1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IDpr 9800 S - die Rettung naht jetzt von Humax...

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Digifant, 22. Oktober 2006.

  1. Digifant

    Digifant Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Passau
    Technisches Equipment:
    Humax PR-FOX, mein süßer Humi :-)
    Anzeige
    Liebe Leute,


    nachdem ich heute an Premiere & Humax erneut eine E-mail verfasst habe meldete sich Humax bei mir hier mal meine Mail:



    Sehr geehrte Damen und Herrn beider Service Abteilungen,


    ich werde hiermit mal mir die Mühe erneut machen ihnen haarklein darzulegen welche extremen Bugs die Firmware des Humax IDPR9800 besitzt, dieser Zustand wurde von mir (mehrmals) schon angemahnt von Premiere zur Kenntniss genommen, und an Humax weitergereicht. Selbst Humax direkt (gabs sich sehr zugeknüpft) meinte ich sollte Werkeinstellungen vornehmen! Was ich mir sowieso gleich dachte, das ganze brachte gar nichts! - bin selbst auch aus dem Elektronik und Software Bereich beruflich und muß sagen sowas wie den IDPR ist für Endkunden unzumutbar!
    ALLE Fehler die ich aufliste sind reproduzierbar!
    Vorausschicken möchte ich an das Premiereteam (da ich hier Humax wie Premiere anspreche in dieser Mail), das sich alle Beteiligten was eingefallen lassen dürfen, weil ich KEINE Miete mehr für ein Gerät zahlen werde, weil dieses unmöglich ist eine Zumuten ist, am besten ich geben Direkt+ wieder weg und hole mir eine 03er Premiere Karte wieder und einen "normalen" Receiver wieder (eventuell auch mir HDD zum Aufnehmen), anstatt den IDPR und der 04er Karte die ja nur im IDPR funktioniert!
    So jetzt gehts los mit der Datailproblematik:



    1. Wenn Timerausnahmen programmiert sind und man sich eine Timeraufnahme die schon fertig aufgezeichnet ist anschaut diese entgegen der Erwartung auf PAUSE setzt und aber während dieser PAUSE eine andere Aufnahme im Hintergrund beginnen soll, so beginnt diese NICHT da ja das Abspielen auf PAUSE geschaltet ist. Es wird die Aufnahme NICHT aufgezeichnet und alle weiteren Timeraufnahmen falls noch welche programmiert sind werden gelöscht - einfach so - OHNE Rückmeldung!!!!!!!!!!!! Was hat Abspielen und PAUSE mit Hintergrundaufzeichnung eines Timerprogramms zu tun? Solange aber keine PAUSE während des abspielens gesetzt wird, werde auch alle Timeraufnahmen erledigt, also hat es was mit PAUSE während des abspielens zu tun!

    2. Wenn Premiere Direkt+ nicht aktiviert ist, und man kommt aus versehen auf der Ferndienung auf Direkt+ startet der IDPR 9800 ins Direkt+ Menu und hängt dich gnadenlos auf! Nur eine Netztrennung kann dann helfen. Vielmehr währe hier die Lösung einen Hinweisdialog zu bringen das Direkt+ deaktiviert ist und gar nicht erst das Direkt+ starten! Dieser Dialog sollte dann nur mit OK bestätigt werden und vom Benutzer wird erwartet das man im Premiere Menu, das Direkt+ aktivieren muß.

    3. Und nun zum allerschlimmsten Bug das der IDPR besitzt, das nervt immer und macht das fernsehen meist zur Qual: Vorausschicken möchte ich, ich hatte zuerst einen PR-FOX daher weiß ich wie es normalerweise sein müsste. Wenn man einen anderen Programmplatz nummerisch eingibt auf der Fernbedienung eingibt und aber gleich wieder dieses umschalten innerhalb der Umschaltzeit mit druck der Taste "Exit" annuliert, schaltet der IDPR trotzdem auf dem Programmplatz um, das machte der PR-Fox nie! Ausserdem wenn ein Programm "frisch" eingeschaltet wurde, und mann versucht gleich während die Laufschrift gleich wieder (zappen) einen Programmplatz mehr wie eine Stelle direkt einzugeben so schaltet der IDPR bei der ersten Stelle um zum Bespiel anstatt 90 als Auswahl so schaltet er auf 9! das geht solange bis man abwartet das die Laufschrift in eine Dauerschrift gewechselt hat im Display. Ausserdem wenn man während die Laufschrift aktiv ist und man eine andere Taste drückt zum Beispiel "Exit" um das EPG vorzeitig ausblenden wird das als Programm + oder - ausgelegt und der IDPR springt Kanäle hoch und runter je nachdem wie dieser lustig ist!

    Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen zusammenfassende Daten: Humax IPDR 9800 SAT-Version Bootloader/Firmware h7.19
    Ein nettes Gimik währe von Humax wenn die Bevorzugten Kanäle nicht nur 0-99 währen sondern 0-150 und Programme sich zwischen 100-199 löschen lassen sich würden aber das ist kein IDPR Problem sondern eher allgemein!

    Ich warte jetzt auf Antwort welche Lösungsansätze es geben wird entweder hat Humax ne Lösung und wenn nicht so bitte ich Premiere kulanterweise OHNE Folgen für mich Direkt+ wegnehmen und den IDPR und mir einen normalen Receiver anzubieten (eventell mit HDD), ich will aber nicht das mein Vertrag wieder eine neue Laufzeit bekommt, das sehe ich nicht ein den ich denke ich bin nicht gewöhnlich, den welcher Kunde macht dich die Mühe und beschreibt so umfassend die Probleme gegenüber euch? Ausserdem bin ich schon zur DF1 Zeit Kunde und bin auch treu geblieben als alles in Premiere überging oder Arena jetzt auf den Plan getreten ist!

    Eventuell habe ich einen etwas scharfen Ton in dieser Mail hinterlassen, aber sie müssen auch verstehen ich zahle Miete für etwas, das nicht zu 100% funktioniert und sowas kann man nicht und würden sie auch nicht dulden - bin eher ein umgänglicher Mensch!



    Für Fragen rufen sie mich gerne an unter der Nummer .........


    mit freundlichen Grüßen


    Josef W.......


    nach genau einer Stunde heute am Sonntag rief mich Humax (ist schon komisch am Sonntag??) an und teilte mit das alle 3 Punkte bei ihnen bekannt sind. Sie hätte die Firmware h.23 schon zum Downstream freigegeben, jedoch wieder vom Stream genommen da es bei 20% der Kunden der IDPR nur noch Striche gezeigt hätte und nichts mehr ginge, so wird diese oder nächste Woche eine neuere h.23 kommen in dennen dann hoffentlich der Fehler behoben ist! Humax will sich bei mir via E-Mail nochmals melden wenn der Serive mit den Entwicklern geredet hat der Software um den genauen Software Update Zeitpunkt bekannt zugeben.


    Gruß Digifant:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2006
  2. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: IDpr 9800 S - die Rettung naht jetzt von Humax...

    Das hier macht meiner (c) nicht,
    "
    2. Wenn Premiere Direkt+ nicht aktiviert ist, und man kommt aus versehen auf der Ferndienung auf Direkt+ startet der IDPR 9800 ins Direkt+ Menu und hängt dich gnadenlos auf! Nur eine Netztrennung kann dann helfen. Vielmehr währe hier die Lösung einen Hinweisdialog zu bringen das Direkt+ deaktiviert ist und gar nicht erst das Direkt+ starten! Dieser Dialog sollte dann nur mit OK bestätigt werden und vom Benutzer wird erwartet das man im Premiere Menu, das Direkt+ aktivieren muß.
    "

    Die anderen Punkte habe ich nicht ausprobiert, ich sah noch keine Notwendigkeit
     
  3. Digifant

    Digifant Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Passau
    Technisches Equipment:
    Humax PR-FOX, mein süßer Humi :-)
    AW: IDpr 9800 S - die Rettung naht jetzt von Humax...

    Hallo,


    ich sag nur eins das Ding stresst die ganze zeit und wenn man schnell mal zappen will ist es fast unmöglich dies zu tun - leider:( .
    Jep aber zuminderst ist hat Humax ne neue Firmware am brannten und das freut mich sehr also meine Gebete werden erhört;)
    Es währe nur logsich denn Direkt+ deaktivert ist einen Menudialog zu bringen das er nicht umsonst das Direkt+ starten muß und durch zu wenig geladene Segemente hängen bleibt:eek:


    liebe Grüße Sepp:)
     
  4. Bommelitos

    Bommelitos Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    585
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multytenne + XT9200
    AW: IDpr 9800 S - die Rettung naht jetzt von Humax... (naja)

    Wenn ich das jetzt mal mit den Problemen vergleiche, die hier regelmäßig gepostet werden vergleiche möchte ich wirklich sagen: _deine_ Gebete

    Hatte mir bei dem Threadtitel schon gedacht "naja, glaub ich ja nicht wirklich dran"... und? Eine wirkliche Rettung naht nicht wirklich.

    Erstmal ist es nicht so, dass Humax, nur weil sie ankündigen, dass innerhalb der nächsten 2 Wochen eine neue Firmware kommt, diese auch wirklich kommt. In der Vergangenheit konnte man ja durchaus schonmal länger warten, was hier im Forum ja auch dokumentiert ist.

    Ansonsten sind deine Probleme, wie eingangs bereits erwähnt, eigentlich relativ "unwichtige" Probleme. Ich kann bislang KEINES deiner Probleme nachvollziehen bzw. reproduzieren.

    Wenn ich auf Pause bin, nimmt er auf, wenn ich auf Direkt+ klicke bekomme ich entweder die Meldung, dass ich 48 Stunden warten solle oder (falls ausreichend Segmente geladen sind) komme ich ins entsprechende Menü. Wenn ich eine Kanalwahl eintippe und Exit drücke erfolgt bei mir kein Kanalwechsel.

    Stattdessen sind die meisten Fehler, die man hier im Forum liest: Tonaussetzer, Abstürze, Rechteprobleme, abgehakte Aufnahmen, etc.

    Ich will nicht ausschließen, dass die Fehler wirklich existieren, ich hatte bis zum Firmware-Update auch keine Probleme. Die Probleme die du hast, sind sicherlich für dich nervig, allerdings sind das in meinen Augen nur ein paar kleine Bugfixes und viele User dürften sich von dem Titel und der nahenden Rettung ein bisschen veräppelt fühlen.
     

Diese Seite empfehlen