1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax und Wärmeentwicklung

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von crunchips, 2. April 2003.

  1. crunchips

    crunchips Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bärlin-Pankow
    Anzeige
    Habe mich von meinen 5400 ohne"Z" getrennt und habe jetzt ein 5900. [​IMG]
    Schon der 5400 hatte eine ziemliche Wärmeentwicklung auch im Standby Modus.
    Beim 5900 ist es auch nicht viel anders.
    Wie macht Ihr das bei euren Humis ?
    Schaltet Ihr jeden Tag euren Receiver mit dem
    Netzschalter aus oder lasst Ihr ihm im Standby Betrieb ?

    [​IMG] [​IMG]
     
  2. algol

    algol Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Darmstadt
    Jetzt im Winter hatte ich ihn fast immer im Standby... winken
     
  3. Amplier

    Amplier Guest

    -edit-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juli 2011
  4. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi,

    habe einen F1-FOX, den ich seit einiger Zeit abends immer vom Netz trenne. Allerdings weniger wegen der Wärmeentwicklung, sondern wegen des "hohen" Stromverbrauchs im Standby-Modus.
    Habe jetzt aber auch gehört, dass das Netzteil dadurch schneller kaputt gehen könnte.
    Stimmt das?
    Wäre es besser den Receiver am Netz zu lassen?

    mfg
    smart
     

Diese Seite empfehlen