1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich brauche schon wieder Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MX2005, 16. Oktober 2005.

  1. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Anzeige
    Hallo, ich brauche mal wieder eure Hilfe.

    Ich möchte mir eine 2. Schüssel kaufen, etwa 85 cm groß wahrscheinlich von gibertini oder so. Ist zwar nicht die beste Firma aber auch kein Baumarktschrott! Jetzt kommt mein eigentliches Anliegen: Ich möchte auch einen Drehmotor, dieser muss über meine D-Box2 von Nokia (mit Linux; aktuelles Yadi) steuerbar sein.

    Meine Frage wäre, wie das ganze funktioniert :confused: Kann ich jeden Drehmotor für jede beliebige Schüssel nehmen? Welchen Motor könnt ihr mir für meinen Receiver empfehlen?


    EDIT:


    Könnte ich z.B. diesen Motor mit meinem Receiver betreiben?

    http://www.multimedial24.de/shop/d_25893.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2005
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Ich brauche schon wieder Hilfe!

    Du kannst alle Motoren verwenden, die auf DiSEqC basieren, also auch den im Link gezeigten Moteck. Bei größeren Antennen musst Du auf die Tragfähigkeit der Rotoren achten, aber eine 85er Schüssel kann eigentlich jeder drehen.
    Über den Moteck SG 2100-A hört man übrigens besonders viel Gutes, das ist einer der preiswertesten und zugleich aber auch zuverlässigsten. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2005
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Ich brauche schon wieder Hilfe!

    Über den Moteck hört man auch an jeder Ecke, daß er nach einem Jahr schon ausgenuckelt sein soll.
    Im Gegensatz zum doppelt so teurern Stab HH100 oder 120 hat dieser nämlich keine Rückzugsfedern, die ein entstehendes Spiel im Getriebe in irgend einer Form ausgleichen könnten.
    Demnach ist es bei diesem Motor ab einem gewissen Verschleiss schon relevant, ob man eine Position von Osten oder Westen her ansteuert, und eventuell aus welcher Richtung gerade der Wing weht.

    Mein Stab HH120 schubbert zwar auch schon ganz schön rum, wenn es etwas stärker windet, aber er steuert immer noch genau die richtige Position an.

    Ob man einen Motor unbedingt mit einer Dbox 2 Steuern sollte, sei nochmal dahin gestellt, da ich das Konzept hiebei etwas Banane finde.
    Exotische Satelliten soll man dort ja nur empfangen können, wenn man irgendwoher passende Tabellen einspielt.
    Wenn man diese für den gewünschten Sat nicht findet, gibts auch keinen Empfang dort.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen