1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Iesy+Digital aufzeichnen, wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von glotze, 8. April 2007.

  1. glotze

    glotze Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Frankfurt
    Technisches Equipment:
    Hauppauge WinTV-NOVA-TD Stick, Modell 95809

    Technotrend TT Micro C254
    Anzeige
    hallo liebes Forum und schon jetzt danke für die vielen Hinweise, die ich bereits alle durchgearbeitet habe, soweit sie mein "Problem" betreffen, (aber keine Lösung gefunden)

    Wie im Kopf zu ersehen bin ich Iesy Teilnehmer -gezwungenermassen in einem Mietshaus City Frankfurt- und habe vor 2 Tagen den Umstieg auf Digitales Kabel gewagt. Bisher hatte ich analoges Fernsehen auch von Iesy mittels Kabel.

    Bestimmte Sendungen habe ich bisher über DVB-T aufgenommen, wg. der für meine Zwecke sehr guten Qualität, nicht zuletzt weil ich alles auf DVD brenne, jedoch der Haken: An manchen Tagen (das scheint tatsächlich wetterabhängig zu sein) kriege ich zwar nach wie vor Empfang aber ein regelrecht katastrophales Signal, im Audio quietscht es zeitweise, dann werden ganze Frames ausgelassen und das Bild macht alles mögliche nur nicht das was es soll. Am letzten Donnerstag waren die zeitweisen Störungen derart stark, dass meine doch robuste Weiterverarbeitungs-Software ausgestiegen und abgestürzt ist. Das DVB-T kann mich ab sofort mal....(ich habe ALLE Hardware in JEDEM Zimmer ausprobiert, es klappt mit KEINER richtig, letzter Versuch war mit dem Hauppauge Nova TD Stick mit diversity "Technology" )

    Aus also unbekannten technischen Gründen ist DVB-T somit für mich erst mal Geschichte und völlig unbrauchbar.

    Nachdem ich mir mal wie gesagt hier alles zu Gemüte geführt habe, was das digitale Kabel TV betrifft habe ich den Eindruck bekommen, dass mein Vorhaben wohl auch beim digitalen Kabel scheitern wird. Was mein Vorhaben ist? eine stinknormale AUFNAHME einer Sendung.....
    Etwas sarkastisch möchte ich hinzufügen, "nein ich möchte NICHT zum Mond fliegen, sondern nur Sat1 aufnehmen"

    Ich lese zwischen den Zeilen, dass eine (digitale) Aufnahme des Streams von Iesy mit regelrecht **nichts** unterstützt wird. Stimmt das? Alternativen? Andere Hardware? Ich habe ganz "normales" digitales Zusatzangebot bestellt, also grad mal die Sender -etwa so um die 34- die ich jetzt analog kriege halt nur digital (darunter der erwähnte Sat1) wobei mir als Hardware ein Technotrend TT Micro C254 geliefert wird. Man sagte mir das koste 3,90 Euro zusätzlich im Monat.

    Hat jemand jemals ein digitales Recording also als *.mpg File hingekriegt? mit welcher Hardware?
    Hatte eigentlich vor, eine TT-budget C-1500 sowie das Common Interface für TT-budget-S/C/T-1500 von Technotrend zu kaufen brauche ich dann noch was? (ja die Smart Card von Iesy hab ich vergessen zu erwähnen)

    Noch schönes Osterfest und gute Nacht
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2007
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Iesy+Digital aufzeichnen, wie?

    Jaein, Mit vielen nicht zertifizierten Receivern kann man die Sender digital Aufzeichnen, nur bekommt man als Neukunde dafür keine Karten mehr. zumindest ist das für die Pay-TV Sender so.
    Für die Privaten soll das aber in kürze wieder möglich sein, so das Du mit zB. einer D-Box2 und Linux oder einer Grobi Box die Sender digital Aufnehmen kannst und sie ohne Verluste auf DVD brennen kannst.

    Gruß Gorcon
     
  3. glotze

    glotze Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Frankfurt
    Technisches Equipment:
    Hauppauge WinTV-NOVA-TD Stick, Modell 95809

    Technotrend TT Micro C254
    AW: Iesy+Digital aufzeichnen, wie?

    siehe mein erstes Posting, ich wollte das ganz "normal" am Computer machen, mit der Karte, die ich da erwähnt habe. Und hmm... die interessante Frage würde dann lauten was bedeutet "als Neukunde keine Karten mehr" ? oder ist das ein Missverständnis? ich rede immer nur von den Sendern Sat1, Pro7, RTL, ARD usw... nicht etwa Premiere und Bundesliga - Zeugs etc...
    diese ganze Verschusselungs Taktik ergibt also zunächst mal keinen Sinn. :confused:
    Vielleicht kommt ja mittels Osterhase Licht in das Dunkel:D
    Gruss
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Iesy+Digital aufzeichnen, wie?

    Als Neukunde bekommt man keine I02 Karte mehr sondern eine Karte die mit keinem CI Modul oder Kartenleser der Box läuft.

    Gruß Gorcon
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Iesy+Digital aufzeichnen, wie?

    @glotze

    ... die Programme von ARD und ZDF kannst du mit einer einfachen DVB-C-Karte aufzeichnen.
    Für alle anderen Programme benötigst du zusätzlich die Common Interface-Erweiterung, ein CI-Modul, wie z.B. das Alphacrypt Light, sowie eine passende Smartcrad. Damit kannst du dann alle verschlüsselten Programme aufzeichnen, die auf der Smartcard freigeschaltet sind.
    Kunden die seit Anfang des Jahres den digitalen Kabelanschluss beauftragen erhalten eine Smartcard, die in keinem CI-Modul funktioniert und somit das Streamen von Sendungen nicht möglich ist. Diese Karte wird als UM01 bzw. I03-Karte bezeichnet. Bis Ende letzten Jahres wurde die I02-Karte ausgegeben, die problemlos im Alphacrypt Light genutzt werden kann.
    Du solltest also versuchen, eine solche I02-Karte zu erhalten. Mit ein wenig Beharrlichkeit gibt Unity Media, zu denen u.a. auch iesy gehört, "ausnahmsweise" wieder eine I02-Karte aus, wobei man keine Garantie geben kann, dass das in jedem Fall so gehandhabt wird.
    Diese I02-Karte funktioniert nicht in deinem von iesy zur Verfügung gestellten Tividi-Receiver ...
     
  6. glotze

    glotze Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Frankfurt
    Technisches Equipment:
    Hauppauge WinTV-NOVA-TD Stick, Modell 95809

    Technotrend TT Micro C254
    AW: Iesy+Digital aufzeichnen, wie?

    danke vielmals für die kurze geraffte Auflistung dessen was mir an Möglichkeiten bleibt. Dann werd ich mal geduldig warten, bis das Paketchen da ist, und mich an die (Überzeugungs-)arbeit machen. Ich werde selbstredend hier berichten wie das Ganze ausgegangen ist.
    Nochmal danke für die Mühe und bis bald
    Gruss
     
  7. glotze

    glotze Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Frankfurt
    Technisches Equipment:
    Hauppauge WinTV-NOVA-TD Stick, Modell 95809

    Technotrend TT Micro C254
    AW: Iesy+Digital aufzeichnen, wie?

    Könnte sein dass dieses "in Kürze" nun eingetreten ist. Denn nach dem Kauf einer gebrauchten Dbox2 erhielt ich problemlos eine -zusätzliche- I02 (bzw. W02 wie sie auch heisst) allerdings war mir dann klar, warum das so fix ging: Die kostet nämlich satte 5 Euro zusätzlich. Wer aber nun glaubt ich könnte die W03 Karte incl. des zwangsverordneten Receivers behalten, der irrt. :wüt: In diesem Fall nämlich tritt folgende Rechnung in Kraft: 3,90€ für die "normale" Karte (W03) mit dem dazugehörigen Receiver, plus weitere 3,90 (wohlgemerkt alles monatlich) für die 2.Karte vom Typ I02 plus diese sogenannte "Erschwernisszulage" von 5€ wg. I02 Typ. Ich habe mehrmals mit der Hotline gesprochen und auch gefragt, worin denn der wie man sich ausdrückte "erhöhte Aufwand" besteht, aber keine so richtig schlüssige Antwort bekommen. Also habe ich flux den Receiver samt W03 Karte zurückgegeben und zahle nunmehr nur noch 3,90€ plus 5€ "erster Klasse" Zuschlag.

    Meine Eingangsfrage des digitalen Aufzeichnens hat sich in sofern erledigt als dass nun das Network - Streaming bestens funktioniert, allerdings mit technischen Haken und Ösen, worauf ich in einem neuen Thread eingehen werde.
    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen