1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[IFA 2010] Hertz-Institut zeigt 3D-Fernsehen ohne Brille

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.298
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Während die Hersteller unter dem Funkturm 3D-Genuss mit Brille präsentieren, zeigt das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut auf der IFA bereits den nächsten Schritt der neuen Technologie.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: [IFA 2010] Hertz-Institut zeigt 3D-Fernsehen ohne Brille

    Donnerwetter. Trage seit Jahrzehnten Kontaktlinsen (bzw lieber Brille), Fernsehen ohne Brille wäre mal was ganz ungewohntes und revolutionäres für mich! Noch dazu in 3D :).
     
  3. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [IFA 2010] Hertz-Institut zeigt 3D-Fernsehen ohne Brille

    Alle 3D-ohne-Brille Geräte konnten mit großem Abstand nicht mit der Polfiltertechnik mithalten, die Sony präsentierte. Die Shuttertechnik wird sich garantiert nicht durchsetzen, wegen der schweren strombetriebenen Brillen.
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: [IFA 2010] Hertz-Institut zeigt 3D-Fernsehen ohne Brille

    Mein Gott, wie sich das anhört - als ob man ein Kraftwerk auf dem Kopf tragen müsste...

    Wenn ich die 50 Gramm leichte Nvidia-Shutterbrille nicht hätte, könnte ich weder jetzt bei Tageslicht den dritten aktuellen 3D-Videobeitrag von der IFA am PC-Monitor genießen noch abends meine 3D-Blu-rays auf der Leinwand!

    Die Polfilterbrillen kommen in der Geisterbild-Unterdrückung nicht mit der Qualität der Shutterbrillen mit, sagen alle 3D-Praktiker, die es getestet haben. Was mich bei den Polfilter-3D-TVs zusätzlich stört, ist die systembedingte Halbierung der vertikalen 3D-Auflösung...
     
  5. Pfeifenwix

    Pfeifenwix Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [IFA 2010] Hertz-Institut zeigt 3D-Fernsehen ohne Brille

    Abgesehen davon das die Meldung schon mal da war versteh ich nicht wie sich die Auflösung bei mehreren Zuschauern "entspechend weiter reduziert"?
    Wenn also 2 Leute gucken sieht dann jedes Auge nur noch 1/4 der Bildauflösung :) oder wie?
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: [IFA 2010] Hertz-Institut zeigt 3D-Fernsehen ohne Brille

    Falls die Reaktion ernst gemeint sein sollte: von "pro Zuschauer halbiert" war nirgends die Rede - es ist zumindest unter 3D-Experten längst bekannt, dass die Polfilter-3D-TVs wie z.B. von LG die beiden Stereo-Teilbilder in den Bildzeilen abwechselnd darstellen, also bleiben für das linke Bild wie für das rechte Bild jeweils statt 1080 nur 540 Zeilen übrig.

    Beim HHI-Verfahren passiert übrigens das gleiche horizontal, weil die 1920 Bildpunkte pro Zeile durch elektronische Sperren zur Hälfte auf das linke und das rechte Auge verteilt werden...
     

Diese Seite empfehlen