1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax Receiver mit dem Android-Handy steuern: die Remote App ist da

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Küchenchef, 2. Oktober 2013.

  1. Küchenchef

    Küchenchef Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    VU+ DUO²
    Anzeige
    Von Humax gibt es nun eine kostenlose App, mit der man mit seinem Android-Handy den Receiver steuern kann:

    Link zur App: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.humaxdigital.mobile.remotephone
     
  2. utrinker

    utrinker Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Humax PDR 9700 ++ Humax PDR iCord HD ++ Samsung 40R72 ++ Panasonic 50ETX64 ++ Playstation 3 slim 250 GB ++ Denon AVR 1912
    AW: Humax Receiver mit dem Android-Handy steuern: die Remote App ist da

    Ja, aber nur für den neuen Evolution und den H3.
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Humax Receiver mit dem Android-Handy steuern: die Remote App ist da

    Nettes Gimmick - aber der eigentliche Zweck eines HD-Receivers wird vom Humax-Schlachtschiff Evolution nicht erfüllt:
    "Aufnahmen von Sky- und HD+-Sendern bei Verwendung der offiziellen CI+-Module sind nicht möglich.
    In der von uns getesteten Softwareversion 16 konnten die S02 und die V13 von Sky nicht mit alternativen CI-Modulen wie dem Alphacrypt und anderen betrieben werden."
    (aus einem aktuellen Testbericht von SATVISION)

    Infolge dieser "Logik" wurde natürlich auch keine interne Schnittmöglichkeit vorgesehen...
     

Diese Seite empfehlen