1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax-PVR8000 vid und aud-Dateien

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von ina100, 24. November 2004.

  1. ina100

    ina100 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Mit einem USB-Kabel kann ich vom Humax-PVR-8000 auf der Festplatte gespeicherte Fernseh- und Radiosendungen auf den PC übertragen. Mit dem WindowsMediaPlayer oder mit dem Roxio-Creator konnte ich sie nicht öffnen. Das Brennen klappte mit dem Roxio-Creator-Classic. Die gebrannte CD konnte ich nicht öffnen. Welche Software kann "vid" und "aud"-Dateien lesen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2005
  2. AndyP1

    AndyP1 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    276
  3. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Humax-PVR8000 vid und aud-Dateien

    Festplatte aus dem Humax raus und in den PC einbauen geht viel schneller mit dem Übertragen! USB dauert bei mehreren Filmen ja ewig.

    Der Link ist schon ganz richtig für *.vid Dateien nur kannst Du sie mit dem Programm nicht direkt ansehen sondern musst sie erst demuxen und soll dies vernünftig gehen, dann Schneiden und demuxen in einem Arbeitsgang!!! (siehe andere Threads Bsp. Topfield-Forum)

    Ob es auch für die *.aud Dateien geht weiss ich allerdings nicht.
     
  4. ina100

    ina100 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Humax-PVR8000 vid und aud-Dateien

    Herzlichen Dank für die Ratschläge.
     
  5. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Humax-PVR8000 vid und aud-Dateien

    Funktioniert auch mit Radioaufnahmen.
     
  6. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    AW: Humax-PVR8000 vid und aud-Dateien

    Ich kann nur ProjectX (www.lucike.info) empfehlen. Damit demuxe ich alle vid-Aufnahmen, die ich überspielt habe und bearbeite sie dann ggf weiter.
    Hat sogar jetzt eine eigens an die Humax-Recorder angepasste Leseverbesserung.

    Hab mich zwar anfangs mit der Installation (mit Java SDK und ggf Compilieren) etwas schwer getan, aber wenn man einmal alles richtig aufm PC hat, ist es absolut genial.
    Ist übrigens Freeware :)
     
  7. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Humax-PVR8000 vid und aud-Dateien

    Und was bewirkt sie?
    Demuxt du die Daten direkt per USB vom Receiver, oder wie soll ich die 'Leseverbesserung' verstehen?
     
  8. Kai78

    Kai78 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    73
    AW: Humax-PVR8000 vid und aud-Dateien

    Ich meinte damit eigentlich, dass man nicht mehr eine Ewigkeit lang irgend welche "Experteneinstellungen" im Programm durchgehen muss, damit das Auslesen funktioniert. Es gibt jetzt ein Kästchen, das man anklickt, wenn man Humax-Dateien bearbeiten möchte. Sehr praktisch, vor allem für Leute wie mich, die sich mit den dutzenden Einzelheiten nicht so gut auskennen.
    Wenn du dieses Kästchen nicht aktivierst, werden die Daten vom Humax unsauber gelesen (Knistern im Ton, Verzerrungen im Bild etc.). Das ist halt jetzt mit einem Klick behoben. Die Qualität ist durchweg 1A, hatte noch überhaupt keine Probelem mit dem Programm.

    Ich demuxe die Dateien übrigens nicht direkt vom Receiver, sondern überspiel sie erst per USB auf die Platte. Dauert bei einem 2-Stunden Film zwar fast ne Stunde, aber das Demuxen selbst dafür ja nur ein paar Minütchen. Man spart also keine Zeit, wenn man es in einem Wisch macht.
     

Diese Seite empfehlen