1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax Receiver PVR-9100

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von marieh, 27. Juli 2014.

  1. marieh

    marieh Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hilfe liebe Techniker,
    ich habe ein Problem mit o.g. Receiver. Meine Festplatte ist wahrscheinlich voll. Ich kann den Button "AUFNEHMEN" nicht mehr finden und komme somit nicht an die Festplatte heran, um sie zu löschen. Was kann ich tun?
    LG Marieh
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Humax Receiver PVR-9100

    Wenn die HDD nur voll ist dann ist es zwar möglich das Du den Aufnahme Button nicht mehr hast aber löschen muss dann immer noch funktionieren. Kannst Du denn die Filme noch anschauen?
     
  3. marieh

    marieh Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax Receiver PVR-9100

    Hallo Gorcon,
    danke, dass du dich gemeldet hast. Nein, ich komme überhaupt nicht mehr an die Aufnahmen heran. Ist doch seltsam, oder? Hast du vielleicht eine Idee? Dafür wäre ich dir wirklich dankbar.
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Humax Receiver PVR-9100

    Ich denke, es ist nicht der eigentliche Aufnahme-Button gemeint (wie etwas missverständlich ausgedrückt), sondern der Eintrag "AUFNAHME" im Menü.

    Dort gibt es dann auch die Funktion Festplattensteuerung, in der man eine Platte formatieren kann.

    Wenn dieses Menü nicht auftaucht, liegt die Vermutung nahe, dass der Receiver die Festplatte nicht erkennt.

    Meines Wissens gab es für diesen Receiver einen optional erhältlichen Wechselrahmen für die Festplatte. So konnte man eine volle Platte entnehmen und eine andere einschieben, wenn man nicht löschen wollte.

    Ist der installiert, könnte sich die Platte gelockert haben oder ein Kontaktproblem vorliegen. Platte raus, und wieder fest reindrücken könnte schon helfen.

    Ist die Platte ohne Rahmen befestigt, dann ist sie wohl defekt.

    Tip: Receiver zu einer kleinen PC-Werkstatt / PC-Doktor in der Nähe bringen oder jemanden PC-Begeisterten aus der Verwandtschaft fragen.

    Diese alten IDE (P-ATA) Platten gibt es gebraucht sehr günstig, so dass eine Reparatur lohnen könnte. Es sind keine Spezialplatten, sondern normale 3,5 Zoll PC-Festplatten.

    Eine Samsung Spinpoint mit 250GB IDE ist sehr leise, kann ich empfehlen. Hätte sogar noch eine (natürlich gebraucht) ;)

    Wolfgang
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Humax Receiver PVR-9100

    Wolfgang R, kann man in solche Geräte überhaupt "fremde" Festplatten betreiben?
    Wenn ja, dann würde ich nicht so eine kleine HDD nehmen sondern gleich eine HDD mit wenigstens 2TB. von WD hört man Platten aus der die Caviar Green Serie auch kaum. ;)
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Humax Receiver PVR-9100

    Man kann. Allerdings sollte man mal schauen, wie alt das Gerät ist. Damals waren Festplatten um 80GB Standard und 250 GB schon unvorstellbar groß.

    Viel mehr kann das Gerät einfach nicht mehr adressieren :)

    Wolfgang
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Humax Receiver PVR-9100

    Mit einer 2TB-Platte hast Du halt das Risiko, daß Du dann vieleicht nur einen Bruchteil nutzen kannst. Humax warnt in der Bedienungsanleitung:
    .
    Vielleicht hat aber jemand im Forum auch schon größere Kapazitäten nutzen können.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Humax Receiver PVR-9100

    Trotzdem könnte es wenn es mehr wie 540MB kann auch bis 2TB adressieren dazwischen gibt es keine Begrenzung.;)
     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Humax Receiver PVR-9100

    Doch, die Receiver-Firmware begrenzt. Die ist einfach nicht dafür ausgelegt. Bug oder unsauber programmiert. 250GB gehen noch sicher (inkl. Bestätigung hier im Forum), alles weiter drüber ist reine Glückssache.

    Dennoch denke ich, der TE ist an einer Lösung nicht mehr interessiert, weil hier keine Rückmeldung mehr kam. Das Gerät liegt mittlerweile wahrscheinlich schon beim lokalen Verwertungsbetrieb ;)

    Wolfgang
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Humax Receiver PVR-9100

    Eher wohl Absicht, denn so unsauber kann man das nicht programmieren.
    Man wollte sich wohl offen halten neue Receiver mit größeren Platten nach und nach herauszubringen um den Absatz zu steigern. ;)

    An eine D-Box2 mit Festplatten Adapter kann man auch eine 2TByte HDD anschließen obwohl so große Festplatten zu dem Zeitpunkt undenkbar waren. Bei der Box macht es allerdings keinen Sinn denn das einlesen der Filme würde dann wohl Stunden dauern, aber die Box hatte ja auch nur einen 60Mhz Prozessor.
    Ich denke aber auch das der Receiver gegen einen anderen ausgetauscht wurde. Macht bei einem Humax auch Sinn denn dessen Lebensdauer ist von Haus aus schon begrenzt.
     

Diese Seite empfehlen