1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich bin zu doof für Humax

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von okiA, 14. Juni 2002.

  1. okiA

    okiA Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Ort:
    nn
    Anzeige
    Hallo

    ich glaub meine blonden Haare haben mein Gehirn komplett zerlegt. Ich bin zu doof für Humax.
    Ich habe einen Humax VA CI 5300 und eine Drehanlage. Und damit sitze ich nun hier in Leipzig und stehe kurz vorm Fenstersturz

    Ich bin irgendwie nicht in der Lage Humax und Schüssel kooperieren zu lassen. Schon die Satellitenfindung lässt mich scheitern. Dabei würde ich gern alle Sats zwischen 5° West und 60°Ost empfangen.

    Kann mir irgendwer helfen?
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hatte vor kurzem mit der Installation bei einem Bekannten ein ähnliches Problem. Das Teil(Humax 5300) wollte die Positionen einfach nicht abspeichern. Die Soft, die auf dem Gerät war, ist schon über ein Jahr alt gewesen. Neue Soft OTA gezogen und schon ging die Sache.
    Das muß bei dir allerdings nicht des Rätsels Lösung sein.
     

Diese Seite empfehlen