1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

icord netzwerk

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von koelschstange, 6. September 2008.

  1. koelschstange

    koelschstange Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    50
    Anzeige
    Hallo,
    ich werde demnächst von Kabel auf Sat umsteigen. Ich interessiere mich für den icord. Einige Receiver (u.a. icord) verfügen ja über einen Netzwerk Anschluss. Meine Frage: ich habe einen Archos 605wifi Player, mit dem ich per WLAN und Router auf einen Server zugreife und Filme und Musik streamen kann. Wäre es möglich mit dem archos auf die Festplatte des icord zuzugreifen wenn ich den icord per Netzwerkkabel mit dem Router verbinde? Dadurch könnte ich im ganzen Haus auf die gespeicherten Filme des icord zugreifen. Ist das möglich?
     
  2. Satori

    Satori Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    5
    AW: icord netzwerk

    Mit der neuesten Firmware-Version funktioniert die :AN-Schnittstelle des iCord. Der Zugriff auf den iCord ist aber nur über FTP möglich. Ob der Archos 605wifi FTP kann, sollte aus dem Handbuch hervorgehen. Das zweite Problem ist das Dateiformat (TS), das der iCord für die Aufzeichnung von Filmen verwendet. Evtl. musst du die Dateien vom iCord erst auf einen PC kopieren und dort konvertieren, bevor sie der Archos abspielen kann.
     

Diese Seite empfehlen