1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. August 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.803
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Frankfurt/Main - Im April 2012 endet die analoge Ausstrahlung der TV-Programme via Satellit. Jedoch wissen viele Zuschauer gar nicht, wie sie ihr TV-Signal empfangen - ein Teletext-Test soll helfen, Unklarheiten zur Umstellung zu beseitigen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.011
    Zustimmungen:
    4.410
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    Sehr schön, so kann man dann sehr leicht im Kabel testen, ob bereits re-analogisiert wird, oder nicht... denn auch im Kabel ist die Seite natürlich sichtbar, wenn analog vom Satelliten gespeist wird.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    Man kann aber nur hoffen dass auch deutlich gemacht wird, dass die Analogabschaltung für Kabelkunden keine Bedeutung hat.
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.011
    Zustimmungen:
    4.410
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    ARD;ZDF;die Dritten; werden bereits nahezu flächendeckend re-analogisiert, wegen der Regionalvarianten.
    Auch RTL und Sat1 werden in den meisten Bundesländern schon re-analogisiert.
    Anders sieht es bei Pro7 und den kleineren Privatsendern aus.
    Aber die Kabelnetzer müssen ja langsam mit der Umrüstung beginnen.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    Warum sollten Kabelkunden umrüsten? Für 50% weniger Programm 30% mehr bezahlen? Sehe ich keine Notwendigkeit.
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.011
    Zustimmungen:
    4.410
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    im ARD Text ist die Seite bereits zu sehen via Sat analog.

    " Analoge Satellitenabschaltung Testseite.

    Wenn Sie diese Seite sehen und Ihr Fernsehgerät über einen Satelliten-Empfänger angeschlossen ist, empfangen Sie Ihre Fernsehprogramme analog.
    Am 30.April 2012 wird die analoge Satellitenübertragung beendet. Bitte stellen Sie auf digitalen Satellitenempfang um. Zuschauer mit Kabelempfang sind von der Beendigung der analogen Satellitenausstrahlung nicht betroffen.

    Weitere Informationen:
    Vtx-Seite 472 oder im Internet unter Informationen über Abschaltung des analogen Satellitensignals - klar digital

    "
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.011
    Zustimmungen:
    4.410
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    Ich meinte die Kabelbetreiber. Die müssen natürlich umrüsten.
     
  8. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.933
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    Also bei mir (KDG) steht auf Seite 198, dass ich bereits digital empfange. Allerdings steht das bei der analogen und der digitalen Version. Und was die Bildqualität betrifft: Die analoge Version hat weniger Farbsättigung und einen Unschärfefilter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2010
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.011
    Zustimmungen:
    4.410
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    Ist doch logisch. Die ARD (Das Erste) wird bei der KDG schon seit langem re-analogisiert, oft von DVB-T, wegen der Regionalversion. Daher war die ARD wohl auch am schnellsten mit der Seite, denn kaum ein Netzbetreiber kann Das Erste noch analog vom Sat einspeisen, ist gesetzlich nicht erlaubt wegen eben der Regionalversion (ist zwar nur die Werbung, aber egal).
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.388
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [IFA 2010] Teletext-Test zur Analogabschaltung startet

    ... die großen Kabelnetzbetreiber führen die Programme zu, wie es von den Sendern vorgegeben wird. Da es sich oft um uralte Einspeiseverträge handelt, werden einige Programme noch analog zugeführt. Da wäre z.B. das ZDF. Bis Anfang Juli wurde das Programm bei Unitymedia noch analog zugeführt. Da seitens des ZDF Programmausfälle aufgrund eines aufziehenden Unwetter in der Region Köln befürchtete, wurde während der Halbzeitpause des WM Viertelfinal-Spiels Argentinien - Deutschland die analoge Zuführung beendet und das per Glasfaser zugeführte digitale Signal verwendet. Seit der 2. Halbzeit dieses Spiels ist im gesamten Unitymedia-Kabelnetz analog das reanalogisierte digitale Signal des ZDF zu sehen.
    Das zeigt, dass der Reanalogisierung keiner sonderlichen Vorlaufzeit bedarf. Im Prinzip könnte man das auch am 30.04.2012 erledigen.

    Das ZDF hätte übrigens keine wetterbedingten Ausfälle befürchten müssen, denn Unitymedia betreibt noch eine redundante Empfangstation in Dortmund ...
     

Diese Seite empfehlen