1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von k1esel, 12. Oktober 2012.

  1. k1esel

    k1esel Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich verzweifel echt. Ich bin in eine komplett neu renovierte Wohnung gezogen mit neu installiertem Satellitenanschluss. Es ist ein 6 Parteien Haus und die anderen Parteien haben alle Kabelfernsehen.
    Jetzt zu meinem Problem:

    Wir haben eine Satellitenschüssel aufhängen mit einem Quad-LNB. Von diesem LNB gehen 2 Kabel direkt in meine Wohnung. Eine Anschlussdose habe ich im Arbeitszimmer und eine im Wohnzimmer. Von der Anschlussdose im Arbeitszimmer habe ich ein Satelittenkabel ins Schlafzimmer gelegt und es klappt alles wunderbar. ARD HD, ZDF HD, Anixe HD sowie RTL, SAT 1, PRO 7 usw. Ich habe im Schlafzimmer einen kleinen Receiver von Skymaster. Also wirklich klein, nur LNB Anschluss und HDMI- und Audioausgang.

    Jetzt gehts los! Achtung! :)

    Jetzt dachte ich, dass alles super sei und bin freudestrahlend ins Wohnzimmer gegangen habe meinen Panasonic TX-P50GT30E mit integriertem DVB-S Receiver an die Dose im Wohnzimmer angeschlossen und......nix! Kein Signal!

    Dann mit dem Handwerker, der die Wohnung von Grund auf restauriert und saniert hat, alles durchprobiert. Und mit dem Ausschlussverfahren sind wir darauf gekommen, dass das Kabel, was von der Schüssel von oben kommt und in die Dose im Wohnzimmer geht "tot" ist. Also muss ein neues Kabel von der Schüssel ins Wohnzimmer. Na toll. Soviel dazu.

    Aber um im Wohnzimmer fernzusehen habe ich ein Kabel vom Arbeitszimmer (Dose die ja im Schlafzimmer funtioniert) ins Wohnzimmer gelegt angeschlossen und siehe da, er findet Programme, AAABER kein ARD, ZDF, RTL, SAT1, PRO7, KABEL1 usw. Weder SD noch HD. Ich bekomme ZDFinfo HD, Sat1 CH/AT, Pro 7 CH/AT, diverse Sky Sender (verschlüsselt natürlich), KIKA HD, 3Sat HD usw.

    Habe einen Receiver meines Vaters angeschlossen Comaq hd s ci100. Mit dem bekomme ich alle Programme ( RTL, Sat1, PRO7 etc). Nur nicht in HD!

    Ich verstehe das nicht, da ich ja im Schlafzimmer an der selben Anschlussdose (nicht zur gleichen Zeit) die Programme empfange auch HD.

    Ich hoffe, es ist nicht zu wirr geschrieben und ihr könnt mir iwie helfen. Ich weiss auf jeden Fall nicht mehr weiter.

    Vielen Dank schonmal!
    Gruß
    k1esel
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

    Tipp: Statt einen nichtssagenden Titel wie "Bitte um Hilfe!!" zu wählen schon mal im Titel kurz und prägnant angeben worum es geht. Sonst wird deine Anfrage kaum jemand lesen...

    Es fehlen ausserdem wichtige Angaben in deiner ANfrage, wie zB die verlegten Kabellängen, wie du die Kabel verlängert hast, ob es sich um ordentliches Verlegekabel handelt oder billige 3-Euro-Fertigkabel aus der Discounterwand ...

    Generell ist bei Quad-LNBs ohne eigene Stromversorgung kritisch, dass am LNB noch genug Spannung vom Receiver zum sauberen Umschalten "oben" ankommen muß, Stichwort Spannungsabfall. Jedes aneinanderbasteln von Kabeln, jede Steckverbindung, jedes dünne Kabelstück oder gar Banddurchführungen verschlechtern die Situation, und hart an der Grasnarbe entscheiden dann geringe Unterschiede in der LNB-Versorgung der Geräte ob es noch für einen korrekten Betrieb (hier: Auswahl der Ebene) reicht oder nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2012
  3. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

    Wenn der Panasonic mit dem gleichen Kabel wie der Comag nur Sender der Vertikalen ebene Empfängt (=13V) würde ich in den Antenneneinstellungen des TVs nachschauen ob dort bei LNB Spannung nur 13V eingetragen ist. Es müßte dann auf 13/18V oder auto eingestellt werden.
    Wenn beide Receiver gleichzeitig an der gleichen Dose angeschlossen sind, solltest Du jetzt temporär auf jeden Fall einen diodenentkoppelten Verteiler verwenden.
    Wass passiert wenn du ARD (nicht HD) im Schlafzimmer schaust und den gleichen Sender im Wohnzimmer schauen willst? (Skymaster und Panasonic geleichzeitig mit dem gelichen Sender in Betrieb!)
     
  4. k1esel

    k1esel Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

    Werde das mal nachschauen mit der Spannung.
    Ich weiss nicht, was passiert, wenn ich den gleichen Kanal schaue. Das habe ich aber auch nicht vor, da ich nur im Moment das als Notlösung habe, dass mein Wohnzimmer über die Dose im Arbeitszimmer läuft. Ich habe nicht vor beide gleihzeitig zu betreiben.
    Mein Problem ist, dass ich an meinem Panasonic keine "normalen" Programme empfange. Und mit dem Comag am selben Kabel schon. Ich würde gerne HD Programme im Wohnzimmer empfangen, da ich auch eine HD+ Karte besitze.

    Gruß und Dank

    k1esel
     
  5. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

    Daß Du das gleiche Programm nicht gleichzitig an 2 Stellen ansehen willst, ist klar. Das ist nur ein Test. Wichtig ist auch, daß du den Receiver im Sclafzimmer ausmachst, wenn Du im Wohnzimmer schauen willst. Wenn der im Schlafzimmer mit einem Programm aus der HH-Ebene läuft, kannst Du im Wohnzimmer auch nur Programme aus dieser Ebene ansehen (siehe http://www.hd-box.info/media/archive1/ebenen_192E.pdf)
     
  6. k1esel

    k1esel Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

    Ok, danke! Also die Kabel laufen vom LNB über den Speicher durch einen toten Kaminschacht in meine Wohnung und sind da verputzt. Kabellänge zur Dose im Arbeitszimmer betragen ca. 35 - 45 m. (4fach abgeschirmt) Dann habe ich da ein Kabel von 5 m angeschlossen zum Schlafzimmer. Da auch alles wunderbar.
    Wenn ich aber ein Kabel anschließe, welches dann ins Wohnzimmer geht (10 m) bekomme ich nur die o.g. Programme im Wohnzimmer mit meinem Panasonic. Mit Comaq mehr.
     
  7. k1esel

    k1esel Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

    Ich hab den aus dem Schlafzimmer im Moment nicht an der Dose, wenn ich den im Wohnzimmer betreibe. Schraube den im Schlafzimmer ab und aus dem Wohnzimmer dran, um sicher zu gehen, dass da keine Störungen entstehen.
    Die Verteiler aus dem Baumarkt sind wahrscheinlich nicht diodengekoppelt?! Muss ich dann im Internet bestellen.
     
  8. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

    [​IMG]Wenn du die zwei Diodensymbole wie hier siehst und "- 2150Mhz" oder eine andere Zahl dieser Größenordnung draufsteht, kannst du auch ein Baumarktexemplar nehmen!
     
  9. Millex

    Millex Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

    Bevor ihr das Kabel austauscht ist es angebracht die Stecker mal zu kontrollieren, ob da nicht irgendwo kein Kontakt ist oder womöglich ein Kurzschluß.

    Deine Fehlerbeschreibung kann einige Ursachen haben von ungeeigneten, Bzw. zu langen Kabeln bis zu einen defekten LNB.
     
  10. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: Ich verzweifel ernsthaft. Bitte um Hilfe!!

    Das klingt sehr nach StaKu-Kabel (3-4x so hoher Gleichstromwiderstand i.V. zu Vollkupfer), daher sollte das auf jeden Fall überprüft werden. Gibt's genaue Infos zum Kabeltyp?
     

Diese Seite empfehlen