1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax PVR8000 liest keine Festplatte

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Brandt, 1. Dezember 2004.

  1. Brandt

    Brandt Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,
    nachdem ich heute versucht habe Daten von meiner Humax-Festplatte, über ein gekauftes Adapterkabel bei ebay, auf den PC zuladen und dieses gescheitert ist, weil der PC nicht mehr hochfährt, (Vielleicht kann mir ja auch jemand dabei helfen?!) wollte ich die Humax-Festplatte wieder in den Receiver stecken.
    Hier erscheint aber immer ein Fehler. "Initialisierung der Festplatte gescheitert."
    Ich kann nun nicht mehr auf die Festplatte zugreifen und auch keine Aufnahmen machen.
    Woran kann das jetzt liegen und was kann ich dagegen machen, damit wieder alles funktioniert?

    Danke im Vorraus!

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Humax PVR8000 liest keine Festplatte

    Schaue doch mal in Deinen anderen Thread!
    Ist sie Dir vielleicht beim Umbau mal runtergefallen? Wenn Du an der Platte nichts geändert hast und sie nach dem Versuch im PC auch im Humax nicht mehr will, klingt das nach Exitus.
    Naja, ich hoffe nicht.
     
  3. AndyP1

    AndyP1 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    276
    AW: Humax PVR8000 liest keine Festplatte

    Kann es sein, daß das bei ebay gekaufte Adapterkabel so ein Marke-Eigenbau-Kabel war?
    Vielleicht hat ja der Verkäufer bei seiner Rumlöterei irgendwo nen Fehler gemacht, der Dir beim anschließen die Festplatte zerschießt!?
     
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Humax PVR8000 liest keine Festplatte

    Schau mal, ob die HDD im PC im BIOS sauber erkannt wird (HDD richtig jumpern).

    Wenn ja, zieh dir vom Internet ein Diagnosetool vom Hersteller, damit kannst du die Platte auf Funktion prüfen.
     
  5. WAKQM12

    WAKQM12 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    66
    Technisches Equipment:
    Vantage VT-1
    Panasonic TX-P42V10E
    AW: Humax PVR8000 liest keine Festplatte

    @Brandt

    Prüfen,ob der PC mit "leerem" 2.IDE-Port hochfährt. Wenn ja gut.
    Dann PC runterfahren und Humaxplatte ranhängen. Jumperstellung der Humaxplatte prüfen. Sollte auf Master stehen.
    PC hochfahren. Beim Hochfahren werden die IDE-Geräte schon angezeigt.
    Da muss die Humaxplatte schon zu sehen sein. Wenn ein IDE-Bus Problem vorliegt, dann dauert es sehr lange, bis alle IDE-Devices gefunden werden. Die fehlerhaften werden dann aber beim Hochfahren ignoriert.
     
  6. WAKQM12

    WAKQM12 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    66
    Technisches Equipment:
    Vantage VT-1
    Panasonic TX-P42V10E
    AW: Humax PVR8000 liest keine Festplatte

    Nochmal ich,

    hab gerade die PC-Konfiguration in im früheren Beitrag gesehen.
    Probier mal die IDE-Anschlüsse zu tauschen. Bin mir fast sicher, das die Systemfestplatte am 2.IDE-Port hängt und die ROM/Brennerlauffwerke am 1.IDE-Port.
    Einfach umstecken, dann fährt der PC hoch.
    Bitte dann mal Feedback.
     
  7. Brandt

    Brandt Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Humax PVR8000 liest keine Festplatte

    @WAKQM12

    habe ihre Tipps schon ausprobiert, dennoch funktioniert der Zugiff auf die Festplatte nicht. Der PC fährt zwar hoch, aber schon beim Startbild, wo die gesamten "IDE-Benutzer" immer aufgezeigt werden, steht an der Stelle an der die Humax-Festplatte stehen müsste ein "none".
    Vermutlich ist die Festplatte beim ersten Anschluss an den PC über das gekaufte ebay-Kabel beschädigt worden. Das wäre zumindest eine Lösung.

    Wo gibt es eine seriöse Quelle zum Bezug eines ordentlich gefertigten Adapterkabels?
    Falls die Festplatte wirklich defekt ist, welchen Typ, Hersteller und Größe ist für eine neue Festplatte zu empfehlen? (bevorzugt wird eine über 80 GB)
     
  8. AndyP1

    AndyP1 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    276
    AW: Humax PVR8000 liest keine Festplatte

    Das mit dem Fehler in dem ebay-Kabel ist auch nur eine Vermutung. Ich wollte es auch erst ersteigern, hab´s aber dann gelassen. Wer weiß welcher Pfuscher da rumgelötet hat.
    Du kannst ja hier: http://www.haenlein-software.de/haenlein-software/index2.php?navigation=umbauanleitung_PVR8000&unav=nav_progs&sprache=german mal nachgucken, ob da evtl. irgend ein Fehler in Deinem Kabel ist.

    Hier im Forum gibt es noch nen anderen Thread von mir, wie ich den Wechselrahmenumbau mit einer etwas anderen Idee realisieren möchte.
    Kannst Du Dir ja auch mal durchlesen...

    Gruß Andy
     
  9. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Humax PVR8000 liest keine Festplatte

    @ Brandt
    Nimm mal alle Laufwerke von den IDE-Ports und hänge nur die Humax-HDD als Master gejumpert in den Rechner und dann prüf die Ports im BIOS oder beim Start.
    Wenn sie jetzt nicht auftaucht, ist sie defekt.

    Als neue Platte ist Samsung zu empfehlen, HUMAX supported nur Seagate.
    Auf alle Fälle darf sie nur 5400 U/min drehen, da sie sonst zu viel Wärme produziert.
     
  10. WAKQM12

    WAKQM12 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    66
    Technisches Equipment:
    Vantage VT-1
    Panasonic TX-P42V10E
    AW: Humax PVR8000 liest keine Festplatte

    Also waren die IDE-Ports vertauscht! Naja, davon geht aber die Festplatte nicht kaputt. Das ist Unsinn.
    Problematisch wird es allerdings, wenn der Wechselfestplattestecker vom Humax falsch angeschlossen wurde, der Stecker dafür besitzt im Gegensatz zu den IDE-Steckern keinen Verdrehungsschutz. Ist bauartbedingt. Hast Du Dich erkundigt, wie das Teil
    richtig angesteckt wird?
    Du kannst aber die Festplatte ganz einfach testen, ob sie defekt ist. Nehme ein "normales" IDE-Kabel und bau die Festplatte aus dem Humaxrahmen aus und hänge sie an den 2. IDE-Port. Wenn der PC sie nicht erkennt, war's das für sie.

    @Andy1P
    Wenn man schon Empfehlungen gibt, sollte man auch wissen, wo von man spricht!
    Die Verkabelung auf der Hänlein-WebSeite ist mit diesem Adepterkabel nicht zu vergleichen. Dort wird ein Adapterkbel zu einem Standard-PC-Wechselfestplatten-rahmen beschrieben. Das ist etwas anderes und kann nicht mit dem hier verglichen werden.
    Hier im Forum gibt es aber einen sehr gute Beschreibung mit Bildern zu diesem Humax-Adapterkabel.
     

Diese Seite empfehlen