1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

I-Net kein rechtsfreier Raum

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eike, 27. August 2015.

  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.145
    Zustimmungen:
    5.878
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Mordaufruf mit Folgen

    Hetero-Pärchen nach homophoben Posts gefeuert

    [​IMG]

    Hatte zur Folge das beide ihren Ausbildungsplatz verloren haben.
    Ich finde es richtig, aber es war auch eine Denunzierung.
    Hetero-Pärchen nach homophoben Posts gefeuert - Queer.de
    Im Endeffekt sollte man sich immer bewusst sein. was man schreibt und wie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: I-Net kein rechtsfreier Raum

    Genau! Man kann eigentlich fast alles schreiben. Man muß er nur richtig formulieren.
     
  3. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: I-Net kein rechtsfreier Raum

    Einer "unserer" Bischöfe hat ähnliches an einer Veranstaltung in Deutschland verlauten lassen. Bisher blieb er in Amt und Würden. Er ist halt etwas gleicher als Bürger vom gemeinen Pöbel.

    Hintergrund: klick
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: I-Net kein rechtsfreier Raum

    Nun, nach Gottes Wort gehören sie ja auch getötet. Das kann man sicher auch formulieren. Wenn man sich jedoch diese Meinung zu eigen macht und sie als solche auch artikuliert, muß man auch mit den Folgen leben.

    PS: Fehler, so allgemein ist das auch wieder verkehrt. Wenn ein Mann bei einem Mann liegt wie bei einer Frau, dann ist das ein Greuel und soll mit dem Tode bestraft werden. Frauen werden in diesem Zusammenhang nicht erwähnt. Frauen sind nur des Todes, wenn sie Umgang mit einem Tier haben. Das darf (glaube ich) hingegen der Mann.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.145
    Zustimmungen:
    5.878
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: I-Net kein rechtsfreier Raum

    Unabhängig mal von der Homophobie. Allgemein ist es ja erschreckend geworden was für eine extreme Meinungsäußerung in diversen sozialen Plattformen abgesondert wird. Hier muß man eben mal die Hand heben und sageb: Achtung, Du bist nicht anonym und darfst auch hier nicht amok laufen.
     
  6. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: I-Net kein rechtsfreier Raum

    Hast Du da eine Quelle? Hat Gott das jemals gesagt? Wieso hat Gott denn die Homosexualität "erfunden"?

    Lächerlich, dieser Verein.
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: I-Net kein rechtsfreier Raum

    Bibel, 3. Buch Mose:

    https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=bible&book=3&chapter=20

    Wenn man die Existenz Gottes nicht anerkennt - ja. Glaubt man an diese und auch daran, daß diese Sprücke wirklich von IHM kommen, hat man es in der heutigen Zeit schwer.
     
  8. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: I-Net kein rechtsfreier Raum

    Seit wann hat Gott die Bibel geschrieben? Mich wurde gelehrt, dass dies verschiedene Menschen getan haben. Ich habe übrigens nicht die Existenz Gottes in Frage gestellt. Damit verbrenne ich imr hier im Forum definitiv nicht die Finger.
    Mal angenommen, es gibt Gott so wie von den Gläubigen beschrieben, ich bin sicher, er würde sich angesichts der Aussagen dieses Bischofs nur den Kopf schütteln.
     
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: I-Net kein rechtsfreier Raum

    Nun ja, wenn man annimmt, daß Gott auch die Homosexuellen geschaffen hat und damit ihr Tun gutheißt, dann hat er ebenso die radikalen Fanatiker geschaffen, die diese töten wollen. Heißt er damit auch diese gut? Gab er beiden den freien Willen? Woran sollen sie sich dann halten, wenn nicht an sein aufgezeichnetes (?) Wort? Das ist das Schwierige, wenn man Glauben höher als Wissen schätzt.
     
  10. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: I-Net kein rechtsfreier Raum

    Richtig. Das ist einer der Hauptgründe für sehr viel Übel auf dieser Welt. Das gilt im Übrigen für alle Religionen. Für die Einen etwas mehr als für andere.
     

Diese Seite empfehlen