1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax PVR 9100 ein Unding

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von TVOLL100, 12. November 2004.

  1. TVOLL100

    TVOLL100 Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,
    möchte hier mal fragen wer auch schon einen PVR 9100 Besitzt.
    Und auch der Verzweifelung nahe ist.
    Habe den Humax PVR 9100 jetzt cirka 1,5 Monate und kann ihn noch immer nicht so gebrauchen wie in ganz Seitigen Anzeigen von der Firma Humax geworben wird.
    Die einzigen Funktionen die in etwa Funktionieren sind Sat Programme ansehen.
    Aber bei der Aufnahme und anschließendem löchen von einzelen Aufnahmen geht das Drama los.Meistens hängt sich der Receiver vollkommmen auf und es geht nichts mehr, dann hilft nur noch Netzschalter aus.Beim neuen hochfahren kann Receiver nur noch ohne Platte genutzt werden.
    Um das Gerät wieder nutzen zu können muß ich die Festplatte ausbauen und im Computer Initalisieren, dann wieder in Receiver einbauen wo sie dann wieder erkannt wird,aber der Hammer ist jetzt will der Receiver die Platte formatieren,
    sage ich nein, kann ich nicht mehr aufnehmen ,sage ich ja ist alles weg was vorher aufgenommen war.!!! Dies ist der schlimmste Fehler abgesehen von den anderen Mängeln, keine Funktion der USB Möglichkeiten fehlende Software und,und und soweiter.
    So etwas habe ich noch nie erlebt obwohl ich schon andere Geräte benutzt habe in der unteren Preisklasse.
    Möchte noch anmerken das ich mich per eMail an die Firma Humax gewendet habe um eine Stellungsnahme ,aber die einzige reaktion war eine eMail ich möchte ein Zeitfenster für einen Rückruf angeben.Aber auf diesen Rückruf warte ich bis heute.
    Darum meine Frage hier bin ich der einzige mit diesem Problem HUMAX.

    TVOLL
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2004
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Humax PVR 9100 ein Unding

    Ich glaube hier mal gelesen zu haben, daß die USB-Funktion erst beim nächsten Update zur Verfügung stehen soll.


    Auch dein HD-Problem kommt mir bekannt vor, benutze doch mal die Suchfunktion.
     
  3. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Humax PVR 9100 ein Unding

    Und wenn es die USB Funktion gibt, werden die Dateien verschlüsselt sein. Zumindest sieht es danach aus, was ich bisher auf der 9100er Platte gesehen habe. Ich habe die selbverständlich bereits in den PC eingebaut, um evtl. ein Transferodul für DVR-Studio zu programmieren. Aber da war nix sinnvolles drauf, keine MPEG-Streams, gar nichts. Sieht verschlüsselt aus.

    @TVOLL100:
    Mein Tipp: Gerät zurück zum Händler und dafür einen Topfield TF4000 oder TF5000 kaufen. Die funktionieren.
     
  4. Das Orakel

    Das Orakel Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    36
    Ort:
    zu Hause ;-)
    AW: Humax PVR 9100 ein Unding

    @ TVOLL100,

    ruf doch mal direkt bei HUMAX an und schilder denen dein Problem. Eeventuell können die dir weiterhelfen?! :winken:
     
  5. TVOLL100

    TVOLL100 Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Humax PVR 9100 ein Unding

    Das Orakel,

    erst mal Dank für Deine und der anderen Mitglieder abgegebenen Postings.
    Aber kurz nach der einstellung meines Hilferufs rief die Firma Humax schon bei mir an. Siehe oh Wunder !!!
    Nach abfrage einiger Daten aus dem Menue meines Receivers kam der sehr Kompetente Mitarbeiter zu der Erkenntnis das meine Software noch zu der ersten ausführung gehöre ,und daher alle Probleme verursache.Da aber im Moment noch keine Möglichkeit eines Sat Updats bestände und man mir auf jeden Fall helfen und zufrieden stellen möchte und daher das Gerät austauschen werde.Die anderen im Moment nicht nutzbaren Funktionen USB, MP3 ,JPG und Schnitt ,würden im in allerkürze erscheinenden Software Updat behoben.
    Na ja dann warte ich mal auf die Dinge die da kommen werden.
    Nach den Worten des netten Mitarbeiters werde ich mit Sicherheit bald zu den Zufriedenen Kunden der Firma Humax gehören.Ich möchte noch einmal betonen das ich mit einigen Mitarbeitern der F.Humax gesprochen habe und alle sehr freundlich und kompetent waren.Entgegen was man hier sonst so hört.:p

    Gruß
    TVOLL100
     
  6. AndyP1

    AndyP1 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    276
    AW: Humax PVR 9100 ein Unding

    Was die aufgespielte Spftware auf neu gekauften Humax Geräten betrifft, bin ich auch nicht sonderlich begeistert. Ich habe diese Tage meinen PVR8000 neu bekommen und gleich in Betrieb genommen.
    Komischerweise war die aufgespielte Software Stand 8.8.03
    Was bedeutet das für mich? Habe ich ein Gerät bekommen, welches schon vor über einem Jahr hergestellt wurde und nun so lange in irgend einem Lager vor sich rum gegammelt hat, oder spielt Humax einfach seit anfang an die gleiche SW auf und hofft, daß dann jeder Käufer sich erstmal um eine anständige SW kümmert?
    Ich finde das nicht sehr kundenfreundlich. Mein Gerät z.B. ist am ersten Tag gleich 3 mal abgestürzt. Also - Stecker raus, Datum und Uhrzeit neu eingeben und hoffen, daß das Gerät jetzt mal länger als ne halbe Stunde am Stück läuft. Ich hab´s in nem anderen Thread schonmal erwähnt, aber die Softwareupdaterei war ein Grund, warum ich mir keine Dreambox gekauft habe. Ich wollte eigentlich ein neues Gerät, welches ich auspacke, anschließe und welches dann gleich 100%ig funktioniert, weil es auf dem neusten Stand der Technik ist. Dem war leider nicht so. Das wäre ja mal ne Sache, die Humax ohne großen Aufwand ändern könnte - denke ich!?

    Was den technischen Support angeht, kann ich leider nichts zu sagen. Aber gut zu wissen daß man dort bemüht ist einem zu helfen wenn mal wirklch was sein sollte. Das ist ja dann wieder löblich ;)
    Nach dem Update bin ich aber bis jetzt mit dem Gerät voll zufrieden!

    Gruß Andy
     
  7. Eberhard

    Eberhard Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Humax PVR 9100 ein Unding

    Ich hatte heute einen 9100 gekauft. Wollte an sich einen Topf 5000 mit 80er Platte. Nachdem ich das Gerät nicht auf 2 Satelliten einstellen konnte (grundsätzlich ist Hotbird offensichtlich als Nr. 1 Satellit eingestellt - Astra wird zwar erkannt, irgendwie aber nicht gespeichert - habe ich es zum Media Markt zurückgebracht. Dort hat man den Fehler zwar nachvollzogen, konnte aber nicht helfen. Meine Vermutung ist die Software. War auch mit der Bedienung nicht zufrieden. Bin Technisat gewöhnt. Ich orientiere mich jetzt Richtung Topfield.
     
  8. Klaus5

    Klaus5 Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Mainz
    AW: Humax PVR 9100 ein Unding

    Eins wird leider kein Update beheben können, nämlich einen sinvollen Wechselrahmen, der auch am PC nutzbar ist. Schade drum, das hätte mein Receiver werden können.
     
  9. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Humax PVR 9100 ein Unding

    @Eberhard:
    komisch - ich betreibe den TF5000 seit einem Jahr mit der Hotbird/Astra Kombination. Dagegen ist mir das beim 8000er nicht gelungen...
     

Diese Seite empfehlen