1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich habe es immer gepredigt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sdl, 29. April 2005.

  1. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Ich habe es immer gepredigt, doch keiner wollte mir glauben. Jetzt ist es endlich raus!

    EINTREIBT! Endlich sagt's mal jemand, was die Kabeldeutschland in Wahrheit ist, ein GELDEINTREIBER! Alles ein und dieselbe Mafia. Denen geht es nur ums Abzocken. Aber darum geht's mir jetzt nicht primär. Im folgenden liegt die Schweinerei.


    Heißt ZIELGERICHTET Werbung zu schalten, indem man das Kundenverhalten auf hinterhältigste Weise AUSSPIONIERT!
    Wenn ich heute mir eine Kundenkarte zulege, kann ich zumindest der Verwendung der Daten zu Werbezwecken widersprechen. Falls ich das bei Kabeldeutschland nicht können sollte laut AGBs, und ich deshalb keinen Kabelanschluß bekäme, dann wäre das ERPRESSUNG.

    So, wer unter diesen Voraussetzungen sich noch freiwillig Kabel Digital holt und sich per eindeutiger SIM Card ID identifizieren und ausspionieren läßt, der hat das Wort DATENSCHUTZ leider gar nicht begriffen. Vor 15 Jahren ist erst der Kommunismus und die DDR gefallen, also noch gar nicht so lange her. Und damals war's nur wegen einer Volkszählung. Heute sollen Daten automatisiert gesammelt und das Kundenverhalten systematisch ausgespäht werden. Und keiner regt sich darüber auf. Ganz im Gegenteil, die Leute stecken der Kabeldeutschland noch freudestrahlend das Geld in den Allerwertesten, zahlen also freiwillig dafür, daß sie Werbung von denen zukünftig bekommen.

    Deutschland verblödet langsam aber sicher. Anders kann ich mir das nicht erklären. Denkt mal darüber nach ihr Digitaljukies.


    P.S. Ich habe jetzt nichts gegen das digitale oder gegen das Kabelfernsehen. Aber so wie es momentan v.a. von der Kabeldeutschland propagiert wird, ist das nur noch zum reinhauen. Steindorf ist endlich fort, doch der neue scheint es auch nicht besser zu können.
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  3. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Ich habe es immer gepredigt

    Ein aussagekräftigerer Titel wäre sehr schön gewesen!!! Außerdem wurde das Thema schon xmal behandelt.
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Ich habe es immer gepredigt

    Das kann man nicht genug breit treten.
     
  5. Patrick82

    Patrick82 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Ich habe es immer gepredigt

    Ich höre das zum aller ersten Mal. Insofern kann man es wohl wirklich nicht genug breit treten. Ist schon allerhand.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Ich habe es immer gepredigt

    Da kann ich sdl nur beipflichten.

    Seit Jahren denke ich auch, das die fortschreitende digitalisierung nicht etwa gemacht wird um die Bildqualität etc. zu verbessern, sondern die Sache hat nur einen Grund.

    Absolute Kontrolle wer was schaut, und Abzocke der Sender und der Anbieter.

    Wer nicht bezahlt bei dem bleibt der Bildschirm dunkel.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Ich habe es immer gepredigt

    ... Programme können auch verschlüsselt werden, ohne das dafür extra Gebühren berechnet werden. Wenn also RTL World und Pro7Sat1 im Kabel verschlüsselt würden, würden die auch ohne zusätzliche Kosten angeboten. ...
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Ich habe es immer gepredigt

    Die 14,50 € sind keine zusätzlichen Kosten? Die Fallen pro Gerät an. Den Videotext will man wohl extra verscherbeln, dort warum ist der bei den angeblichen "FreeSender" nicht dabei? Die 9,-€ für Bibel TV und K-TV (was die bei Home zu suchen haben ist mir ein Rätsel) das sind keine zusätzlichen Kosten? Bei den internationalen Programmen wird es ganz unverschämt, 99,9% davon sind nämlich freiempfangbar und was machen unsere Kabelmafiosi verlangen verdammt viel Geld dafür. TV Polonia mit 6,-€/mtl. ist nur die Spitze des Eisberges.
     
  9. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Ich habe es immer gepredigt

    da lobe ich mir doch meine freiheit auf sat-direkt-empfang...:winken:
     
  10. groove

    groove Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Bad Sauerbrunn / Ö
    Technisches Equipment:
    Eycos S 80.12 HD
    VU+ Solo2
    Ziegelstein
    Samsung UE46 JU6580
    AW: Ich habe es immer gepredigt

    Hoffentlich noch recht lange
    MfG
     

Diese Seite empfehlen