1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich hab da mal ne Frage...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von palleboli, 26. September 2008.

  1. palleboli

    palleboli Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Erstmal Hallo,
    ich habe eine Frage und zwar zieh ich nächste Woche nach Baden Württemberg und will mir einen neuen Fernseher, nach Möglichkeit Plasma Tv gönnen.
    Die Wohnung hat allerdings nur einen Kabelanschluss, für dieses weiße Kabel:) also analog nehm ich an.
    Nun ist es aber doch so, dass analoges Fernsehen auf den neuen Flatscreens ziemlich bescheiden aussieht, dass heisst besser wäre es auf Digital umzustellen, oder?
    Wie geht das, passiert das mit den Fernsehern mit DVB T Tuner automatisch?, oder geht das mit einem extra Reveiver?, muss ich möglicherweise extra monatlich dafür zahlen? und kann ich auch alle Programme damit empfangen, also auch Eurosport usw.?
    Viele Fragen auf einmal, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen:)
     
  2. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Ich hab da mal ne Frage...

    Hallo palleboli

    und willkommen im Forum.
    Wenn Du über den empfangen möchtest musst Du dich mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit an Kabel BW wenden.
    Sat- Kabel sind übrigens auch fast immer weiß ;), die für DVB-T genauso!
    Das digitale Signal steckt da schon mit drinnen, ich glaube Kabel BW bietet auch nur noch digi. Kabel an?
    Monatliche Gebühr ist klar und Du brauchst in BW leider einen von Kabel BW zertifizierten digi. Kabel-Receiver, zu mindest wenn Du Pay-TV empfangen möchtest?
    Könnte auch sein das Kabel BW zum Vertragsabschluss einen Receiver spendiert? Ei Anruf macht dich da schlauer.
    Ganz sicher ist das so, ich würde auch gleich einen HD-Receiver fürs Kabel bestellen! :eek:
    TV`s mit eingebautem DVB-T Receiver benötigen nix extra, nur eine Zimmer oder Außenantenne?
    Ob an deiner neuen Adresse DVB-T verfügbar ist solltes Du unter: http://www.ueberallfernsehen.de/
    nachschauen. Dort siehst Du auch welche Sender in deiner Region ausgestrahlt werden. So viele wie im Kabel oder über Sat sind es aber nicht!
    Die Qualität überzeugt mich und viele meiner Freunde übrigens nicht, in unsere Wohnung kommt das DVB-T Signal nicht mal an.
    Außenantenne oder Satschüssel dürfen wir nicht setzen!
    Schönes WE, C.
     
  3. palleboli

    palleboli Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Ich hab da mal ne Frage...

    Erstmal Tausend Dank!

    Laut überallfernsehen.de sind lediglich die öffentlich Rechtlichen über DVB-T empfangbar, also braucht mein Zukünftiger so einen eingebauten Empfänger ja wohl schonmal nicht.
    Das heißt bei Kabel BW anrufen und fragen was der Spaß kostet:(
    WIrd sicher nicht ganz billig sein, oder?
     
  4. palleboli

    palleboli Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Ich hab da mal ne Frage...

    Sry, ich muss nochmal nachfragen:
    Also auf der Homepage von Kabel BW gibts dieses Angebot
    http://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/TV_Radio/Maenner/#footerlink

    Ich will aber gar nicht so viele Sender haben sondern einfach nur die "Normalen" sprich Sat1, pro7, RTL, Eurosport, Dsf und natürlich die öffentlichen Rechtlichen. Sind die da automatisch mit drin?
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Ich hab da mal ne Frage...

    Hallo und willkommen im Forum, palleboli
    Wenn du nicht sooooo viele Programme haben willst, dann reicht der standardmäßige Anschluss (soweit ich weiß, schließt KabelBW nur noch den sogenannten digitalen Anschluss ab) und gut ist. Da sind die von dir genannten Programme eh mit drin. Möglicherweise kriegst du eh einen Receiver. Da bist du auf der sicheren Seite, falls es dir doch mal nach mehr Programmen (z.B. Premiere, digitale Angebote des Kabelanbieters) gelüstet.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  6. palleboli

    palleboli Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Ich hab da mal ne Frage...

    Danke!

    Ich werde in einem Mehrfamilienhaus wohnen, möglicherweise ist das analoge Fernsehen schon vorhanden. Ist es dann möglich, quasi durch einen Receiver das Ganze in digitales Fernsehen umzumünzen?
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Ich hab da mal ne Frage...

    Hallo, palleboli
    Wenn die Kabelgebühren über die Nebenkostenabrechnung mit der Miete mitbezahlt wird, dann ist analog grundsätzlich verfügbar. Willst du mehr, z.B. digitales TV, dann musst du nur noch beim zuständigen Kabelnetzbetreiber einen entsprechenden Vertrag abschließen. Hat der Hausbesitzer/Vermieter keinen Vertrag mit dem Kabelnetzbetteiber, dann liegt es an dir, einen Vertrag abzuschließen. Klär erstmal ab, was Sache ist. Wäre zu blöd, wenn du einen Vertrag machst und doppelt zahlst.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Ich hab da mal ne Frage...

    Wenn palleboli schon über die Nebenkosten einen Kabelanschluss bezahlt und nur die unverschlüsselten digitalen Sender ( das sind bei Kabel BW nicht wenige) sehen möchte, braucht er doch keinen zusätzlichen Vertrag?
    Ein freier digitaler Kabel-Receiver würde schon reichen, ein NDS fähiger wäre aber im Hinblick auf zukünftige Wünsche besser.

    Ist denn keiner aus BW hier am mitlesen, der es mal aus eigener Erfahrung erklären kann?

    MfG, C.
     
  9. palleboli

    palleboli Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Ich hab da mal ne Frage...

    Wenn ich hier http://www.kabelbw.de/kabelbw/services/programmeAdresssuche.do
    meine Adresse eingebe, dann wird mir bei der Senderliste angezeigt, dass eigentlich alle normalen Programme kostenfrei zu empfangen sind, kann das sein? Sogar digital!
    Wenn ich nun einen Fernseher anschließe, wie bekomme ich dann digitales Fernsehen rein, benötigt man dafür einen Receiver?
     
  10. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Ich hab da mal ne Frage...

    Das ist richtig und soll nach Aussagen von Kabel BW vorerst auch so bleiben! Sogar die HD Sender (außer die von Premiere) sind frei.

    Wenn dein TV einen internen DVB-C Tuner hat brauchst Du ihn nur anschließen, digitale Kanalsuche machen und fertig!
    Wenn nicht solltest Du dir einen Receiver zulegen der auch für das Pay-TV von Kabel BW geeignet ist.
    Da Du selber sagst Du möchtest dir einen Plasma- oder LCD-TV gönnen solltest Du sogar nach einem HD-Receiver oder HD-PVR Ausschau halten?
    Jedenfalls wenn Du mal was aufnehmen möchtest :confused: ?
    MfG, C.
     

Diese Seite empfehlen