1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ich bin am Ende !!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Willi., 11. März 2006.

  1. Willi.

    Willi. Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Östlich von Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Technisat Multytenne
    Anzeige
    Hallo zusammen.
    Ich habe mir heute die Multytenne von Technisat gekauft,habe das Antennenkabel angeschraubt, den Digit MF4-S Receiver angeschlossen und das Prog. ARD auf 19,2 Ost gewählt. Ich stehe also am Balkon,den Fernseher im Auge und fange das suchen an. Ich habe die Schüssel in der Hand gehabt den ich wollte noch keine Löcher bohren,aber es kam nicht mal ein Flimmern
    nur immer die Meldung, kein Signal.Dann habe ich den Receiver an unsere Schüssel die ich noch in Betrieb habe angeschlossen,da hatte ich einen einwandfreien Empfang. Ich bin ein Blutiger Anfänger und weiß echt nicht mehr weiter,ich bin für jeden Tip sehr dankbar.
    Mfg. .Willi.
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Ich bin am Ende !!

    Du kannst die Schüssel nicht in der Hand halten, um den Satelliten zu suchen.

    Ist wie im Auto mit 200 km/h was von der Straße aufheben zu wollen.
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.671
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Ich bin am Ende !!

    Wenn man nur mit einem digitalen Receiver und einer Schüssel ein Signal finden will, braucht man schon sehr viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung. Außerdem sollte man die Richtung schon stark eingrenzen können (Kompass, richtige Elevationsskala) außerdem muss die Antenne bereits montiert sein an einem senkrecht stehenden Mast/Rohr etc. Freihändig hat man da keine Chance. Das ging selbst beim Analogempfang schwer, da war es aber noch möglich.
    Das beste ist immer noch alten analog Receiver anschließen, damit grob ausrichten und dann den digitalen ran und mit der Anzeige genau ausrichten.
     
  4. Willi.

    Willi. Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Östlich von Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Technisat Multytenne
    AW: Ich bin am Ende !!

    Es sollte ja nur ein grober Test sein,aber es kam kein Rauschen kein Flimmern rein garnichts,denn bevor ich vier Löcher in die Wand bohre wollte ich erstmal schauen ob da überhaupt was zu empfangen ist.Ich habe freie Sicht nach Osten und Süden.
     
  5. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Ich bin am Ende !!

    liegst du nen halben Zentimeter daneben empfängst du gar nichts. Dazu kommt, das der Reciever noch ein zwei Sekunden braucht um das eingehende Signal zu verarbeiten und in der Zeit hast du schon wieder weitergedreht.

    So aus dem Handgelenk testen funktioniert definitiv nicht.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Ich bin am Ende !!

    Der Digit MF4-S ist ein digital Receiver. Bevor der Receiver sich auf einen DVB-S Transponder sychronisiert hat und die PAT & PMT ausgelesen hat, das Video dekodiert hat usw. vergehen 1-3s. Während dieser Zeit darf sich der Winkel zum Satelliten nicht um 1/10 Grad verändern, sonst fängt der Receiver von vorne an.

    Kein Wunder, dass es so kein Bild gibt.
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Ich bin am Ende !!

    bei digital empfang gibt es keine "groben" tests. da geht es wie schon oben geschrieben um MILLIMETER!!!
     
  8. Willi.

    Willi. Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Östlich von Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Technisat Multytenne
    AW: Ich bin am Ende !!

    Dann werd ich´s Morgen mit meinem alten Analogreceiver probieren,vieleicht habe ich da mehr Glück. Sonst muß der Händler mit dem Satfinder kommen.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.671
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Ich bin am Ende !!

    Rauschen gibts beim Digitalempfang nicht mehr. Entweder man hat ein Bild, oder man hat keins.
    Einzig die Signalanzeige kann da helfen, und die Technisats sind da noch die besten weil die Anzeigen sehr schnell reagieren, bei anderen Boxen kann man das grad auch vergesssen.
    Aber wie schon gesagt wurde: Ohne analogen Receiver oder Messgerät ist da als Anfänger nix drin.
    Mit viel Erfahrung findet man es meistens irgendwann, weil man einfach weiß wie der Spiegel stehen sollte. Aber nicht freihändig, die Antenne muss schon fest sein.
     
  10. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: Ich bin am Ende !!

    Sorry, aber der wird dich auslachen. Der schaut kurz ob in Richtung Süden und in der Höhe(!) alles frei ist, lächelt und drückt dir eine Rechnung in die Hand.
     

Diese Seite empfehlen