1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax UHD 4tune+ erkennt Festplatte nicht

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von iPac, 7. August 2017.

  1. iPac

    iPac Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,
    eine Freundin die sich den Humax Receiver gekauft hat, hat nun Probleme mit der internen HDD. Gekauft wurde eine Toshiba 2,5" 500 GB.

    Sie bekommt die Meldung die Festplatte müsse mit dem Gerät gekoppelt werden. Die Bedienungsanleitung ist da leider keine große Hilfe.

    Wir haben die HDD momentan auf exFat formatiert, das einzig andere Format das wir bei Win 7 auswählen konnten wäre NTFS gewesen. Wobei ein Verkäufer meinte, man müsse auf FAT32 formatieren...

    Bevor wir nun Humax kontaktieren oder im Geschäft reklamieren wollte ich hier mal fragen ob es eine Lösung gibt, die auch ein Laie anwenden kann.

    Für etwas Hilfe wäre ich unendlich dankbar!
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    Nun habt ihr sie denn auch mit den Gerät gekoppelt?
    Ich kenne den Humax zwar nicht, aber meistens muss eine interne Festplatte auch mit den Receiver Formatiert werden.
    Da zu kommt das die Humax Receiver nicht mit jeder Festplatte zusammen Arbeiten.

    Schau mal hier Einbau Festplatte /Erkennung und Formatierumg - iCordForum
     
  3. iPac

    iPac Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    So, wir haben es zum Glück hinbekommen. Für alle die irgendwann vielleicht auch dieses Problem haben:

    Nachdem das mit der Formatierung auf exFAT nicht funktionierte haben wir wieder mit Hilfe der Dockingstation die Festplatte auf NTFS formatiert (nicht Fat32 wie vom Händler empfohlen!), eingebaut und da war sie. Nun noch im Menü formatieren und schon war sie bereit zur Aufnahme.

    Edit: Danke Meyer2000 :)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Was im Prinzip ja auch richtig ist. (genau das macht der Receiver ja auch weil er kein NTFS lesen kann)
     

Diese Seite empfehlen