1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich blicke nicht mehr durch: Kein DVB-S mehr wegen Umzug - was nun?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Senior2, 2. April 2015.

  1. Senior2

    Senior2 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Au Backe ist das kompliziert! Und schlecht...

    Also, ich ziehe um, dort ist kein DVB-S möglich.

    Ich liebe aber die Möglichkeit Sendungen im TV mit dem PC aufzunehmen.

    Was nun?

    1. Unitymedia ist möglich (NRW), kostet aber a) tüchtig Geld, und ist [​IMG] bei uns nur ganz spärlich ausgestattet mit den Öffentlich Rechtlichen.

    Ich will sehen, in HD: Erster, Zweite, Dritte, Arte, 3 Sat, Eins Festival, Eins Plus, ZDF Neo, ZDF Kultur, Servus TV.
    Der Rest ist mir Latte.
    UM speist aber offenbar nur 1., 2., 3Sat und Arte in HD ein.
    Und dafür sind mir die anfallenden Kosten VIEL zu hoch!

    2. Möglichkeit: IP TV
    Damit kenne ich mich noch gar nicht aus.
    a) Telekom bietet bei Magenta sowas an, kostet nicht wenig, bietet dafür aber ca. alle meine gewünschten Programme in HD.
    [​IMG] Vodafone TV. Ist deutlich billiger als Telecom, Sendermässig quasi die gleiche, gute Abdeckung meiner Wünsche.
    ABER: Gibt es das die Möglichkeit das Signal irgendwie in den PC zu bekommen um dort aufzuzeichnen und zu archivieren oder funzt da nur die reine Recieververarbeitung?

    Was meint ihr?

    Im Zweifelsfall spare ich mir lieber mein Geld und nutze DVB-T, was allerdings echt doof wäre
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Ich blicke nicht mehr durch: Kein DVB-S mehr wegen Umzug - was nun?

    Hast du einen Balkon mit ungehinderter Sicht nach Süden?
     
  3. Senior2

    Senior2 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ich blicke nicht mehr durch: Kein DVB-S mehr wegen Umzug - was nun?

    Nein, sonst wäre DVB-S ja möglich...
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.512
    Zustimmungen:
    2.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ich blicke nicht mehr durch: Kein DVB-S mehr wegen Umzug - was nun?

    3sat noch nicht mal. Auch das örtliche Dritte nicht. Wenn du an Sat-Empfang gewöhnt bist und auf die ÖRs Wert legst, bist du mit UM tatsächlich ge@rscht.
     
  5. Senior2

    Senior2 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ich blicke nicht mehr durch: Kein DVB-S mehr wegen Umzug - was nun?

    Ja, das wäre ja eigentlich nicht das Problem... - wenn es eine Alternative gäbe
     
  6. mici01

    mici01 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Xtrend ET4000
  7. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ich blicke nicht mehr durch: Kein DVB-S mehr wegen Umzug - was nun?

    Der TE hebt sich mit seiner Sehgewohnheit mal richtig von der
    Masse ab...somit kommt die Segnung mit einem Kabelanschluss
    einer Bestrafung gleich.

    Ist es denkbar, vorrübergehend ohne HD die Öffis mit DVB-T einzufangen-
    oder mit etwas Enthusiasmus & Wille einer kleinen selfsat die Sicht nach
    Süden zu ermöglichen....oder den Nachbarn um die Ecke anzuzapfen?

     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ich blicke nicht mehr durch: Kein DVB-S mehr wegen Umzug - was nun?

    Die ÖR kann man zur Not auch in HD per Webstream nutzen (einige Receiver können die Sender auch mit den "normalen" Sendern mischen.).
    Das Bild ist nicht ganz so gut wie per Sat, aber dennoch besser wie in SD.
     
  9. Senior2

    Senior2 Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ich blicke nicht mehr durch: Kein DVB-S mehr wegen Umzug - was nun?

    Hallo!
    Danke für eure Beiträge.
    Ich habe mich inzwischen für Telekom IPTV entschieden. Das ist insgesamt schon ziemlich teuer und es wäre schön wenn mir das irgendwann wieder erspart bleiben würde.
     
  10. beocom3

    beocom3 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2015
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ich blicke nicht mehr durch: Kein DVB-S mehr wegen Umzug - was nun?

    Ab 2016 startet DVB-T2, damit kannst du 15 bis 18 öffentlich-rechtliche Sender in FullHD kostenlos empfangen. Da werden bis auf ServusTV wohl alle gewünschten Sender dabei sein. ServusTV hat einen Livestream in HD.
     

Diese Seite empfehlen