1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich bin neu und habe eine frage zu dvb-t!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ju-Gin, 17. November 2010.

  1. ju-Gin

    ju-Gin Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ertmal ich heiße Eugen und komme aus NRW (Minden Westf.)
    Ich möchte mir einen dvb-t/c LED fernsehen kaufen!

    Meine frage ist wie sieht es da mit rtl, rtl II pro 7 usw. aus?
    Geht dass? muss man dafür zahlen oder wie funktioniert das alles überhaupt?:confused:

    Für jede Antwort bin ich dankbar!:)
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Ich bin neu und habe eine frage zu dvb-t!

    In NRW gilt:

    DVB-T: Private sind kostenlos via DVB-T Rhein/Rur dabei, ob und mit welchem Aufwand sie jedoch auch in deiner Region empfangbar sind kannst du auf ueberallfernsehen.de nachlesen.

    DVB-C: Ob die Privaten verschlüsselt sind, hängt auch in NRW vom Kabelanbieter ab, an den du angeschlossen bist. Bei Unitymedia sind sie Pay-TV und kosten monatlich Geld, bei z.B. NetCologne sind sie frei.
     
  3. ju-Gin

    ju-Gin Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ich bin neu und habe eine frage zu dvb-t!

    danke dir,

    also könnte ich fernsehen anschliessen zu hause und über dvb-t einfach rtl usw. gleich schauen!?
     
  4. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ich bin neu und habe eine frage zu dvb-t!

    Wenn ich mir die Empfangsprognose auf Überallfernsehen.de (als Ort Minden bzw. Deine PLZ eingeben und über ö/r- und private Programme suchen), dürfte es für die Privaten allenfalls mit einer gut ausgerichteten Dachantenne klappen. Dir ö/r sollten teilweise bereits mit Zimmer- oder Außenantenne empfangbar sein.
     
  5. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ich bin neu und habe eine frage zu dvb-t!

    minden nur mit dachantenne möglich
     
  6. ju-Gin

    ju-Gin Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ich bin neu und habe eine frage zu dvb-t!

    das heißt ich müsste noch eine antenne aufstellen...z.b aufn balkon???:confused::eek:
     
  7. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: Ich bin neu und habe eine frage zu dvb-t!

    ..... eher auf DACH. Es ist ja auch eine DACHantenne.

    google mal unter UHF Yagi 91 Elemente oder 43 Elemente kanal 21-60
    sowie möglicherweise zusätzlich Antennenverstärker.
    Diese DACHantennen sind recht groß 1,20 m - 2,40 m.

    Gruss
    WW.
     

Diese Seite empfehlen