1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Maya, 20. Dezember 2005.

  1. Maya

    Maya Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    38
    Technisches Equipment:
    Videorecorder :
    Lifetec LT 9096
    TV :
    Nordmende Spectra 3606

    DVB T Receiver :
    DTR 1560 Micro von Grundig

    Dach - Antenne Siemens SMA 14081
    Anzeige
    Hallo ,

    wie schaffe ich es , daß mein Videorecorder , mein TV und der DVB Receiver harmonisch zusammenarbeiten ?

    Wenn ich den Recorder anschalte und mit der Recorder - Bedienung arbeiten will , verzerrt sich das Bild und das Menü ist nicht zu erkennen . Es geht - wie ich gemerkt habe - nur über die Receiver Bedienung , aber die hat leider keine REC Taste und so kann ich nicht spontan aufnehmen , sondern nur über den Timer .

    Gibt es einen Receiver , der auf der Fernbedienung auch eine Rec - Taste hat ?

    Kann jemand etwas empfehlen ?

    Und wie schließe ich alles an , wenn ich getrennte Programme sehen und aufnehmen will ?

    ( z. Zt. steckt das Hausantennenkabel im Receiver ,
    der Receiver in der 3er Scartbuchse . Diese steckt per Stecker im TV .
    Ein weiterer Scartstecker steckt in der 3er Scartbuchse und führt zum Videorecorder - untere Scartbuchse mit der Bezeichnung TV - und der zweite Receiver ( dasselbe Fabrikat ) in der oberen Scartbuchse mit der Bezeichnung
    VCR / Decoder
    Canal + ) Müßte doch richtig sein , oder ?

    Ich habe zwei Digitalreceiver DTR 1560 Micro von Grundig
    ( Scartstecker als Set Top " Box " ) .

    Ich hatte gehofft , daß zwei von diesen Receivern zusammenarbeiten würden , aber beide Infrarotfühler reagieren . Auch bei einem Abstand von 2,70 m zueinander . So daß ich mir wohl einen zweiten anderen kaufen muß wegen der Fernbedienung .

    Schade die Menüführung bei dem Receiver gefällt mir so gut .
    Außerdem ist er faßt unsichtbar , weil er hinter dem TV im 3er Scart - Adapter - Anschluß steckt .

    Kann mir jemand helfen ?

    Viele Grüße

    Maya
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2005
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

    Dann brauchst Du natgürlich einen weiteren Receiver oder einen Twin.

    Gruß Gorcon
     
  3. Maya

    Maya Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    38
    Technisches Equipment:
    Videorecorder :
    Lifetec LT 9096
    TV :
    Nordmende Spectra 3606

    DVB T Receiver :
    DTR 1560 Micro von Grundig

    Dach - Antenne Siemens SMA 14081
    AW: Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

    Hallo ,

    danke für die Antwort !

    Ich habe einen zweiten Reciever , aber das Problem , daß das Bild verzerrt , wenn ich die Videorecorder - Fernbedienung benutze . Also ich kann alle Möglichkeiten dieser Bedienung ( uns die sind wirklich praktisch ) nicht mehr nutzen !

    Die Receiver - Fernbedienung hat aber keine REC - Taste , so daß ich nicht spontan aufnehmen kann .

    Gibt es einen Receiver mit einer Fernbedienung mit einer REC Taste ?

    Oder welcher Twin wäre geeignet und zu empfehlen ?

    Für einen Tip wäre ich sehr dankbar !

    Grüße

    Maya
     
  4. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

    Erst mal: Schmeiss deine 3er Scartbuchse auf den Müll, diese Teile verbinden alle angeschlossenen ScartStecker einfach parallel miteinander, was unweigerlich zu Bildstörungen führt!

    Also entweder ein umschaltbares Teil oder so verkabeln:

    VCR > an VCR-Buchse von Receiver1 > Tv-Buchse von Receiver1 an VCR-Buchse von Receiver2 > Tv-Buchse von Receiver2 an Scart vom TV

    Tuts prima bei 2 unterschiedlichen Receivern oder der Kombi von Technisat, weil bei denen die Fernbedienung umschaltbar ist.

    Also am besten 1 Grundig verkaufen und 1 Digipal2 anschaffen...

    Und: spontan aufnehmen geht bei der empfohlenen Anschlussweise folgendermassen:
    Receiver 1 auf den gewünschten Sender einstellen, VCR auf den Scart-Eingang stellen und Aufnahmetaste drücken -

    Sobald Receiver 2 angeschaltet wird, erscheint dessen Bild auf dem Tv.(umschalten zwischen den Receivern gehrt über die Av-Taste (oder Ext, oder 0) von Receiver 2.

    Mit 2 identischen Grundigs wird das allerdings nichts, weil beide immer gleichzeitig reagieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2005
  5. Maya

    Maya Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    38
    Technisches Equipment:
    Videorecorder :
    Lifetec LT 9096
    TV :
    Nordmende Spectra 3606

    DVB T Receiver :
    DTR 1560 Micro von Grundig

    Dach - Antenne Siemens SMA 14081
    AW: Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

    Hallo Gonzo 2 ,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort ich hoffe , daß ich sie richtig verstanden habe .
    Also mit VCR meinst Du den Videorecorder , ja ?

    Was bedeutet VCR auf den Scart - Eingang stellen ?

    Eine Scartbuchse mit Umschalter :
    Wie sieht das praktisch aus , muß ich dann immer hinter den Fernseher gehen um den Schalter umzulegen ? Und wie kann ich da dann spontan aufnehmen ?
    Gibt es da auch ein Umschalt - Lösung per Fernbedienung ?
    Mein Receiver ist nämlich nur ein Stecker . Er hat keinen TV – bzw. Videorecorder Anschluß , sondern eben nur den Stecker mit dem man ihn in den TV stecken kann plus Antennebuchse

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=92287

    Auf der Fernbedienung steht neben TV , DVD noch AVR . Ich nehme an , daß Du das mit umschaltbarer Fernbedienung meinst ? Was bedeutet AVR ( ist damit der Videorecorder gemeint ? )

    Da mir die Menüführung sehr gut gefällt und das Bild sehr gut ist , suche ich , wenn möglich , nach einer Lösung mit diesem Gerät .

    Kannst Du mir bitte noch einmal dabei helfen ?

    Viele Grüße

    Maya
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

    gehe ich richtig in der annahme, dass dein VCR 2 scartbuchsen hat ?? wenn ja so nimmst du einen von deinen beiden GRUNDIG DVB T sticks und steckst einen davon in deinen VCR hinein. die andere scartbuchse am VCR verbindest du mit deinem TV. am TV werden auch 2 scartbuchsen sein. in eine davon kommst das scartkabel vom VCR und in die andere dein 2. Grundig stick. so kannst du TV schauen und wenn du aufnehmen willst, gehst du auf den Programmplatz am TV wo der VCR eingesteckt ist. wenn du nun am VCR den richtigen eingang wählst ( müsste AV sein oder AVR oder line in oder aux ) siehst du auf dem TV das bild vom stick, der im VCR eingesteckt ist. dann brauchst du nur noch die FB vom VCR zu nehmen und die aufnahmetaste drücken ( record ).
    in wiefern sich das alles mit der tatsache vereinbaren lässt, dass sich die beiden FB von den Grundig DVB T sticks gegenseitig beeinflussen weiss ich allerdings nicht
     
  7. Maya

    Maya Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    38
    Technisches Equipment:
    Videorecorder :
    Lifetec LT 9096
    TV :
    Nordmende Spectra 3606

    DVB T Receiver :
    DTR 1560 Micro von Grundig

    Dach - Antenne Siemens SMA 14081
    AW: Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

    Hallo ,

    danke für Deine Antwort !

    Mein Fernseher hat leider nur eine Scarteingangsbuchse . Das ist ja das Problem , weshalb ich ja eine 3er Adapter drangehängt habe . Aber es nützt ja nichts , weil er mit Umschalter sein müßte . Aber es ist ja ziemlich lästig immer hinter den Fernsehr zu gehen um umzuschalten . Deshalb suche ich ja nach einer bequemeren Lösung !


    Kann mir denn jemand meine Fragen an Gonzo 2 noch beantworten ?
    Um mit dem Receiver ein Bild auf den Fernseher zu bekommen , muß ich am Fernseher AV einschalten . AV ist also dann schon am TV belegt . Sonst habe ich immer AV eingeschaltet , wenn ich auf den Videorecorder umgeschaltet habe . Das geht aber ja jetzt nicht mehr , weil der Receiver das belegt .

    Wie muß ich das denn bzgl . Videorecordes nun machen ?

    Gruß

    Maya
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

    So vielleicht.

    DVB-T Receiver Nr.1 -> (2) VCR (1) -> (1) Scart Umschalter (Ausgang) -> Fernseher
    DVB-T Receiver Nr.2 ---------------> (2) Scart Umschalter

    Wobei -> je ein Scart Kabel ist und die Zahlen in Klammern je eine Scart Buchse am Gerät/Umschalter ist.

    Besser wäre, wenn du DVB-T Receiver hättest die je Zwei Scart Buchsen haben.

    Am besten noch einen der auch Zwei FB-Codes kann.

    Z.B. den TechniSat DigiPal2

    Dann geht es so:

    DigiPal2 <Sat1> (1) -> (2) VCR (1) -> (2) DigiPal2 <Sat2> (1) -> Fernseher

    Wobei -> je ein Scart Kabel, <SatX> je der FB-Code und die Zahlen in Klammern je eine Scart Buchse am Gerät ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2005
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

    V E R S U C H

    scart 3 fach verteiler in TV. in eine der buchsen vom verteiler den 1. GRUNDIG stick. scart vom VCR in die 2. buchse vom verteiler. 2. GRUNDIG stick in die 2. scart buchse am VCR. somit könntest du aufnehmen und wiedergeben. das problem welches ich nicht lösen kann, sind die beiden GRUNDIG sticks mit ihren gleichen FB CODES. du müsstes jetzt bei der wiedergabe vom VCR unbedingt den 1. grundig stick mit der FB ausschalten, damit sich die beiden signale nicht in die quere kommen. das problem ist aus meiner sicht folgendes. wenn du aufnimmst, dann musst du ja am stick im VCR ein proggi auswählen. wenn nun die aufnahme läuft, und du den stick im TV einschaltest bzw umschaltest reagiert der stick im VCR und versaut dir deine aufnahme.
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Ich möchte anderes Programm aufnehmen als ansehen

    Ja, das ist die Mindestinvestition die du noch tätigen musst.

    Es muss ein Scart Umschalter sein.

    Wen dein Scart Ding mit Drei Buchsen (2 x Eingang 1 x Ausgang) die Eingänge nicht umschalten kann, musst du ihn Umtauschen gegen einen der das kann.

    Dabei fragen, ob der Umschalter auch alle vollbeschalteten Scart Pins mitumschaltet.

    Besser ein paar Euro mehr ausgeben und einen solchen nehmen der das kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen