1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax S HD4 nun endgültig platt?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Visual, 8. Oktober 2012.

  1. Visual

    Visual Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich hatte mit meinem Humax S HD4 (mit externer Festplatte) bisher die bekannten Probleme, also dass der Receiver einfriert, bisher konnte ich das Problem dadurch lösen, dass ich einfach den Stecker gezogen habe, doch nun krieg ich den Receiver gar nicht mehr gestartet. Die rote Lampe leuchtet zwar noch, und wenn ich einen Knopf auf der Fernbedienung scheint das Signal auch anzukommen (Lampe leuchtet auf) allerdings passiert nichts.
    Hab schon diverses probiert, Netzstecker trennen (auch über längere Zeit), Festplatte trennen, Satellitenkabel trennen etc. aber ich krieg das Teil nicht mehr gestartet.

    Kann man den Humax nun noch irgendwie retten (manueller Werksreset oder so) oder hilft nur noch einen neuen Receiver von Sky zu verlangen?


    MfG
     

Diese Seite empfehlen