1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hunderttausend-Telekom-Router-mit-Sicherheitsluecke

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von lagpot, 25. April 2012.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
  2. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hunderttausend-Telekom-Router-mit-Sicherheitsluecke

    Bitte keine Panik, generell wird niemals ein softwarebasiert arbeitendes Gerät wirklich sicher sein können. Ein wenig peinlich ist es aber schon, macht man aus so einer inzwischen ja bekannten Sicherheitslücke ein Gaudi, indem man die allgemein anzuwendenden Schlüssel veröffentlicht.
    Sofort patchen und gut is vorerst ;-).

    Gruß Proon

    Ein wenig Know How und das Minimum an verfügbarer Rechnerkapazität knackt jeden Schlüssel, alles nur ne Frage der Zeit !
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2012
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.988
    Zustimmungen:
    3.912
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Hunderttausend-Telekom-Router-mit-Sicherheitsluecke

    So wie ich das aber rausgelesen habe ist bei dem Router aber WPS dauernd aktiv und genau das dürfte nicht sein.
    Meist ist der Router dann aber vorher schon 3x gewechselt worden und der Benutzer verstorben.;)
     
  4. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hunderttausend-Telekom-Router-mit-Sicherheitsluecke

    tja, das Risiko wirst du wohl eingehen müssen, aber man könnte es ja auch mal mit einem Botnet versuchen, das reduziert die Zeiten extrem ;-) !

    Gruß Proon
     
  5. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.846
    Zustimmungen:
    2.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Hunderttausend-Telekom-Router-mit-Sicherheitsluecke

    Ich finde am wichtigsten ist, das man unter Windows möglichst keine Dateifreigaben oder sowas erteilt. Und bei der Verbindung mit dem eigenen WLAN am Besten "Öffentliches Netzwerk" auswählen. Ebenso sollten NAS und andere Server im Netz vor unauthorisierten Zugriffen geschützt werden.

    Wenn dann jemand sich WLAN Zugriff verschaft, dann hat er zwar Internetzugang aber nicht mehr.
     
  7. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hunderttausend-Telekom-Router-mit-Sicherheitsluecke

    :eek:

    Ohne dir nahetreten zu wollen, aber allein der Internetzugang reicht doch allemal aus, um dem Staatsanwalt bei Bedarf den Weg zu weisen.

    Gruß Proon
     
  8. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hunderttausend-Telekom-Router-mit-Sicherheitsluecke

    ---
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2012
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.846
    Zustimmungen:
    2.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Hunderttausend-Telekom-Router-mit-Sicherheitsluecke

    Also die wahrscheinlichkeit das jemand mein WLAN dafür benutzt um illegale oder urheberrechtliche geschützte Inhalte massenhaft hochzuladen halte ich für äusserst gering.

    Ausserdem ist dieses Sicherheitsleck dann juristisch sogar von Vorteil. Denn die Störerhaftung muss sich ja auf zumutbare Massnahmen beschränken. Man kann ja niemanden zumutuen selber ein Sicherheitsleck zu stopfen. Zumal sowas wohl garnicht ohne eigene Urheberrechtsverletzungen (die Firmware ist ja auch geschützt) möglich wäre. Also könnte man da einer Klage gelassen entgegen sehen.
     
  10. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Hunderttausend-Telekom-Router-mit-Sicherheitsluecke

    Von Zeit zu Zeit aus eigenem Antrieb mal nachzuschauen, ob für die vorhandene Hard- und Software Patches oder Updates vorhanden sind kann man einem PC-Nutzer schon zumuten denke ich. Außerdem lassen sich solche Sachen auch automatisieren.
     

Diese Seite empfehlen