1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IESY macht Probleme wegen Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Brucki2, 27. Februar 2007.

  1. Brucki2

    Brucki2 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo, ich bin hier neu und technisch nicht sehr versiert... Vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen?
    Ich habe Ende 2005 bei IESY ein PAY-TV Paket (tividi family) bestellt, weil ich schon immer einen Digitalreceiver haben wollte und mal interessiert an neuen Inhalten war. Als Receiver bekam ich den Humax Fox Pro C. Der Receiver machte allerdings in letzter Zeit ein paar Probleme (Aufhänger, Aussetzer), die mich dann veranlassten, bei IESY einen Ersatz anzufordern. Der kam auch prompt, allerdings ein anderes Modell, welches jetzt standardmäßig mit den Abos vertrieben wird: Technotrend C254. Dieser Receiver gefällt mir nun überhaupt nicht, unter anderem weil ich die einzelnen Kanäle nicht mehr kindersichern kann und weil das Audiosignal über Cinch an Stereoanlage nicht veränderbar ist (wurde von der Hotline bestätigt, Bedienung dann über Stereoanlage nötig...). Jetzt möchte ich also lieber mit den Macken meines Humax Fox Pro C leben als den neuen Billig-Receiver benutzen - jetzt fängt aber das Problem mit IESY an:

    Angeblich können die meine "alte" Smartcard aus technischen Gründen nicht mehr reaktivieren und ich müsse, um mein IESY-Paket nutzen zu können, den neuen Receiver benutzen... Bei Humax kennt man solche technischen Gründe nicht, die Receiver seien "IESY-kompatibel".

    Werde ich hier etwas veräppelt? Welche technischen Gründe könnte es denn geben, die es nicht ermöglichen sollen, mir für den Humax Fox Pro C eine SmartCard freizuschalten? Was machen andere User, die IESY mit einem eigenen Receiver nutzen wollen? Für jeden hilfreichen Tipp dankbar!! Susanne
     
  2. Farel

    Farel Silber Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    637
    AW: IESY macht Probleme wegen Receiver

    Das ist die neue Abschottungspolitik von UnityMedia (Iesy/Ish) - es sollen nur noch die dafür vorgesehenen Receiver und Smartcards genutzt werden können - der Kunde soll keine freie Wahl des Endgerätes mehr haben. :wüt:

    Siehe auch hier.

    Eigentlich sollte es von Mascom im März ein Software-Update für die Alphacrypt CI-Module geben, damit man mit einem Endgerät seiner Wahl, einem Alphacrypt CI-Modul und der (eigentlich für den Tividi-Reciever vorgesehen) Smartcard die Tividi-Pakete entschlüsseln kann. Dies verzögert sich für unbestimmte Zeit.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: IESY macht Probleme wegen Receiver

    Nach meiner Meinung macht sich iesy sein eigenes digitales Kabel kaputt, mit dieser Zwangsgeräteaustattung.

    Man stelle sich vor auf dem iesy analogen Kabel dürfte man von Anfang an z.B. nur Sanyo Fernseher benutzen.

    Da würde es jetzt nicht Millionen FS Teilnehmer bei iesy geben...

    Also ihr Damen u. Herren von iesy, bitte eine freie Receiverwahl FS Geräte Wahl an eurem digitalen Kabel; auch solche mit PVR Funktionen!

    Solange das nicht bei euch geht, empfehlen wir DVB-T...
     
  4. Brucki2

    Brucki2 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    AW: IESY macht Probleme wegen Receiver

    Ich brauche noch konkrete Hilfe zu meinem Problem: kann ich mich gegen das Verhalten wehren, zumal der Humax ja von IESY kommt und auch auf der HP von IESY noch viele Konfig-Beispiele anhand dieses Gerätes vorgeführt werden?? Habe ich ein RECHT, für meinen Humax eine funktionierende SmartCard zu erhalten? Danke für Hilfe, Susanne
     
  5. Blackthorne

    Blackthorne Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    TechniSat HD8-S
    TechniSat HD Vision
    AW: IESY macht Probleme wegen Receiver

    Hi,

    hast du den Humax von iesy gekauft oder dauerhaft ausgeliehen? Ich denke, dass es im wesentlichen darauf ankommt. Wenn du ihn von iesy gekauft hast, steht dir m.E. eine Karte zu, mit der der auch betrieben werden kann, ansonsten kannst du Schadensersatz geltend machen.

    Solltest du ihn nur ausgeliehen haben, wird iesy damit kommen, dass sie dir einen gleichwertigen (ha ha ..) Receiver für die neue Karte zur Verfügung stellen.

    :)
     
  6. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: IESY macht Probleme wegen Receiver

    Selbst wenn du diese Recht haben solltest, musst du es erst mal bekommen.

    Bis dann in frühestens 3 Jahren darüber entschieden wird, hast du dich schon schwarz geärgert.

    Mein Tipp: Wenn irgendwie möglich, steige auf Satempfang um und kündige das Kabel.

    Das ist die einzige Möglichkeit, diesen Strolchen ihre Zwangsreceiverpolitik zu versalzen.
     
  7. Brucki2

    Brucki2 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    AW: IESY macht Probleme wegen Receiver

    Ich habe ihn mit dem Vertrag zur Verfügung gestellt bekommen, nach Ablauf des Vertrages ist er meiner...Der neue Receiver ist nicht wirklich gleichwertig, weil er deutlich weniger Funktionen hat...
     
  8. Brucki2

    Brucki2 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    AW: IESY macht Probleme wegen Receiver

    Wir leben in Eigentümergemeinschaft, das Kabel kann also nicht einzeln gekündigt werden - außerdem habe ich keine Lust auf eine SAT-Schüssel auf dem Balkon...
     
  9. Blackthorne

    Blackthorne Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    TechniSat HD8-S
    TechniSat HD Vision
    AW: IESY macht Probleme wegen Receiver

    Hi,

    da wirst du kaum eine Chance haben, da du nichts für den Receiver bezahlt hast, und die dir ein Ersatzgerät zur Verfügung stellen. Welchen Schadensersatz soll man da geltend machen?

    Die werden darüber hinaus behaupten, dass der neue Receiver allein schon auf Grund des technischen Fortschritts um Längen besser ist, selbst wenn du das nicht so siehst.

    :)
     
  10. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: IESY macht Probleme wegen Receiver

    Geht mir leider genau so,

    ich bin auch noch Zwangskabelkunde, obwohl ich schon seit über zwei Jahren eine Schüssel auf dem Balkon habe.

    Aber mit der Schüssel fühle ich mich wenigstens etwas unabhäniger. Da können die Kabelheinis nicht alles mit einem machen.
     

Diese Seite empfehlen