1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich kann (fast) keine deutsche Sender empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Qwerty.de, 31. Mai 2006.

  1. Qwerty.de

    Qwerty.de Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo, ich hatte bisher überhaupt keine Erfahrungen mit Satelliten-TV. Nun sind wir umgezogen und im neuen Haus (8 Mietparteien) befindet sich eine SAT-Anlage, die jeder Mieter nutzen kann. Angeblich geht damit sowohl analog als auch digital TV.

    Deswegen habe ich heute einen (recht billigen) Digital-Receiver gekauft: Strong SRT 6005, die Bedienungsanleitung findet man hier http://strongsat.com/fileadmin/ManualsLeaflets/english/Manuals/Receivers/Satellite/Digital%20FTA/SRT6005-6010/UM%20DVB-S%20Ger%20NR.pdf

    Also schnell angeschlossen, "Astra 1C, 1E, 1F," als Satelliten ausgewählt und gefreut, dass einige Sender gefunden worden sind. Es wurden aber nur ca. 30 Sender gefunden, die meisten davon aus Ausland (z.B. RTL Luxemburg). Von den deutschen Sendern wurden nur QVC und 2-3 anderen Shopping-Sender gefunden. Kein ARD, ZDF, SAT1 usw.

    Ich habe dann ein wenig mit den Einstellungen gespielt, was aber nichts gebracht hat. Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte? Grundsätzlich kann ich ja was empfangen, also sollte es nicht am LNB liegen, oder?

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar!
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Ich kann (fast) keine deutsche Sender empfangen

    Wenn der Receiver dei Werte BER, SNR(Signalqualität) anzeigen kann, poste mal diese Werte von einigen Kanälen, die Du empfangen kannst.

    Frag die Nachbarn, ob sie analog oder digital empfangen und ob die relevanten Astrasender empfangen werden.

    Volterra
     
  3. Qwerty.de

    Qwerty.de Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Ich kann (fast) keine deutsche Sender empfangen

    Wenn ich z.B. bei QVC auf "Info" gehe werden da folgende Werte angezeigt:
    - Satellitenname: Astra 1C, 1E, 1F
    - Programmname: QVC Deutschland
    - Programmnummer: 4
    - LOF: 10600
    - Polarisation: V
    - 22K Schaltung: An
    - DiSEqC: Aus
    - Frequenz: 12552
    - Symbolrate: 22000
    - Video PID: 165
    - Audio PID: 166
    - Stärke: 54 %
    - Qualität: schwankt zwischen 40 und 42%

    Trotz der nicht so hohen Qualität, die angezeigt wird, ist die Bildqualität eigentlich super.

    Die Nachbarn werde ich heute Abend fragen. Da ich aber etwas empfangen kann, gehe ich davon aus, dass die Anlage grundsätzlich für digitalen Empfang geeignet ist.
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Ich kann (fast) keine deutsche Sender empfangen

    Trotz der nicht so hohen Qualität, die angezeigt wird, ist die Bildqualität eigentlich super.

    Die digitale Bildqualität ändert sich nicht durch Erhöhung der Signalqualität. Die Signalstärke ist für die Beurteilung einer Empfangsanlage ehr unbedeutend. Hat man bei SNR 40-42% ein Bild, wird das nicht besser, wenn SNR mit 90% angezeigt wird.

    Allerdings hat man bei 90%SNR und schlechtem Wetter noch Empfang, bei 40%SNR ehr nicht mehr.

    Der genannte SNR-Wert von nur 40-42% deutet darauf hin, dass die Antanne nicht optimal justiert ist oder dass Fehler beim Übertragungsweg vorliegen,(Kabel, F-Stecker, Antennendose)

    Wie ist die Anlage für 8 Teilnehmer(oder noch mehr) konzipiert?

    Octo LNB, Quattro LNB nebst Multischalter?

    Volterra
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2006
  5. Qwerty.de

    Qwerty.de Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Ich kann (fast) keine deutsche Sender empfangen

    Wie die Anlage konzipiert ist und welchen LNB sie hat kann ich leider nicht sagen, da muss ich evtl. mit dem Hausmeister sprechen.

    Bei uns in der Wohnung gibt es 2 Dosen mit jeweils drei Anschlüssen (TV, Radio und SAT), wo man den Receiver anschließen kann. Das ist alles, was ich im Moment sagen kann.

    Was ist aber nicht verstehe, ist folgendes: ich kann ja grundsätzlich einige Astra-Sender empfangen. Warum werden die anderen überhaupt nicht empfangen? Es handelt sich ja um denselben Satelliten! Ich würde es verstehen, wenn sie vielleicht in schlechter Qualität empfangen würden. Kann es sein, dass es doch an Receiver-Einstellungen liegt?
     
  6. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Ich kann (fast) keine deutsche Sender empfangen

    da dürfte das problem sein! leider kann ich das pdf nicht runterladen. versuche mal die lof einstellung (wenn vorhanden auf universal lnb) zu verändern
     
  7. Qwerty.de

    Qwerty.de Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Ich kann (fast) keine deutsche Sender empfangen

    So, das Problem ist jetzt gelöst. Ich habe den Receiver an der anderen Dose ausprobiert und da ging gleich alles. Keine Ahnung, warum die erste Dose nicht richtig geht.

    Vielen Dank an alle, die geholfen haben!
     

Diese Seite empfehlen