1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HUMAX PVR 8000 vs. Topfield PVR 4000 / 5000

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von sunraiser, 18. Januar 2004.

  1. sunraiser

    sunraiser Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    38
    Ort:
    74599
    Anzeige
    Hilfe,................

    kann mir jemand weiter helfen ich möchte mir einen neuen Reveiver zulegen und bin jetzt total irritiert. Schwanke zwischen den Geräten HUMAX PVR 8000 und dem Topfield PVR 4000!

    Ich habe mir die zwei Geräte im Einzelhandel einmal angeschaut:
    - Hier war ich von dem Topfield ein bißchen enttäuscht was die Verarbeitungsqualität des Gehäuses angeht.
    - Bei dem HUMAX finde ich die Optik sehr gut und die Wechselplatte!

    Jetzt war ich schon drauf und dran mir den HUMAX PVR 8000 zu kaufen, bis ich auf dieses Forum stiess!

    Jetzt bin ich total konfus da hier im Topfield Forum alle HUMAX so nieder machen, man könnte meinen hier kämpft BMW gegen Mercedes!

    Kann mir einer von Euch vielleicht wirklich sagen welches Eurer Meinung der bessere TWIN Festplattenreceiver ist und was die markanten Vorteile sind ?????

    Grüße sunraiser
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Das kommt drauf an was du damit machen willst. Wenn du die Kiste nur so wie einen normalen Satreceiver mit angeschlossenem Videorekorder benutzt tuts der Humax natürlich auch. Er hat halt ne bes.... Fernbedienung und kann vieles was der topfield beherrscht nicht. Wenn du dagegen Pay-TV nutzen willst kannst du Humax vergessen weil der verschlüsselte Sendungen nur verschlüsselt aufnimmt. Angeblich beherrscht er zwar mittlerweile die aufnahme von mehreren Tonspuren aber wie gut das funktioniert wissen die götter.
    Also wenn du ein gut funktionierendes Gerät haben willst bei dem du allerdings wenn du Filme auf den Computer bringen willst selbst eine Wechselplatte aufbauen musst dann nimm den Topfield, zudem ist der auch noch ein gutes Stück billiger.
    Wenn du dagegen auf Pay-TV keinen Wert legst, es dir nichts ausmacht wenn du einen Film zum Computer überträgst dass das die Hälfte der Laufzeit dauert und mit der FB zurechtkommst dann kannst du auch den Humax nehmen.
    Schau auch mal hier
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=29;t=000268

    Gruss uli

    <small>[ 18. Januar 2004, 13:27: Beitrag editiert von: uli12us ]</small>
     
  3. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    @uli12us

    Wenn Du ein wenig auf dem Laufenden wärst,
    dann wüßtest Du, daß der Humax seit dem Update Anfang Dezember einige Funktion dazu bekam.

    Darunter selbstverständlich auch die Möglichkeit, einen Pay-TV-Sender unverschlüsselt aufzunehmen.

    Große Unterschiede in Sachen Funktionen gibts keine mehr.

    Sicherlich ist beim 4000er die Software ausgereift, dafür ist das Modell aber auch schon sehr lange auf dem Markt.
    Preislich ist er auch nicht viel günstiger.

    Der 5000er hingegen ist in Sachen Software auch nicht gerade das gelbe vom Ei und der Preis dafür ist unverschämt.
     
  4. sunraiser

    sunraiser Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    38
    Ort:
    74599
    @jonnyjo und uli12us,

    danke für Eure Antworten!

    Aber wie sieht es denn mit Geschichte:
    - Aufnehmen eines Films und dabei diesen zeitversetzt anschauen. Dies soll bei dem Humax nicht möglich sein, ist das korrekt?

    - Heißt verschlüsselt aufnehmen, dass ich den Film nur auf dem Receiver wiedergeben kann und nicht als DVD brennen?

    Grüße sunraiser
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Ja und nicht mal das, wenn der Schlüssel geändert wird dann ists Essig mit anschauen, Wenn der Humax das mittlerweile natürlich unverschlüsselt aufnehmen kann dann fällt dieser Kritikpunkt natürlich weg.
    Dafür steckt in der Kiste auch erheblich mehr drin denn gleichzeitig 2 Progogramme aufnehmen kann halt nur der Topf5000 und zugegeben eine auf Linux basierende bastellösung.
    Die läuft angeblich mit 4 Satkarten und kann jeweils einen Transponder komplett aufnehmen. Ich kann mir aber vorstellen dass das gewisse Probleme mit der HD-performance und auch Kapazität geben dürfte. Von der Bedienbarkeit der Kiste ganz abgesehen.

    Gruss Uli

    <small>[ 18. Januar 2004, 20:42: Beitrag editiert von: uli12us ]</small>
     
  6. sunraiser

    sunraiser Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    38
    Ort:
    74599
    @uli12us,

    mo... mo... moment mal habe ich da richtig gelesen:
    Kann diese Feature weder der Topfield 4000 noch der Humax 8000?? Ich ging immer davon aus, dass diese Funktion beide beherrschen??

    Grüße sunraiser
     
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Nein der topf4000, der Humax und auch die ganzen opentechKisten und was sich sonst auf dem Markt an twintunerreceivern tummelt kann nur 1 Programm aufnehmen und eventuell kann dabei ein anderes oder eine aufnahme angeschaut werden. Die Möglichkeit eine zweite Aufnahme parallel zur ersten zu machen beherrscht zur Zeit nur der 5000er. Wenn man sieht welche Probleme z.B. Hyundai mit ihrer Twintunervariante noch hat kann ich mir vorstellen dass das auch noch ne Weile so bleiben wird.
    Übrigens auch Timeshift auf einem zweiten Programm beherscht nur der 5000er.

    Wenn die Sprüche die man hört alle so zutreffen dann wär natürlich die Reelbox das einzig wahre aber warten wir mal ab ob und wenn ja wann die mal ausgeliefert wird. Das letzte was ich davon gehört hab ist Auslieferung von Januar auf 2Quartal verschoben.

    Gruss Uli
     
  8. sunraiser

    sunraiser Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    38
    Ort:
    74599
    @ uli12us,

    wieder einmal vielen Dank für Deine Hilfe.

    Ich habe von Reelbox auch schon bißchen gehört und gelesen, liege ich richtig in der Annahme das dies so ne Art Dreambox werden soll?

    Kannst Du einen Kauf dieses Teils empfehlen, oder sollte man sich doch eher ein ausgereiftes Gerät kaufen?

    Und hast Du ne Ahnung was das Teil löhnen soll?

    Grüße sunraiser
     
  9. sunraiser

    sunraiser Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    38
    Ort:
    74599
    @ uli12us,

    soeben habe ich eine E-Mail erhalten von Reel-Multimedia!!!

    UUUUUUps, bietet zwar viel aber der Preis ist heftig! entt&aum entt&aum


    Grüße sunraiser l&auml;c
     
  10. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Wie gesagt erstmal abwarten wann das ding kommt und dann schau mer mal was das Ding auch wirklich bringt. Aber die erweiterungen naja

    Prozessor mit 300MHZ, schätzungsweise wird das mittlerweile der Standardtyp sein.
    Mehr Hauptspeicher dasselbe 64MB sind doch gar nicht mehr zu kriegen, wenns denn solche normale PC-Riegel sind.
    MiniPCI für Wlan, naja wers braucht. wie ich bei der Dreambox schon geschrieben hab 99% aller PC-Nutzer wissen vermutlich nicht mal was FTP bedeutet und mit Wlan werden sich etwa genausoviel nicht auskennen.
    Unterstützung für analogtuner, das wär wenns funktioniert natürlich das totschlagargument schlechthin.
    DTS-Unterstützung, gibts das auch auf Deutsch.
    ob jetzt die video und audioanschlüsse vorne oder hinten sind ist eigentlich weitgehend uninteressant.

    Wie gesagt wenn das alles so kommt wie geschrieben steht und das ganze auch entsprechend läuft wärs ne heisse Kiste.

    Allerdings hat der Topf4000 auch ne ganze Zeit gebraucht bis er so wie heute funktioniert hat und andere Receiver sind von der funktionalität noch ein ganzes Stück weg.

    Gruss Uli

    <small>[ 19. Januar 2004, 21:29: Beitrag editiert von: uli12us ]</small>
     

Diese Seite empfehlen