1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HVR930C an USB-Eingang vom TV?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Andre_S, 22. Februar 2011.

  1. Andre_S

    Andre_S Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    mein neuer auserwählter, flacher kann zwar DVB-C und T; da dies (ohne größeren Aufwand) aber leider ja nicht zugleich funktioniert, kam ich auf folgende Idee:

    ich schließe den DVB-C - Stick (s.o.) an einen USB - Eingang an, so habe ich DVB-T über den Koax; und DVB-C über USB.
    Die Frage jedoch: funktioniert das überhaupt?? Oder ist der Stick auf sein PC-Programm angewiesen?



    THX


    Andre_S
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HVR930C an USB-Eingang vom TV?

    Das geht natürlich nicht da der Anschluss nur für USB Speicher gedacht ist.
    Es gibt ja auch keinerlei Einstellmöglichkeiten für einen anderen(zweiten) Tuner.
     

Diese Seite empfehlen