1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich verzweifle noch (MTV, ARD, VIVA, Dritte)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von big.fire, 25. April 2003.

  1. big.fire

    big.fire Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    794
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein Problem, und das seit drei Jahren läc : Damals haben ich eine digital/analoge Sat-Anlage gekauft (Quattro-LNB und Multiswitch), aber leider machen diverse Sender Probleme, darunter ARD und die Dritten, aber auch MTV und VIVA. ProSieben und Co. gehen zwar auch nicht, aber da gibt es ja die Schweizer Versionen.
    Ich habe zwei digitale Humax F1-FOX und ein paar ältere analoge von TechniSat an der Anlage und schon alles mögliche probiert (Verstärker vor / hinter dem Multiswitch), D-BOX-Wunder, geschirmtes Kabel von der Anschlussdose im Wohnzimmer zum Receiver, alle DECT-Telefone aus, Software-Updates im F1-FOX. Mein Elektriker sagt, die Schüssel sei optimal ausgerichtet, trotzdem geht im F1-FOX die Anzeige für Signalstärke und -qualität selten über 50% raus (mit Verstärker 100% Stärke). Und wenn's ganz dumm geht erscheint bei ARD/Dritte/MTV einfach nur "Kein oder schlechtes Signal", bei VIVA bilden sich Klötzchen; bei den analogen gibt es bei einigen Sendern starkes Bildflimmern.
    Der LNB ist ein ALPS, der Multiswitch ein NoName-Produkt.

    Ärgerlich ist nur, dass es manchmal geht und manchmal nicht. Dann freu ich mich, dass ich das Problem endlich gelöst habe und beim nächsten mal umschalten geht der Spass von vorne los...

    Was mich allerdings wundert: nachts funktioniert der Empfang eher als tagsüber, obwohl bei mir immer die gleichen Geräte an sind.
    Ich denke daher, dass irgendeine andere Quelle den Empfang stört, aber was kommt da in Frage, und wie kann ich den Empfang verbessern?

    Bitte bitte helft mir, ihr seid meine letzte Hoffnung läc

    Gruß
    big.fire
     
  2. big.fire

    big.fire Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    794
    Achja, ist ein 8fach Multiswitch, die Schüssel ist ne 80er

    Gruß
    big.fire
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Schon mal das LNB getauscht?

    Blockmaster
     
  4. big.fire

    big.fire Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    794
    Nein, bis jetzt hab ich noch gar nichts ausgetauscht.

    Was mir auch noch aufgefallen ist: wenn es etwas stärker regnet bricht sofort das ganze Bild zusammen. Ist das normal? Ich dachte nur Gewitter machen Probleme...

    Gruß
    big.fire
     
  5. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    klar ist es normal..
     
  6. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi,

    du schreibst, dass die Ausrichtung deiner Schüssel laut Techniker in Ordnung ist.
    Folgendes würde ich dann überprüfen (lassen):

    - sämtliche F-Steckerverbindungen
    - Multiswitch
    - LNB

    Andere mögliche Ursachen kann es eigentlich nicht geben.
    Dass das Bild bei etwas stärkerem Regen zusammenbricht ist eigentlich nicht normal.
    Das liegt sicher an deinen relativ niedrigen Signalwerten.
    Ich kann dir nur empfehlen die genannten Dinge zu überprüfen bzw. überprüfen zu lassen.

    mfg
    smart
     
  7. big.fire

    big.fire Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    794
    @panther: was mich daran nur wundert ist die Tatsache, dass es bei meiner alten 60cm-Schüssel deutlich seltner solche Probleme gegeben hat, aber die war nur eine rein analoge Anlage.

    @smart: Danke, ich werd das in den nächsten Wochen mal angehen, wobei ich den Multiswitch ausschließe. Dieser wurde als Garantiefall bereits einmal ausgetauscht (auch in der Hoffnung auf Besserung).

    Gruß
    big.fire
     
  8. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    big.fire,

    kauf dir dan auch gleichzeitig neue F-connectoren, schneide ein 4 cm stueck coax von die alte strippe weg und verbinde alles neu.

    das Kupfer vom Coax oxidiert schon in ein Jahr...
    wenn man dan noch dichtungs"tape" drumrum dreht haelt es besser...

    weil auch wassereindringen waehrend Regen kann dein system signaluntauglich machen...

    es lekt bei dir

    hatte das in Januar auch gemacht und das bild ist wieder eins A..

    cheers

    <small>[ 26. April 2003, 11:39: Beitrag editiert von: tonski ]</small>
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi big.fire ,

    bei Deiner 60'er war alles OK, und bei der 80´er nicht.

    Aus was für einem Material ist die 80'er Schüssel, sitzt das LNB gerade, oder etwas schief ( ist die 3'te Achse )?

    digiface
     
  10. Gorgse

    Gorgse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Thüringen
    Hi,

    hat Dein Elektriker Ahnung vom einstellen und besitzt er ein Meßgerät? Meine Schüssel lass ich von einem Fersehtechniker einstellen. Ich denke das die Ausrichtung nicht 100% stimmt.

    Gruß Gorgse
     

Diese Seite empfehlen