1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hafly, 14. Dezember 2008.

  1. hafly

    hafly Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    Hallo im Forum,
    ich habe vor einigen Monaten schon mal meinen Frust hier abgeladen (Schrott-thread vom April 2008).
    Da ich ein geduldiger Konsument bin und mein Homecast 5001 immer noch perfekt arbeitet, habe ich letzte Zeit wieder „PVR-Testkäufe getätigt.
    Vor ein paar Monaten war ein Topfield 6000PVR WS dran, vor 2 Wochen ein Topfield 6000PVR . Das Ergebnis zumindest für mich ist eindeutig : Nie wieder Topfield probieren.
    Begründung: Wenn man denkt, man macht einen Werksreset, stöpselt sein Coaxkabel (mit perfektem Signal am Homecast 5001!) an die ZF-Buchsen und hat dann nach einem Suchlauf das reinste Vergnügen, liegt man daneben. Bei beiden Kisten über 10 sec Bootzeit, ca 3-4 sec Umschaltzeit und gut hörbare HDDs, das Menü bei der LNB-Einrichtung auch „eigen“. Ganz toll ist es dann, wenn wie beim zweiten Topf einer von den zwei Tunern keinen Sender bringt. Und nach dem Studium im Forum ist man besser vorsichtig, es mit einem Firmwareupdate zu versuchen. Auch hier hatte ich mich zunächst von den Horrorinfos – Abstürze usw – nicht schrecken lassen.

    Ich werde nun den nächsten Testkauf machen.
    Beim Blöd-Markt fragte ich gestern den Spezialisten (ab und zu haben die wirklich kompetente Leute – kein Witz), was er empfehlen könnte.
    Sein Tip: Technisat S2 oder HD S2 oder Humax Icord. Weil ich seit Jahren mit meiner PC-TV-Karte SkyStar 2 sehr zufrieden bin, denke ich, daß Technisat wenigstens Tuner bauen kann. Stimmt das auch für den HD S2 oder gibt es da eine Bugliste, die ich kennen sollte?

    Ich wiederhole aus meinem alten Beitrag:
    Ich will doch nur alle freien Sender auf beiden Eingängen finden, ab und zu aufnehmen ohne Macken, die HDD kaum hören und abschalten können; ganz prima wär noch schneller USB-Transfer, externe USB-HDD möglich und funktionierendes LAN oder WLAN.

    Kann ich da hoffen (deswegen die Farbe ;-)) ?

    Gruß
    Hans
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

    Zunächstmal sind 10sek Bootzeit doch wirklich sehr gut (normal dauert das schon bei guten Receivern länger)
    Wenn eine 3,5" HDD eingebaut wurde ist diese immer hörbar, es sei denn man packt sie komplett in Dämmmaterial ein, muss dann aber mit ihrem vorzeitigem Hitzetod rechnen.
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: ...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

    Gerät einschalten und sofort nutzen, aber doch keine Bootzeiten von 10 oder mehr Sekunden! @Gorcon dies sollte auch Dir hinreichend bekannt sein. 10 Sek. sind nun wirklich sehr bescheiden, wobei es noch schlechtere bzw. eine "Steigerung" gibt. Mich überrascht und verwundert solch eine Leidensfähigkeit nach so vielen Jahren, denn nachfolgende Geräte belegen dies sehr gut, dass es besser geht (Digenius, dies seit 2000).

    Wenn es noch kein HDTV- Gerät zwingend sein muß, so teste doch mal ein entsprechendes Gerät aus der Titan 6000er Baureihe von Arcon oder halt den Kreiling KR 8600-S TwinPVR.

    Die F e s t p l a t t e n sind kaum vernehmbar und sehr schneller Datentransfer per 2.0 USB- Schnittstelle ist hier selbstverständlich (siehe zum direkten Vergleich/ Testerfahrungen mit bauähnlichen Digenius/ Grobi - Geräten).

    Der Falke
     
  4. hafly

    hafly Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    AW: ...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

    Ich muss dem Falken voll zustimmen: das lange Booten nervt, außerdem können andere das auch.
    Wenn es denn nur das Booten wäre: aber da gibt es Leute, die erzählen, daß sie happy sind, wenn ihr Topfield pro Monat nicht mehr als 2 Abstürze und nicht mehr als 2 abgeschossene Aufnahmen bringt >>> und das für 500 Euro?!

    Aber nun zu meinem Wunsch.
    HDTV muss nicht, lieber in 3 Jahren ein Gerät nachschieben. Der Arcon 6000 twin könnte es sein - aber wo kann man den kaufen ausser bei Molter?

    gruß
    Hans
     
  5. AW: ...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

    Dann kauf doch einfach einen von denen, wobei ich jetzt nicht weiß, welche du damit meinst.:)
     
  6. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: ...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

    Die schnelle Botzeit wurde von dir nicht in Farbe ausgeführt....komisch....brauchst du die jetzt nicht mehr? anyway:

    Mit dem Technisat bzw. Humax iCord wirst du ganz sicher nicht glücklich werden. Die sollen von den Macken her noch schlimmer sein als die 6000er Serie von Topfield.

    Hast du schon mal an einen aus der 5000er Serie von Topfield gedacht? Die sind wesentlich länger am Amrkt als Konkurrenzgeräte und damit auch wesentlich besser ausgereift.

    Wenn dich 10 sec. Bootzeit und eine "laute" Festplatte stören, dann wäre es vl. Sinnvoll die Suche auf zu geben. Hast du schon mal bei anderen Herstellern bzw. in anderen Threads nachgeschaut, welche Macken diese Geräte haben - Das wäre was für Galileo Mystery. Nochmal zu Lautstärke der Festplatte - Das kommt immer drauf an, wo dein Gerät steht, wie weit du davon entfernt sitzt, wie empfindlich du auf Geräusche bist (Manche hören aus dem 4ten Stock, wenn im Keller ne Maus in die Ecke kackt....)

    Grüsse
     
  7. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: ...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

    Hi,
    wenn man lange genug sucht, findet man bei jedem Gerät Macken.
    Ich für meinen Teil war mit dem Technisat S2 und bin mit dem HDS2 sehr zufrieden. Platte ist bei den neueren Geräten sehr leise, Bedienung ist super, Bildquali auch. Abstütze hatte ich weder beim HDS2 noch beim S2. Im Gegesatz zu anderen Herstellern setzt TS auf Stabilität und weniger auf Features.

    Gruß
    Thomas
     
  8. hafly

    hafly Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    AW: ...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

    Für den Tip bin ich dankbar; Arconhändler sind ja rar, Kreiling sieht interessant aus, finde im Netz nichts Negatives - vielleicht kann ein Besitzer vom 8600 mal was anmerken. Ich bin kurz davor, den Kreiling zu bestellen - trotzt des relativ hohen Preises im Abstand zu den HD-Geräten.

    So stelle ich mir eine hilfreiche Antwort vor. Aus eigener Erfahrung sieht bei diesem Kriterium z.B. der Homecast 8000 sehr viel besser aus.

    Also ich will die Booterei nicht überstrapazieren ! Wenn wenigstens die Grundfunktionen "TV sehen und beliebig aufnehmen" stabil wären und man bei ruhigen Inhalten (ich hab halt selten Actionkrach drauf) nicht die HDD mahlen oder tieffrequent rumpeln hört, dann wär ich ja dabei.
    Bei einem offen stehenden Gerät in 3 m Entfernung braucht man dann eben eine halbwegs ruhige Platte. Das hat mit Maus kacken nicht viel zu tun.

    .... und wie gesagt Topfield: vielleicht der 5000er, aber vorerst habe ich da kein Vertrauen mehr. Wenn man das hightec-Gerät 7700 so verfolgt, na ja ....


    Das ist schon richtig, aber ich verweise noch mal auf den Anspruch bezüglich der Grundfunktionen.
    Ich hatte nun 4 Geräte daheim und bin bei dreien über einen zufriedenstellenden Suchlauf nicht hinweggekommen. Vielleicht waren es Montagsgeräte, aber das hilft mir auch nicht weiter. Und mein Schwiegersohn hat vor 4 Wochen mit seinem ersten Ausflug ins PVR-Geschäft auch gleich einen Reinfall mit Homecast S8000.
    Die Herren aus Korea und China bzw. ihre Vertreiber schmeissen einfach Geräte mit dicken SW-Problemen solange auf den Markt, wie sie die Konsumer vielleicht wegen der schicken Frontblende kaufen.
    Das kanns doch nicht sein. Hätten wir in meiner Firma so HW und SW entwickelt, wären wir ruckzuck pleite gewesen.

    Aber Danke für den Tip Technisat S2, würde ich ggf. auch wagen.



    Gruß
    Hans
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: ...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

    Das ist mir neu, zumindest was den Technisat angeht.:eek:

    Gruß
    emtewe
     
  10. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: ...ich werde nicht aufgeben !!! PVR-Suche

    Wenns ein Twin Tuner sein soll und du noch ein bisschen Zeit hast:

    NanoXX bringt Anfang 2009 einen Twin Tuner raus - allerdings mit externer Festplatte.

    Wobei ich eines sagen muss: Ich habe den 9500er jetzt seit 4 Monaten und bin hin und weg - kein Vergleich zum 7700 HSCI von Topfield.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen