1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

IBM-Chip: Spielfilme in Sekundenschnelle laden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. März 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.099
    Anzeige
    Anaheim, USA - IBM hat einen Computerchip entwickelt, der das Internet in einigen Jahren deutlich schneller machen könnte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: IBM-Chip: Spielfilme in Sekundenschnelle laden

    "Zum Beispiel würde der Download eines Films in hoher Auflösung mit den neuen Chips nur eine Sekunde dauern."

    Der Download zumindest aus legaler Quelle würde gar nicht funktionieren, weil mit den ganzen Kopierschutzmechanismen der Rechner gekillt werden würde. Da packen dann Universal,Fox und Co n fiesen Virus mit rein und rubbeldiekatz schmiert der Rechner ab.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: IBM-Chip: Spielfilme in Sekundenschnelle laden

    War ja auch nur vom Laden die Rede. Die Kontoplünderchips sind noch nicht so schnell.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: IBM-Chip: Spielfilme in Sekundenschnelle laden

    Und würde KDG die Filme komprimieren, nun ja, dann kann man sie auch per ISDN in 1 Sekunde laden.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: IBM-Chip: Spielfilme in Sekundenschnelle laden

    Würde sowieso nur funktionieren wenn vom Server bis zum Rechner des Downloaders durchgehend eine Glasfaserverbindung vorhanden wäre. Das ist für die nähere Zukunft unrealistisch.
     

Diese Seite empfehlen