1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

iesy: Störung bei tividi-free

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von yogo, 9. Dezember 2006.

  1. yogo

    yogo Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo!

    Seit Donnerstag kann ich die meisten Programme von tividi-free nur noch mit starken Störungen empfangen.

    Bin ich da der einzige?

    Grüsse
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.973
    Ort:
    Telekom City
    AW: iesy: Störung bei tividi-free

    ... auf welchen Kanälen befinden sich die betroffenen Programme ?
     
  3. yogo

    yogo Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    AW: iesy: Störung bei tividi-free

    Auf 113Mhz
     
  4. youfm

    youfm Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Taunus
    AW: iesy: Störung bei tividi-free

    Das liegt daran, weil die Signalstärke seit Donnerstag wieder extrem hoch ist. Zieh mal den Stecker etwas aus dem Reciver oder der Dose, oder wenn möglich den Verstärker drosseln, dann sollte es laufen. Wenn du einen Technisat Reciver hast, kannst du dir mit der grünen Taste die Signalstärke anzeigen lassen. Ist sie 80% und höher, kommt es zu Störungen. War vor einer gewissen Zeit schon mal gewesen, wurde dann wohl wieder gedrosselt und jetzt ist die Signalstärke wieder zu stark. Du hängst bestimmt am Frankfurter Netz? Oder Oberursel? (mit den Taunusstädten)?
     
  5. yogo

    yogo Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    AW: iesy: Störung bei tividi-free

    Ja ich hänge am Frankfurter Netz!

    Ich habe den Verstärker jetzt mal Schritt für Schritt runtergedreht bis zur kleinst Möglichen Stellung, aber leider hat sich nichts verbessert, ist alles gleich geblieben. Alle anderen digitalen Programme sind selbst bei kleinster Verstärkung gut empfangbar, nur die analogen sind schlechter geworden.
     
  6. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: iesy: Störung bei tividi-free

    bei mir sind die Kanäle 113mhz und 121mhz gestört.
    Extrem hohe BER werte. Hänge glaub ich auch am FFM netz (Dreieich)
     
  7. fra.dolphin

    fra.dolphin Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    AW: iesy: Störung bei tividi-free

    Bisher hatte ich Probleme mit der Frequenz 554 Mhz. Die Bilder sind dort nach 10-15 Sek. eingeforen. Das Problem besteht jetzt nicht mehr.

    Dafür gibt's jetzt (das mit Do kommt hin) die Probleme auf 113 Mhz und 121 Mhz (113 Mhz kein Bild mehr und 121 Mhz extreme Klötzchenbildung). Signalstärke liegt aber bei 55% (Technisat-Receiver). - Muss aber dazu sagen, dass ich das Signal über mehrere ellenlange Kabel durch die ganze Wohnung schleife. Als ich den Receiver nur mit einem ganz kurzen Kabel an der Dose hatte, war das Problem größtenteils behoben. Ich dachte eigentlich, ich hätte das S02/S03-Problem gelöst nachdem ich die Weiche entfernt habe. Ich bin genervt!
     
  8. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: iesy: Störung bei tividi-free

    und bei mir hängt der Receiver hinter einer Breitband dose von Reichelt. an der liegt es auch nicht.
     
  9. fra.dolphin

    fra.dolphin Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    AW: iesy: Störung bei tividi-free

    Ich hab's ja nicht für möglich gehalten. Aber nachdem ich hier gelesen hab', dass der HUMAX PR-FOX C mit schwachen Signalen besser umgehen kann, hab' ich kurzhand den Receiver mit meinen Eltern getauscht und hab' jetzt den HUMAX dran. Und siehe da, ich bin alle Probleme los. Sogar mit meiner Weiche hab' ich jetzt ein gutes Bild.

    Der HUMAX ist zwar nicht mein Traumreceiver, denn er hat deutlich längere Umschaltzeiten und einen ziemlich unhandlichen EPG, aber was soll's.
     
  10. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: iesy: Störung bei tividi-free

    diese typen von iesy... wenn was läuft lässt man es.

    Never touch a running systhem

    Es lief. können die das nicht mal lassen

    Ich empfange die S02 und S03 noch immer extrem schlecht. Was haben die gemacht?
     

Diese Seite empfehlen