1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[IFA 2010] Inhalte entscheidend für Erfolg von 3-D-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.303
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    [IFA 2010] Inhalte entscheidend für den Erfolg des 3-D-Fensehens

    Berlin - Der Schulterschluss zwischen Inhalten und Technik sei insbesondere beim Home Entertainment zwingend erforderlich, erklärte Bernhard Burgener, Vorstandschef der Constantin Medien AG, bei der ersten Keynote der diesjährigen IFA.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: [IFA 2010] Inhalte entscheidend für den Erfolg des 3-D-Fensehens

    Korrekt. MEINE Tests mit 3D TVs verliefen alle sehr nüchtern. Brille ist ein absolutes NO GO für Brillenträger, mich konnte es am TV noch weniger begeistern als im Kino. Es funktioniert einfach nicht für mich....
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [IFA 2010] Inhalte entscheidend für den Erfolg des 3-D-Fensehens

    Nicht alle Leute können wirklich 3dimensional sehen, sprich mit beiden Augen einen Punkt gleichzeitig fixieren. Wer das nicht kann bekommt mit der Shutterbrille nur ein normales HD-Bild. Selbst an mir getestet.
     
  4. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: [IFA 2010] Inhalte entscheidend für den Erfolg des 3-D-Fensehens

    Jap. Dazu die mehr als zweifelhafte Umwandlung von 2D auf 3D, was nicht wirklich klappt.
    Dann noch das extreme Flimmern, was ich zum Teil bemerkt habe. Wer DA keine Kopfschmerzen bekommt. :D
     
  5. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [IFA 2010] Inhalte entscheidend für den Erfolg des 3-D-Fensehens

    Nächstes Jahr kommen die Fernseher mit Polarisationstechnik auf den Markt. Sony hat die bereits dieses Jahr auf der IFA vorgestellt, aber erstmal muss die billige Drecks-Shuttertechnik vertickt werden, bevor man die richtige Technik anbietet. War ja bei HD Ready auch so. Dann kam das richtige Full HD.

    Und die 3D-ohne-Brille Geräte sind alle noch weit von Alltagstauglichkeit entfernt. Polarisierte RealD-Brillen wie im Kino sind viel angenehmer auch für Brillenträger. Warum die Geräte aber erst nächstes Jahr verkauft, steht ja weiter oben.

    Technisat hat den Multivision Isio Fernseher auf der IFA vorgestellt, aber erst nächstes Jahr gibts diesen Fernseher mit 3D, hieß es. Technisat spendiert dem Fernseher dann 3D-ohne-Brille, wenn es ausgereift ist oder das Polarisationsverfahren, aber auf keinen Fall den Shuttershice.
     
  6. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: [IFA 2010] Inhalte entscheidend für den Erfolg des 3-D-Fensehens

    Man schlägt mal locker 1000 Öcken mind. drauf... für mich ein Unding und das zeigt mir auf. Es geht nur ums Absahnen. Die Technik ist auch heute noch in den Kinderschuhen. Aber das sagt Dir ja niemand....
     

Diese Seite empfehlen