bis 7. September in Berlin unter anderem das nach eigenen Angaben weltweit erste serienreife Home-Cinema-Laser-Display. Ebenfalls am Stand: der neue Full-HD-3D-Heimkinoprojektor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2011
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [IFA 2011] Mitsubishi im Zeichen von 3D und Premium-Sound

    Wo findet man denn in Deutschland Unterhaltungselektronik von Mitsubishi?
    Bei Saturn und Mediamarkt sehe ich keine Geräte.
    Um so komischer, dass die also in Deutschland Geld ausgeben, um die ehemalige Philipshalle zu sponsoren (Mitsubishi Electric Halle)
     
  3. Alexander Rösch

    Alexander Rösch Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [IFA 2011] Mitsubishi im Zeichen von 3D und Premium-Sound

    Es gibt so einige Marken, die Du in Deutschland nicht in den großen Flächenmärkten, wohl aber beim Fachhändler findest. Im Audiobereich gibt es entgegen landläufiger Meinung beispielsweise auch nicht nur Onkyo, Denon, Yamaha und Sony, wie man beim Spaziergang durch einen typischen Media-Markt glauben könnte.

    Mitsubishi gehört im Projektorenmarkt zu den etablierten Herstellern und ist auch in Deutschland seit Jahren mit seinen Produkten vertreten.
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: [IFA 2011] Mitsubishi im Zeichen von 3D und Premium-Sound

    Der erste HD-Monitor, den ich vor vielen Jahren bei einer Funkausstellung staunend bewunderte, war ein Mitsubishi...
     
  5. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.153
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [IFA 2011] Mitsubishi im Zeichen von 3D und Premium-Sound

    Du bekommst zb auch keine Lenovo Geräte in den Grossmärke.
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [IFA 2011] Mitsubishi im Zeichen von 3D und Premium-Sound

    Ja. Ich hatte früher selber eine Stereo-Anlage von "Sansui", die es nur beim Fachhändler gab. Was die damals alles konnte: Automatisch und mit Überblendungen von CD auf Kassette kopieren.

    Aber bei Mitsubishi wundert es mich doch sehr, dass die nicht bei den großen Händlern erhältlich sind. Schließlich ist Mitsubishi ja ein sehr großer Konzern.
     

Diese Seite empfehlen