1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von jv82, 8. April 2005.

  1. jv82

    jv82 Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Nauheim (bei Gross-Gerau)
    Anzeige
    Hallo,

    anfang des Jahres las ich in einer Fachzeitschrift (weiss leider nicht mehr in welcher :confused: ) von einem Adapter, den man an den IDE-Bus eines PC's oder auch PVR-Receivers und ans Ethernet anschliesst.

    Das Teil emuliert dem Host gegenüber eine Festplatte, arbeitet jedoch in Wirklichkeit auf einer NFS- oder Samba-Freigabe im Netzwerk.
    Ursprünglich wurde es angeblich dazu entwickelt, um Rechner aus dem LAN booten zu lassen, dessen Bios diese Funktion nicht unterstützt.

    Leider fand ich dazu nichts passendes im Netz.
    Ich bin mir sehr sicher dass es kein Aprillscherz ist :)

    Weiss vielleicht jemand von Euch diesbezüglich genaueres?

    Vielen Dank!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

    Gibts schon in etlichen Ausführungen. ;)
    Ich habe so ein Teil in meiner D-Box2 eingebaut. Klick
    Über weitere kannst Du Dich Hier informieren. ;)
    Gruß Gorcon
     
  3. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

    Gorcon, lies nochmal was er haben will. Ich hätts auch fast überlesen ;)

    Edit: Das hier http://www.plug-in.de/embedded/webasdisk.htm kommt eher hin, ob sowas allerdings schnell genug zum streamen ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2005
  4. ThomasG

    ThomasG Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    314
    AW: IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

    Gibt es denn auch ein Gerät, dass eine Festplatte mit USB-Anschluss per WLAN zugänglich macht, d.h. USB-HD daran schliessen ...
     
  5. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

    Gabs bisher soweit ich gesehen habe nur in WLAN-Routern (zB. ASUS oder Netgear *k0tz*). Ansonsten nur für kabelgebundene Netzwerke.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

    Upps, Ja Du hast Recht, habs etwas verkehrt gelesen.:eek:
    Meine Asus hat auch einen USB Anschluß an dem man eine externe USB-HD anschließen kann. Aber leider nur per USB 1.1.
    Es soll aber dämnächst eine neue Variante rauskommen die auch höhere Geschwindgkeiten zulässt.

    Gruß Gorcon
     
  7. ThomasG

    ThomasG Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    314
    AW: IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

    @Gorcon:
    D.h. Du kannst neben der internen HD noch eine ext. USB-HD zusätzlich anschliessen? Gut!

    Mit dem neuen Model meint Du das WL-700g ?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

    Ja.
    Ja.
    Obs jetzt noch weitere NAS WL HDDs mit USB2.0 gibt bin ich jetzt auch überfragt.

    Gruß Gorcon
     
  9. jv82

    jv82 Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Nauheim (bei Gross-Gerau)
    AW: IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

    Hi,
    genau das Teil meinte ich, danke! :D
    In dem Artikel stand, dass es angeblich für DVB reichen soll, man könnte also damit nen reinen HDD-Receiver zu ner Streaming-Lösung aufmotzen...
     
  10. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: IDE-Ethernet-Adapter, werweisswas?

    null problemo, schön dass ich helfen konnte ;)
     

Diese Seite empfehlen