1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax Receiver und Dolby Digital

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Ragamuffin, 9. August 2006.

  1. Ragamuffin

    Ragamuffin Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab ein Problem mit meinem Sat-Receiver Humax F3-FOX CI.

    Ich höre bei ausgewählter DolbyDigital-Audiospur keinen Ton. Das ich am Fernseher nichts höre ist ja richtig, aber leider höre ich auch nichts auf meinem AV-Receiver oder am PC. Es kommt bei Anwahl der Spur nur ein Knacken, und dann wirds ruhig.
    Komisch finde ich auch, dass ich analoge Signale über das optische Kabel an meiner Anlage höre :confused:
    Jetzt ist mir der Gedanke gekommen, ob das Signal am optischen Ausgang vielleicht immer digital ist. Einmal das origianle digitale Signal vom Sender, das andere mal ein vom Receiver umgewandeltes??? Kann das sein? In der Anleitung steht leider nichts darüber drin.

    Zu meiner Konfiguration:
    Mein Sat-Receiver ist über ein optische Kabel mit meinem AV-Receiver verbunden. An den Stereo-Audioausgängen des Sat-Receivers ist nichts angeschlossen.

    Ein weiteres Verständnisproblem hab ich mit den Einstellungen am Sat-Receiver selbst. Unter den A/V Einstellungen kann ich Dolby Digital entweder ein- oder ausschalten. Allerdings ändert sich (meiner Meinung nach) hierbei nur die automatisch ausgewählte Audiospur bei Sendern die auch in DolbyDigital ausstrahlen. Denn auch wenn ich DolbyDigital ausgeschalten habe, kann ich trotzdem die dd-Audiospur auswählen (auch wenn ich nichts höre). Oder steckt hinter dieser Option doch etwas mehr?

    Über Tips, Hilfen oder Erklärungen bin ich sehr dankbar

    Grüße
    Raga
     
  2. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: Humax Receiver und Dolby Digital

    Hmm, versuch mal mit der Eingangs-Auswahl am Receiver irgendwas zu deichseln,

    hatte ich bei meinem AV-Receiver auch, da musste ich erst alle optischen und coaxialen Eingänge durchprobieren, bis ich den richtigen erwischt hatte, ist mir aber ein Rätsel, wie ich auf den gekommen bin.
     
  3. Ragamuffin

    Ragamuffin Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Humax Receiver und Dolby Digital

    Danke,
    das hab ich auch schon gemacht. Andere digitale Quellen, wie zum Beispiel eine xbox, ne 360er, oder ein PC, werden am Receiver am gleichen Anschluss mit dem gleichen Kabel als digitale Quelle angezeigt.
     
  4. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: Humax Receiver und Dolby Digital

    Mistverfluchta, dann musste u. U. deinen HiFi-Laden fragen, dein Receiver ist auf keinen Fall kapuut, davon bin ich überzeugt, hatte am Anfang auch so Murcksereien.
     
  5. Ragamuffin

    Ragamuffin Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Humax Receiver und Dolby Digital

    ich werd heute abend nochmal ein bischen dran rumspielen.
    Jedoch wenn es nicht der Sat-Receiver ist, dann hätte nicht nur mein AV-Receiver ein Problem, sondern auch meine x-Fi im PC. Und da beide sogar die dts-Signale vom DVD-Player einwandfrei verarbeiten, halte ich es eher für unwahrscheinlich. Dennoch danke für deine Hilfe.
    Vielleicht hast ja noch ne andere Idee.
    Kann es vielleicht auch an einer zu schwachen Signalstärke oder am LNB liegen?
     
  6. Ragamuffin

    Ragamuffin Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Humax Receiver und Dolby Digital

    Ich hab jetzt nochmal ein bischen rumgetestet.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass beim Wechsel auf die dd-Spur mein AV-Receiver kurz das Digitalzeichen bringt, aber dann wieder auf ProLogic umschaltet. Manchmal höre ich dann sogar für nen Bruchteil einer Sekunde den Ton.

    Kann sowas nicht vielleicht doch an der Signalstärke liegen? Denn die liegt bei mir im Schnitt bei 75-80%, die Qualität dagegen ist konstant bei 100%.

    Weiß einer von euch, wie lange sich die Leute von Humax Zeit lassen, um auf eine Mail zu antworten?

    Danke für eure Hilfe
     
  7. Quadro-Klaus

    Quadro-Klaus Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 100cm Offset mit 4 LNB für 7°, 13°, 19,2° und 28,5° Ost
    - Kathrein UFS 922
    - 2x Humax CI-8100 PVR
    - Panasonic 42PV45E
    - Grundig Röhren-TV (Zweitgerät)
    - Technisat Digipal 1 dvb-t Receiver
    - Panasonic DMP-BD80 BluRay
    - Pioneer CLD929 LaserDisc-Spieler
    - JVC HR-S5950 S-VHS-Recorder
    - Yamaha DSP A2 5.1 AV-Receiver zusammen mit guten "alten" Quadrophoniebausteinen der 70er Jahre
    - Technisat Digiplus STR 1 (als "Küchenradio" mit Aktiv Boxen)
    AW: Humax Receiver und Dolby Digital

    Hi Regamuffin,
    ich habe zwar nicht den Fox 3 sondern den 8100 von Humax hatte aber das selbe Problem. Die Sender strahlen zwar permanent die Dolby Digital Kennung aus, tatsächlich ist es aber Dolby Digital 2.0 also stereo als Dolby Digital Ton. Die meisten Dolby Digital Decoder erwarten aber standartmäßig wenn Dolby Digital kommt ein 5.1 Signal. Um auf Nr. sicher zu gehen müsstest du eine echte 5.1 Sendung abwarten und gucken, ob der Ton dann funktioniert. Wenn das der Fall ist, musst du an deinem AV-Receiver eine entsprechende Einstellung vornehmen, dass er auch 2.0 Signale wieder gibt. An meinem AV-Receiver (Yamaha) wechsle ich dann immer von Dolby Digital per Hand (Fernbedienung) auf Pro Logic, dann höre ich wieder was. Da in deinem PC wahrscheinlich auch "nur" ein Standart Decoder sitzt, dürfte der das selbe Problem mit dem Signal haben. Hoffe, konnte dir helfen.
    Klaus
     
  8. Ragamuffin

    Ragamuffin Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Humax Receiver und Dolby Digital

    Danke Quadro-Klaus,
    das mit dem manuellen Umschalten hat leider nicht funktioniert.
    Die Filme auf PW müssen doch "echtes" DolbyDigital sein, oder? Und auf Direkt wird ja auch noch Werbung damit gemacht.
    Dennoch schaltet mein Receiver (Yamaha RX-V630RDS) immer wieder auf ProLogic um. Und wenn mein Receiver und die X-Fi im PC damit nicht zurecht kommen, dann ist es mir beinahe egal ob ein Fehler vorliegt oder nicht. Ich werde doch wegen einem 120€ Receiver keine neuen AV-Receiver holen.
    Leider kann ich das Gerät nur sehr umständlich woanders testen, deswegen werd ich es wohl oder übel zur Reparatur geben müssen. Mal schauen wie lange ich warten muss, bzw. was der Händler sagt.

    Und auf den Support von Humax ist doch echt geschissen. Haben schon mehrere Anfragen nicht beantwortet. Nicht mal eine Info, ob die Mails eingegangen ist bekommt man.

    Dennoch Danke
     

Diese Seite empfehlen