1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IDE - USB - Hot Plugging

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von beiti, 9. April 2005.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Anzeige
    Ich verwende für meinen Wechselplattenrahmen (mit dem ich die FP meines Receivers auslese) einen IDE-USB-Adapter.
    Da man bei USB Geräte am laufenden Rechner ein- und ausstecken kann, würde ich dieses Feature auch gern für meinen Wechselrahmen nutzen.

    Das Dumme ist nur, daß die Verbindung zwischen Platte und Rahmen immer noch eine IDE-Verbindung ist. Wenn ich den IDE-USB-Adapter ohne angesteckte Festplatte per USB anschließe, wird er bereits vom System erkannt. Eine später hinzugekommene Festplatte wird dann natürlich nicht mehr erkannt.

    Die einzige Möglichkeit ist derzeit, die Festplatte einzuschieben und erst anschließend das USB-Kabel einzustecken. Entfernen der Platte erfolgt dann in umgekehrter Reihenfolge.
    Da die USB-Buchse meines Rechners im Dunkeln tief unterm Tisch sitzt, ist das jedoch sehr umständlich; ich muß immer mit der Taschenlampe untern Tisch kriechen.

    Hat jemand Ideen, wie man das Problem eleganter lösen kann?
    Gibt es eine Möglichkeit, die USB-Verbindung abzuschalten (entweder per Kippschalter oder, noch eleganter, per Taster beim Einschieben der Festplatte)? Kann man für den USB-Port einfach einen 2poligen oder 4poligen Schalter nehmen, oder müßte der speziell geschirmt sein?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: IDE - USB - Hot Plugging

    Das ist ja ganz normal, da ja der USB-Anschluss Hot-Plug unterstützt, aber nicht der IDE-Anschuss.
    Externe Festplatten-Gehäuse für 3,5" haben eine eigene Stromversorgung, bei denen auch der USB-Adapter von dieser versorgt wird. Da genügt es, diese Stromversorgung zu trennen. Du müsstest also sehen, wer alles woher Strom bekommt. Dann kannst du mit Microtastern diese Stromversorgung einschalten, wenn eine Platte eingeschhoben wird.
     

Diese Seite empfehlen